Wochenend-krieger

0 Aufrufe
0%

Das Wörterbuch wird Sie verstehen lassen, dass ein Wochenendkrieger, ein Mann, der die langen 48 Stunden des Abschieds und des ewigen Stehtrinkens serviert hat.

Wie auch immer, das ist meine Geschichte und ich bin ein Soldat in der Reserve der US-Armee, wir trainieren hart und wir kämpfen härter für jeden Zentimeter Respekt, den wir verdienen.

Es scheint, dass immer, wenn ich von der Straße nach Hause ging, irgendwo ein wachsames Auge war, das mich ansah.

Konnte ich immer den Geist ihres Blicks aus dem Fenster spüren oder wenn sie an mir vorbeiging?

Durch reinen Zufall würde sie diesen Solo-Moment finden, als nur wir beide in den dunklen Korridoren der Wohnung waren, in der wir lebten, aber ich würde sie monatelang warten lassen, um sie irgendwie zu ficken, würde zu einfach kommen oder sie war allein

irgendwas hält mich zurück?

also musste Dirty Diana einfach warten.

Langes rotes Haar stach in den staubigen Straßen hervor, aber in der Dusche dieses kleinen Hauses, das ich mit einer anderen Freundin teilte, brannten Kerzen in der Ecke und auf dem Regal und ließen ihr Haar überall in Orange- und Dunkelgelbtönen erstrahlen.

kleiner Raum.

Die seidige Seife aus dem warmen Bad glitt so langsam über ihre Haut, jedes Mal, wenn ich meine Hand hob, um ihre Brüste zu berühren, oder meine Hände senkte, um sie entlang ihrer schlanken Taille zu ruhen, während sie meinen Schwanz zum spritzenden Wasser ritt, das auf den Boden traf

still.

Die sanfte Fahrt war so intensiv, das heiße Wasser sprudelte von oben und unten.

Ich hielt eine Hand, streckte ihre Muschi, um das Ende zu wissen, und half ihr, meinen ziemlich großen Schwanz mit einiger Leichtigkeit zu nehmen, je mehr ich meinen rauen Finger hin und her zog, desto mehr krachte sie in mich hinein.

Der Geruch von Lavendel und Honig erfüllte den warmen, warmen, schimmeligen Raum von der brennenden Sonne, die gerade im unteren Mendoza County unterging.

Ich zog sie an mich und erlaubte ihr nicht, sich zu bewegen, nur das Gewicht meines dicken Schwanzes fiel in sie, ein starker Griff an ihrem Hals atmete einen warmen Hauch der Erwartung, als wir uns in ihren Augen trafen.

Ich ließ sie los und ließ sie dann auf mir sitzen, honiggelbe Haut immer perfekt, dünne und schlanke Muskeln umrahmten dieses Bauernmädchen.

Dunkelrotes Haar und gelbe Augen mit hellbraunen Untertönen, sie stöhnte so leise, als ich ihr rotes Schamhaar berührte, das ihren Wünschen nach Schätzen in einer geraden Linie folgte.

Als ob es ein Pfeil wäre, der dich in den heißen Schmelzofen der Liebe weist.

Wunderschöne sonnengeküsste gelbe und braune Hauttöne überlagerten sich, als ich im warmen Wasser sitze und in den Himmel schaue.

Ich griff ihre Muschi mit meiner rauen Zunge an und knabberte an ihrem Spitzbart, als sie schwächer wurde, als sie versuchte, in der Wanne über mir zu stehen, während der Duschkopf einen langsamen Nebel heißen Wassers auf ihren Rücken sprühte.

Ich stand auf und drehte sie schnell zu den leicht kalten Keramikfliesen in dem komplett weißen Badezimmer.

Dahinter, mit diesem langsamen Schleier aus warmem Wasser, der zwischen uns landete, nahm ich ihren Arsch ein Zoll und einen Zoll, die Spitze meines Schwanzes war der schwierige Teil, weil er so rund und fett ist, dass er von einer Seite zur anderen über 3 Zoll reicht.

Er bellte die Wand an und lehnte sein Gesicht an die kühlen Fliesen, als er hörte, wie der Gang nachgab und die Reise den Schacht hinab begann und schmolz, bis er meinen neu summenden Spielplatz erreichte.

Da ich wusste, dass es bereit war für das, was auf uns wartete, streckte ich die Hand aus, um das Wasser abzustellen, und ließ mit meinem starken Fuß auch die Wanne los. Wir standen still, bis das Wasser und all seine glitschige Seife verschwanden.

Ich zog mich schnell heraus, lauschte, ob sie zusammenzuckte, vielleicht war sie bereit für meine Tricks, ein paar Schläge auf ihren nassen Hintern ließen mich zittern, also brachte ich sie zum Bett.

Unter einem Fenster versteckt, stand das dicke, schwere Holzbett in einer Ecke ohne Türen, nur mit einem schweren Vorhang, was dazu beitrug, es versteckt zu halten wie ein Schlafwagen in einem schnell fahrenden Zug.

Unsere nassen Fußabdrücke markierten den Weg von der Bano-Hitze, Argentinien war eine schöne Reise für mich, harte Arbeit und lange Nächte, aber als meine Truppe am Morgen aufbrach, um in die USA zurückzukehren, war dies die Begrüßung, auf die ich gewartet hatte

Da sich die meisten Typen Tag und Nacht ihre Freiheiten genommen haben, wollte mein wählerischer Arsch nur die Süße von butterweicher, honiggelber Haut.

Sie war groß und langbeinig wie Weinreben auf einem Feld, nicht weit von der Basis entfernt.

Früher nahm ich mir jedes Mal, wenn wir morgens am Obststand vorbeikamen, Zeit für ein nettes Gespräch (Banane, Traube, Apfel) und wusste die ganze Zeit, dass ich dieser Mann des Glücks auf dem Mond sein könnte, wenn er mir nur eine einzige Chance gäbe .

Eine Banane immer mit Bedacht zu pflücken, war das ein Indiz?

aber kein Hauch von der Dicke, die in meinen Hanes-Boxershorts lebte.

Als wir im Bett lagen, nahm ich mir Zeit, sah sie genau an, jeder Zentimeter ihrer Haut klang wie eine Melodie in meinem Kopf, diese untergehende Sonne strahlte jetzt direkt in meine Augen, sie stellte mir Fragen und immer wieder?

Was

und warum?

alles, was ich tun konnte, war zu lächeln.

Die Leute sagten mir Ezekial, dein Lächeln könne den Krieg und den Frieden gewinnen.

Ich habe ihn getestet, weil ich keine seiner Fragen beantworte und spielerisch auf seinen Körper geschaut, der so sauber und so schön vor mir sitzt.

Ich stand auf und zog sie an die Bettkante, streichelte ihren Hügel mit meinen rauen Händen und begrüßte die Berührung mit schnellen, wiederholten Bewegungen, sie bewegte sich von einer Seite zur anderen und wand sich zu der Erlösung, die ich nicht geben konnte, weil ich wollte diese gelbe Haut

in meinen Händen, als wäre es eine Droge, also wurde ich mit jedem Zug meiner Zunge höher und höher.

Mein Gott, sie war so süß und ihr Körper so heiß von dem heißen Bad, dass ich mich zusammenrollte und ihr Gesicht fest an Ort und Stelle hielt, während ihr immer wieder der Atem entwich.

Eine Hand streichelte ihre Brüste, die Wärme ihrer Schenkel drückte meinen Kopf und ließ sie dann los.

Ich konnte die Hitze in ihren Schenkeln nicht aufhalten und die Erregung ihres Körpers war genug, um mich in einen Zuckerschock zu versetzen, ich sprang auf, sie fiel auf meinen Schwanz, das gedämpfte Geräusch war die größte Erregung, also hielt ich sie fest

es half ihr zu atmen und sich um meinen Umfang zu öffnen.

Nie zuvor war jemand in die Magie versunken, seinen Kopf zu geben, aber ich konnte sehen, dass ich auch für sie eine Droge war.

Irgendwann konnte ich fallen, es war Zeit für mich, in sie hineinzusteigen, also stellte ich mich in den (Missionars-)Eimer dort auf die Bettkante, meine Füße fest auf dem Boden, als wir wieder standen und sie mich anflehte aufzuhören und wann es zu tun ist

gehen.

Mein großer lila Kopf war voller Blut, stark wie Stahl, als ich ihn herauszog, schnappte er hart gegen den Sog seiner losen Wände.

Ich zog es in die Mitte des Bettes und schloss den Vorhang.

Wie sie es ihr erlauben kann, mich noch einmal nach Belieben zu reiten und die Kontrolle über das Rennen zu übernehmen, um höher zu klettern.

Mit meinen Fingern in ihrem Arsch beobachtete ich ihr Gesicht, als sie sich die Zeit nahm, ihre eigene Muschi zu stärken und auf und ab taumelte.

Der Ritt war intensiv und zeigte sich auf ihrem Gesicht, mein großer Schwanz wurde größer, als ich spürte, wie das Sperma anfing, den Mut zu sammeln, nach vorne zu explodieren.

Sie war zu diesem Zeitpunkt so groß, dass ich sie nicht aufhalten wollte und ich liebe jede Minute, in der ich das Leuchten ihrer gelben Haut beobachte, aber ich zog sie an mich heran.

Mein starker Bizeps umschloss ihren kleinen Körper, als ich sie dicht an meine Brust drückte.

Ich drückte hart nach oben, sie war inzwischen geschwächt, und das Klatschen meiner Haut auf ihrer war ein weiterer Höhepunkt für uns beide, also genossen wir den Klang von gutem Sex.

Die Geschwindigkeit meines Lebens, wie ich ihren festen Arsch wieder stieß, ließ ihre Muschi noch mehr schwitzen und Lufteinschlüsse und Spermaspritzer füllten den kleinen Raum, als sie ein Mal auf dem anderen kam, so nass, dass mein geschwollener Schwanz jetzt einmal herausrutschte o

Zwei?

Da ich wusste, dass dieser Analkanal so eng werden würde, verbrachte ich meine letzten fünf Minuten damit, zu kämpfen, um hineinzukommen, loszulassen, meine Dicke auf ihren unteren Rücken zu legen und mein warmes Sperma ihren Rücken zu malen.

Wann bin ich mitten in der Nacht in meine kleine Wohnung in den Vereinigten Staaten zurückgekehrt?

hier ist sie Dirty Diana mit diesem wachsamen Auge und wartet offensichtlich auf mich, als ich mit all meiner Ausrüstung auf dem Rücken und eiskaltem Bier in einer Hand die Treppe hinaufstieg.

� C Cory Juni 2012

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.