Mein schwiegervater

0 Aufrufe
0%

Mit 16 fangen mein Mann und ich an.

Ich war immer eng mit seiner Familie und fast wie bsst Freunde.

Wir haben uns nie auf Augenhöhe mit seinem Vater getroffen, als ich mit 18 Jahren dort übernachten wollte, hat er sich aufgeregt, wenn er sich mit seinem Sohn ins Bett geschlichen hat.

Er wusste offensichtlich, was vor sich ging, und stimmte ihm nicht zu, oder vielleicht war er nur eifersüchtig darauf, dass sein Sohn mich die ganze Nacht gebumst hatte.

Eines Abends musste ich nach der Arbeit einige meiner Sachen bei ihm zu Hause abholen.

Ich ging normal hinein und da war niemand außer David, also packte ich schnell meine Sachen, als mein Schwiegervater mich anhielt, bevor ich aus der Tür war.

und er sagte: „Seien Sie vorsichtig, wenn Sie dorthin fahren, rufen Sie mich an, wenn es dunkel wird und es regnet, und fahren Sie zur Hölle, wenn ich kann.“

Ich antwortete „Ich werde dich auf jeden Fall anrufen“, völlig sarkastisch

„Ich möchte nicht, dass dir etwas passiert, Schatz“, sagte sie sarkastisch.

Wir standen ein paar Minuten vor der Tür.

Unsere Blicke trafen sich, und er drehte sich um, um nach oben in sein Zimmer zu gehen, und ich ging zur Tür hinaus.

Ich packte meine Sachen in meinem Auto aus und es regnete und Blitze erhellten den Himmel.

Ich wusste, dass ich hier bleiben könnte, aber ich dachte bei mir, aber der Gedanke, mich ein paar Stunden, bevor seine Frau nach Hause kam, mit David anzulegen, beschäftigte mich bereits.

Aber ich schnappte mir meine und ging wieder hinein.

Die Dusche war undicht, also ging ich in das Zimmer meines Freundes und versuchte, ihm aus dem Weg zu gehen.

David kam einfach mit einem Handtuch an der Tür vorbei, ich hatte ihn noch nie oben ohne gesehen, sein Körper war durchschnittlich, nichts Spektakuläres, aber die Art, wie er da stand, sah aus, als würde er sein Handtuch modellieren.

Ich stand vom Bett meines Freundes auf und ging zu ihm.

Ich stand ihm von Angesicht zu Angesicht gegenüber und sagte: „Du machst das absichtlich, du weißt, mein Gourmet-Sohn macht das mit mir und ich werde sofort geil“, „Ich weiß, dass ich es deshalb mache“, sagte er sanft, als er in seinen großen schaute blaue Augen

Bergwerk.

„Denkst du wirklich, das wird irgendwo hingehen, als ob du 48 wärst“, und schaue jetzt nach unten, um zu sehen, wie sich das Handtuch von seinem erigierten Penis bewegt, „aber du bist es nicht und der Junge hätte nicht den ganzen Spaß haben sollen.“

Wenn er denkt, dass sein netter alter Arsch mit einem 18-Jährigen fertig wird, lass ihn es sehen.

Ungefähr eine Minute nachdem ich das gesagt hatte, packte ich seinen Penis und fing an, ihn zu streicheln.

Ich schob sie auf das Treppengeländer und fing an, ihren Schwanz zu lutschen.

Sein Penis ist genauso groß wie sein Sohn, nur etwas dicker, er passt perfekt in meinen Mund.

Er kicherte und fasste mich an den Hinterkopf.

Ich wedelte mit seiner Hand, damit er als Druckmittel unter mein Haar ziehen konnte.

Da ich wusste, dass es nicht lange anhalten würde, fühlte ich Gänsehaut und ich drückte ihre Hüften gegen die Reling, um meine Geschwindigkeit zu erhöhen, und bevor ich wusste, was es war, ließ sie meine Haare los und zog sich zusammen, ihr Sperma schoss in meine Kehle und schluckte es alles.

Ich stand auf und sah ihm in die Augen und sagte: „Ist es das, was du willst?“

genannt.

Und ich zog meine enge Jeans aus.

Ich zog ihn an seinem jetzt lockeren Penis und drückte ihn zu Boden, er lag einfach da.

Ich erstickte sein Gesicht und verlangte, dass er meine Fotze leckt, er schob seine Zunge rein und raus und rieb meinen Kitzler mit seinem Gesicht.

Ich stöhnte laut „Du liebst diese Katze richtig“ Ich kam und packte meinen Arsch, um alle Säfte aufzusaugen.

Ich wischte ihm den Mund ab und sagte „Jetzt bist du dran du Schlampe“, er warf mich auf das Bett seines Sohnes, dieses Mal leckte er meine Fotze zu seinem eigenen Vorteil.

Er legte seine Hand auf meinen Mund, um mein Stöhnen zu unterdrücken.

Er stand von meiner Muschi auf und schlug mir ins Gesicht. „Du kleine Schlampe, du schreist schon wieder so und ruinierst diese Fotze.“ Ich wurde aufgeregt, David gab ein lautes, aber falsches Stöhnen von sich.

Während er seinen Schwanz packte, fand er den Schlitz in meiner Muschi immer noch feucht und schob seinen Schwanz meinen Körper hinauf und in mich hinein.

Ich bewegte meine Hüften mit seinen und als ich ihm in die Augen sah, sah ich, dass er sich amüsierte.

Er wollte mich offensichtlich ficken.

Mein Körper zitterte von dem intensiven Drücken und sie packte meine Kehle und sagte: „Junge hat sich noch nie so gut angefühlt.“ Ich zog ihre Hüften zurück, um ihren Schwanz tiefer zu bekommen, und sie schlug mir ins Gesicht und sagte: „Dein Schwanz ist nicht mit ihrem zu vergleichen.“ .

das drückte ihn härter und tiefer in meine enge Teeny-Muschi, ich fühlte, wie es in mir ejakulierte und alles, was er tat, war zu lächeln und zu lachen und sagte: „Das ist richtig, Schlampe, du bist nichts als ein schmutziger Ejakulationseimer, also respektierst du jetzt deine Ältesten und vielleicht die krank“

Vergiss es das nächste Mal, wenn ich höre, dass du mit meinem Sohn schläfst.

Jetzt zieh dich an und wasche dein Gesicht, bevor meine Frau nach Hause kommt.“

Endlich befreite ich mein Gesicht und sagte: „Wow, das habe ich nicht erwartet“, um ihn anzusehen.

Ich zog mich an, ging nach unten und setzte mich auf den Stuhl neben David, ziemlich zufrieden mit mir.

Ich bin in keiner Weise fertig, er denkt, er ist für mich verantwortlich, er liegt sehr falsch.

Ich drehte mich um, um ihn anzusehen

„Weißt du, wie sexy das wäre?“

„Was?“

„Folgen Sie mir“

Ich ging in die Küche und knöpfte meine Hose auf.

Ich griff nach dem großen Holzlöffel.

„Da du jetzt nicht aufhören kannst, mich zu schlagen, werde ich dich so behandeln, bitte, David, verschwinde.“

Er gehorchte und kam mit seinem steinharten Schwanz heraus.

„Jetzt dreh dich um und zieh deine Hose runter“ sagte er „magst du diesen Scheiß?“

sagte ich angewidert

Ich habe den Kochlöffel in die Spüle geworfen, scheiß drauf.

Ich sprang auf die Theke und zog sie zu einem kräftigen Kuss.

Ich drückte ihm meine prallen C-Cup-Brüste ins Gesicht.

Ich fing an, ihr Haar zu halten, als sie jeden Teil meiner jetzt freigelegten Brust küsste.

Ich zog meine Hose aus und schob sein Gesicht wieder in meine nasse Muschi.

Dieses Mal saugte er an meiner Klitoris und fingerte an meiner Muschi, bevor er meine Beine um seinen Kopf schlang. Jetzt stöhnte ich mit jedem Atemzug, den ich nahm.

Eine halbe Stunde verging langsam, und ich wusste nicht, ob ich mehr von seinem Gesicht auf meine Katze bekommen könnte.

Glücklicherweise begann sich das Garagentor zu öffnen.

Verdammt, stöhnte ich.

Ich sprang von der Bank und rannte nach oben.

Und ich habe gehört, dass Davids bester Freund von der Armee hier ist…

Fortgesetzt werden.(;

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.