Mayas vergewaltigung folge 4

0 Aufrufe
0%

Mayas Vergewaltigung

Kapitel Vier

Das Ergebnis dieses fast unerklärlichen und erschreckenden, sehr starken Orgasmus, zusammen mit seinem schrillen Ton, war verängstigt und schickte die Flucht der kleinen Kreatur in mehrere Richtungen und zurück, wo sie herkamen! … Als er schließlich an diesem Abend aufwachte,

Maya dachte zuerst, es sei nur ein wilder Arcade-Traum.

Aber allmählich begann er zu begreifen, dass sein zuvor unerfülltes sexuelles Verlangen nach einem Orgasmus weit über jedes wilde sexuelle Ausmaß hinaus befriedigt wurde, das er sich vorstellen konnte!.. In der Nacht lag er nackt und fixiert auf dem Steinboden, a

eine noch größere Lache weiblicher Körperflüssigkeit lief an der Innenseite ihrer nackten, hilflosen, gut gespreizten Schenkel herunter! …

Der nächste Tag war der nächste Teil von Mayas Training, und zusammen mit dem Sklavenhalsband und der Leine gehört es zu dem, was sie außerhalb hätte haben sollen.

Herrin?M?

Es gibt eine Reihe von Regeln, die eingehalten werden müssen.

erklärt, und dass, während man sich im Sklaventrainingskomplex befindet, die Leine und die Leine jederzeit getragen werden müssen und die Leine von jedem Trainer im Komplex verwendet werden muss.

Maja nackt!

Er ist derzeit in drei wesentlichen Positionen ausgebildet.

Sie soll dann als Sklavenschlampe an der Leine sitzen, die wie eine fast menschliche Version eines gehorsamen weiblichen Tieres behandelt wird und von der erwartet wird, dass sie anderen auf Befehl sexuell dient!.

Sofern nicht anders angewiesen, wird er seine Hände immer hinter seinem Rücken haben, immer nach unten schauen und mit niemandem außer seinem Trainer Augenkontakt herstellen oder genau das tun, was die Master Lady oder sein Trainer sagen, wenn er an der Leine ist, es sei denn anders angewiesen.

Was auch immer diese Anordnung ist, wo immer sie auch sein mag, wie erniedrigend, erniedrigend oder sexuell belästigend sie auch sein mag!

Wenn er nicht schnell reagieren kann, wird entsprechend die stechende kleine Trainingspeitsche eingesetzt, und wenn er weiterhin träge reagiert.

Seine Erziehung wird die Form einer noch sadistischeren Belästigung annehmen.

Es ist dem sehr ähnlich, was kleinen Kreaturen passiert, und sogar noch schlimmer!

Frau? M?

Er tut solche Dinge gerne denen an, die sich widersetzen, die langsam reagieren oder die arrogant sind!

Mayas Geist ist noch nicht vollständig gebrochen, aber es gab viel mehr als nur ihr Schicksal!

Frau? M?

Er droht ihr mit allerlei sadistischer sexueller Belästigung, während er Mayas nackten Hintern fast wieder in die Wildnis treibt!

Dabei befiehlt er ihr mit tiefer grollender Stimme, sich an einem der großen Schwänze seiner großen schwarzen Assistenten zu erwürgen!

Frau? M?

Er schiebt seinen Kopf grob nach vorne und nach unten in Richtung seines großen schwarzen Schwanzes!

Frau? M?

Sie genießt diese Behandlung von Maya wirklich so sehr, dass sie ständig masturbiert und hilflos nicht widerstehen kann, ihre Augen leuchten, wenn Maya stöhnt und würgt, schmerzhaft aufgespießt wird!

Mayas Augen weiteten sich vor Angst, immer noch Mistress ?M?

Sie packt ihn verzweifelt an diesem harten schwarzen Fleisch und masturbiert weiter!

Dann nimmt er praktisch Drogen von diesem Hahn und macht weiter mit dem Schwanz des anderen größeren schwarzen Assistenten.

Hat sie immer noch Probleme, den Befehlen zu folgen, die Herrin ?Ms.

Glee und kann bisher nichts richtig machen oder die M befriedigen.

Sie weint außer Atem und sagt ?M?

die Peitsche nicht benutzen, all das, was die Dame dazu bringt, ihn noch härter zu peitschen, Ma’am ?M?

benutzt seine Peitsche

Dann Mistress mit ?Ms?

Sie lag auf dem Boden, ihr großer schwarzer Schwanz ragte steinhart und gerade nach oben und half Maya dabei, sich bis zum Ende auf ihren großen harten Schwanz zu spießen… und ihr wurde befohlen, sie zu reiten!

Mit ihren Hüften, die fest auf dem Steinboden ruhen, wird Maya besser darin, ihre Fotze aggressiv auf dem großen, unnachgiebigen Ding zu knien.

Maya rammte sich mit Tränen des Schmerzes und der Freude wieder und wieder so fest sie konnte in ihn hinein!

Dann, bei der persönlichen Befriedigung dieser gelungenen Leistung, kann sie sich mit tränengefüllten Augen nicht zurückhalten und hat einen unglaublich schaudernden Orgasmus, ihre Hände immer noch hinter ihrem Rücken geballt!

Lernt die Dame? M?

Beobachtungen!

Der Ausdruck auf ihrem Gesicht ist unbezahlbar, da die Tränen jetzt weg sind!

Sie hat den Anschein unglaublicher sexueller Lust und Herrin ?M?

ziemlich zufrieden mit ihrer neu gefundenen persönlichen Leistung beim Schwanzlutschen und Fotzenschieben! … Tiefe Knie, die einen großen schwarzen Schwanz an einem Ende würgen, während sich ihre Muschi vollständig über diesen großen schwarzen Phallus beugt!

Frau? M?

besitzt diese persönlichen Sklaven, zwei große schwarze Männer und zwei schwarze Frauen, die immer bereit sind, Ihre Wünsche zu erfüllen, Frauen immer nackt und mit Halsbändern um den Hals.

?M?

Er beruft alle vierzehn Tage ein Gericht ein und bewertet die Sklaven nach ihrer Weiterbildung.

Sklaven müssen während ausgewählter Zeiträume an Vergewaltigungs- und Orgienprogrammen teilnehmen, um ihre Fähigkeiten zu beurteilen.

?M?

Wenn alte Meister und Damen zu Besuch kommen, macht er mit bei den Vergewaltigungen.

Zu diesem Zeitpunkt müssen neue Sklaven dem richtigen Weg folgen und lernen.

Für die Dame?

m?

Maya ist ihr sehr ähnlich und kann spüren, dass Maya wie sie mit ein wenig richtigem Training leicht eine sehr gute Lady werden kann!

In diesem Sinne und Maya jetzt völlig nackt mit Sperma, das aus ihrer Fotze tropft und auf ihr Gesicht und ihre Lippen spritzt, wird sie an ihrer Leine den langen Steinkorridor hinunter und in einen großen Raum geführt.

Hier versammeln sich viele schäbige Politiker, lokale Beamte und Würdenträger.

Dies ist ein Vorteil und eine Belohnung, die es ihnen ermöglicht, die Sklaven zu imitieren und alle Arten von perversen und missbräuchlichen Sexspielen mit diesen hilflosen Sklavinnen zu genießen.

Also versuchen sie ihre neu erworbenen Fähigkeiten, indem sie völlig Fremde sexuell befriedigen!.

Aber vorher wird Maya ?M?

auf lesbische Weise vor diesem Treffen offizieller sexueller Perverser!

Es macht ihm Freude, Maya zu befehlen, ihn lustvoll auf Herrin’s Lippen zu küssen, Herrin mit dem Geschmack von Maya und dem berauschenden Sperma auf ihren Lippen?

m?

und es regt ihn schnell auf!

Maya wird dann befohlen, liebevoll an Ms großen, geschwollenen, riesigen Nippeln zu saugen, was Maya dazu zwingt, auf die Knie zu gehen, um sie in lesbischen Bewegungen zu trainieren, die einer anderen Frau gefallen!

?M?

er legt mühelos seine Hände auf Mayas Hinterkopf und fickt sie ziemlich inbrünstig mit seinen nassen grünen Locken, die vor Vorfreude triefen!

Dies ist zu sehen, wie gut er gedemütigt wurde und vor diesen seltsamen Leuten reagierte.

Dies ist auch dann der Fall, wenn der bietende Kunde und der neue Sklavenhalter vor dem Kauf einen Sklaven anfordern, um seine gut ausgebildeten Fähigkeiten zu demonstrieren.

Sie bekommt die persönlichsten Beleidigungen von erniedrigenden, unhöflichen und perversen Kommentaren, wenn sie zusammen mit Graham und Vanessa vor allen Anwesenden präsentiert wird.

Diese sexuellen Perversen stießen und zogen Mayas Brüste, Arschloch und Fotze zusammen mit zwei anderen Frauen.

Bilder werden gemacht, während sie oral gemacht werden oder von denen, die es wollen, hart gefickt werden!.

Für Maya scheint dieser nackte erniedrigende sexuelle Gebrauch und Missbrauch ihre eigene Lust auf erniedrigenden Sex und Missbrauch nur noch erniedrigender zu machen!

Nach dieser Demonstration vor diesen perversen Staatsmännern werden diese Sklavinnen auf eine Tour in die Slums von Andheri mitgenommen, nicht weit vom Sklavenausbildungskomplex entfernt.

Dies wird der wahre Test ihrer Erziehung sein, in einem der schlimmsten Teile Indiens nackt gedemütigt zu werden und bekannten sexuellen Sadisten und den perversen Überresten von Slums hilflos ausgesetzt zu sein!

Bei einer Exkursion am nächsten Tag wird Maya mit den anderen Frauen durch einen langen Steintunnel und dann durch das Wendeltreppengewölbe und eine große Eisentür geführt.

Nichts, gnädige Frau?

m?

Er ist ziemlich einfallsreich und improvisiert schnell.

Das Halsband, das Maya für sie in den Slums gefunden hat, wurde aus einem Haufen Müll und Unrat ausgesucht.

Es ist rau, sieht unheimlich aus und riecht nach Sperma und Urin.

Es wurde offensichtlich von anderen elenden, gut benutzten Sklavinnen davor benutzt!

Frau? M?

Während alle drei dieser gebildeten Sklavinnen völlig nackt und zunächst alle an den Knöcheln fixiert waren, brachte sie alle drei in die Slums, wo sich die Einheimischen versammelten!

Hier inszenierte er in der Vergangenheit eine massive Gruppenvergewaltigungsszene, in der Maya und die anderen von ?Ms.

große schwarze Sklavenhalter sowie andere gut ausgerüstete schwarze und indische Männer, mehr als ein Dutzend!

Diese großen, mächtigen schwarzen Sklavenhalter werden sie in diesen Slum von Andheri eskortieren!

Dies ist nicht ihre einzige Funktion, denn sie sind Leibwächter, um sie drogenfrei zu halten und zu verhindern, dass ihre Brüste und Fotzen von den sexuellen Raubtieren zerschmettert und zerschmettert werden, die in dieser dunklen, gesetzlosen Region von Andheri lauern!

Die Hände der Ärmsten und Verabscheuungswürdigen strecken sich aus, um das schöne, nackte, hilflose Fleisch zu berühren und zu misshandeln, während sie durch die Menge gehen.

Maya sieht zu, wie die Brüste von Graham und Vanessa in die eine Richtung gezogen werden, dann in die andere, und ihre Ärsche klatschen, während sie versuchen, in die bloßen, ungeschützten weißen Falten der dreckigen Finger dieser Typen zu gelangen!

Die Szene ist ein Markt wie der eines verrückten Trios XXXX Uhrwerk Orange perverser Pornofilm.

auf seinen Riesenschwanz!

Ihre Schreie können sie nicht aufhalten, als sie sie hilflos von hinten vom Boden hochhebt und mit einer einfachen Bewegung vollständig in seine Tiefe und Länge gestürzt wird!

Dann greift sie nach ihren Nippeln, schreit und zittert hilflos, während sie dort nur von ihren Nippeln und ihrem riesigen Schwanz festgehalten wird, und wandert schließlich hilflos wie eine aufgespießte Stoffpuppe herum.

von seiner gigantischen Männlichkeit!

Es ist ein Hinweis auf den unglaublichen Männlichkeitsprozess!

Dann buckelt sie ihn hart, der Klang ihrer Schreie hört erst auf, als sie sich nach vorne lehnt und ihr Partner seinen großen schwarzen Schwanz in ihre Kehle zwingt!

Auf diesen schrecklichen sexuellen Missbrauch folgt ein harter und wilder Fick mit diesem jungen, hilflosen Ding, das zwischen diesen beiden großen schwarzen Schwänzen und den brutalen Schlägen gefangen ist, die sie ihr verpasst haben, und Vanessa wurde gerade ein bisschen besser!

Diese alte heißblütige rothaarige Engländerin tat ihr etwas sehr ähnliches, aber dies wurde von zwei großen indischen Männern getan.

Diese Männer werden ihren Hass und ihre sexuelle Frustration an dieser nackten, hilflosen, vollmundigen britischen rothaarigen Frau auslassen, die herabsetzt, wie die Briten ihre Großeltern vor der Unabhängigkeit Indiens behandelt haben!

Für Maya gab es gemischte Gefühle, nackt zu sein und durch die Menge dieser abscheulichen Menschen zu gehen.

Noch vor ein paar Tagen war sie buchstäblich eine verheiratete Frau und jetzt ist sie eine verzweifelte Sexsklavin, die gehandelt, dann mit ihr sexuell benutzt und nach Lust und Laune von einem neuen schwarzen Meister gemacht werden kann, der tun kann, was sie will!

Frau? M?

Das Anziehen eines riesigen realistischen schwarzen Riemens über dem Doppeldildo wird ein unglaubliches Spektakel bieten, wenn sie Maya befiehlt, die Paarungsposition einzunehmen.

Maya zögert ein paar Sekunden und das ist Herrin ?M?

Er schlug ihr mehrmals hart ins Gesicht.

Aber ihr Training und Herrin Ms scheußliche kleine Peitsche?

auf ihre Muschi

wirkt und fällt mit etwas mehr Zögern sofort auf die Knie.

Mit seinem Kopf auf dem Boden, seiner unteren Hälfte in der Luft und seinen offenen Beinen wartet er auf das, von dem er weiß, dass es kommt!

Frau? M?

Sie genießt diesen Moment, während sie langsam auf die Menge blickt, einige von ihnen fangen an, auf Hindi zu singen (verdammte Schlampe??)!

Maya ist jetzt eine hilflose, gut trainierte Sexsklavenschlampe mit auf dem Rücken verschränkten Händen!

Frau? M?

er steckt seine Finger in Mayas nasse, zitternde, fast triefende Katze und benutzt dann das klebrige Wasser, um die großen 24 zu schmieren?

halb so viel schwarzen Doppeldildo in ihrer Fotze, sie spricht immer zärtlich, als wäre es ein echter Schwanz!

Dann platziert er den Knollenkopf am Eingang von Mayas Arschloch!

Maya flüstert nein, aber jetzt weiß sie, was kommt und es wird brutal.

Als Mistress ?M kann sie nichts dagegen tun?

schiebt ihn genüsslich so hart und so tief er kann!

Mayas schrille Schreie sind aus der Ferne zu hören, aber vergebens, denn niemand kann ihr zu Hilfe kommen.

Der große Dildo ist glitschig, schleimig und hart, für Maya, nach allem, was sie durchgemacht und viele Male von anderen benutzt wurde, dringt dieses riesige Ding in ihr Arschloch ein und findet mühelos seine Tiefe!

„M? ist eine große, starke Frau und mit ihrer Geilheit schiebt sie Maya mehrere Schritte auf dem schmutzigen Boden nach vorne, verletzt und kratzt ihr Gesicht auf ihren Knien und trägt ihre Brüste, bevor sie nach hartem Stoßen und Arschficken Ausschau hält!

Dann setzt sie sich in eine gleichmäßige Fahrt, während Mayas Arsch in der Luft ist!

Mayas gut trainierter Körper beginnt sich jetzt zu erholen und sie kann nicht anders, als ihr Verlangen nach hartem, demütigendem Sex vor anderen in diesem öffentlichen Slum zu ihrem einzigen Gedanken wird!

Nach dieser Dame? M?

Für ihre großen schwarzen Sklavenführer signalisierte sie Maya, ihr eine wirklich gute, harte Wichse zu geben, die ihre Muschi und Fotze wieder vor Sperma von ihren Lippen trieft!

Es ist eine unglaubliche Orgie und ist zu einer lokalen und regelmäßigen Attraktion für die Bewohner dieses Teils von Andheri geworden.

Es macht Spaß, nur eine dieser hilflosen nackten Frauen zu sehen, insbesondere westliche weiße Frauen, die ausgepeitscht und hart gefickt werden, aber die Möglichkeit, dass diese drei Frauen nacktes weibliches Fleisch fühlen können, insbesondere ein junges weißes blondes Mädchen und eine süße, vollschlanke Rothaarige.

Head zieht immer eine große Menschenmenge in dieses Slumgebiet!

Die Show endet mit dem guten Gebrauch und Missbrauch dieser Sklaven, dann werden sie wieder aneinander gekettet und von der singenden Menge beobachtet, wie der Sklave zurück zum Trainingskomplex gebracht wird!

Mehrere neu angekommene Sklavinnen gebären jetzt Maya, die dem Steinboden eine breite Geburt gegeben hat, und diese Sklavinnen glauben, dass sie dadurch einem ähnlichen Schicksal irgendwie entgehen können.

Es ist eine schreckliche Seite.

Ihr Gesicht ist mit trocknendem Sperma auf ihren Brüsten und ihrem Hintern bedeckt und sie sind alle zerkratzt und von ihren Liebkosungen und dem Gangbang-Missbrauch zerkratzt!

Sperma gibt ihrer Fotze und ihrem Arschloch eine ganze Menge der cremigen Flüssigkeit, die sie zuvor in den Slums von Andheri eingepackt hatte.

Ihr nackter Hintern sitzt nun in einer wachsenden Spermapfütze.

Frau? M?

Das vergammelte Lederhalsband um Mayas Hals hält sie noch fest auf den Beinen, zunächst bekommt sie etwas Zeit, um sich zu erholen, trotz allem, was sie durchgemacht hat, ihre Beine und vor allem ihre Schenkel und ihr nackter Hintern zittern immer noch, sie immer noch

sieht gut aus, aber abgenutzter und sehr geprellter Katzenhaufen geschwollen und abstehend!

Pobacken sind die prominentesten, sie wurden weit geschleudert und weiter abgesenkt als die großen Schwänze, die es benutzt haben!

Das ist seine ziemlich gute Verwendung, die den Eindruck hinterlässt, dass der blutrot beringte Abschaum-Schließmuskel vollständig und sündhaft freigelegt ist.

Mit Herrin?

m?

führt ihn an einer kurzen Leine.

Er wird vor diesen neu angekommenen Sklavinnen den Steinkorridor hinuntergeführt, die Zehen spitz und sein Arschloch schmerzhaft wund, während er versucht, seine Arschbacken offen zu halten, während die kühle Brise aus dem Tunnel ihm perverse Erleichterung verschafft!

Aber zusammen schwanken und schwanken sie hilflos, hin und her, auf und ab, und winseln jedes Mal, wenn sie zusammenkommen.

Sie hinterlässt auch eine lange Spur von frischem Sperma, das heraustropft, während es ihren nackten Hals und ihre sehr empfindlichen Schenkel hinunterläuft!

Hefe gut benutzt Aber es riecht schlimmer, … eine angetrocknete verfilzte Masse von Sperma!

Sklaventrainer posieren für ein Foto mit den neuen jungen nackten Sklavinnen, die alle stehen und warten!

Der Anblick und Geruch von Maya ist fast ekelerregend und natürlich bedauernswert.

Ihr geschlagenes Gesicht zusammen mit all den Ejakulationskratzern und Tränen von vorher hinterließ einige dunkle, böse Blutergüsse entlang ihrer Brüste, Oberschenkel und ihres Hinterns!

Die anderen Girls freuen sich, von ihrem Sklaventrainer schnell weggenommen zu werden und so weit wie möglich von ihm wegzukommen!

Nicht ahnend, dass ihnen in ein paar Tagen dasselbe passieren wird!

Maya wird zu einer der offenen Duschkabinen gebracht und Ma’am ?Mrs.?

Schwarze Assistentinnen fahren inbrünstig zur Arbeit und helfen einer sauberen und eleganten, attraktiven Sklavin von einer nutzlosen, ausgenutzten Sklavenprostituierten.

Der, der in den nächsten Tagen zusammen mit vielen gut abgerichteten Sklaven versteigert wird!

Wieder hat sie ihre gesamte Körperbehaarung abrasiert und wird als Ware einer sündhaft attraktiven Sexsklavin präsentiert.

Es wird entschieden, sie völlig nackt zu lassen und nur eine Augenbinde und einen Schleier zu tragen.

m?

Er liebt Maya wirklich, da er sie mit nichts völlig hilflos zurücklässt und sich fragt, was passieren wird!

Eine andere Sache, die die Dame an ihren Sklaven liebt, ist die völlige Hingabe und sich auf eine andere Person verlassen zu müssen, um ihre verzweifelten Bedürfnisse zu erfüllen!

Diese schwarzen Frauen im Sklavenausbildungskomplex helfen und haben die Aufgabe, sich um ihr Haar-Make-up zu kümmern und diese Sklavinnen so attraktiv wie möglich zu machen, damit sie während des verrückten Bietens, das stattfinden wird, das meiste Geld einbringen.

Am nächsten Tag ist Maya darauf vorbereitet, versteigert zu werden, sieht aus wie ein Teil einer exotischen nackten Tänzerin und trägt nur halterlose Strümpfe und High Heels im westlichen Stil, sonst nichts.

Unglaubliches Gefühl, so unbekleidet war sie noch nie vor dem Sklaventraining und jetzt vor so vielen lasziven Männern!

Der Gedanke, dass sie so vor so vielen Männern steht, ist so sexuell erregend, dass sie ekstatisch ist!

Sich auszuziehen und ihre Schönheit auf diese Weise zur Schau zu stellen, wird den Bietern helfen, ihre Gebote für diese versklavten Frauen zu erhöhen.

Ihr Gesicht ist mit einem dünnen rosa Schleier bedeckt, aber darunter ist eine kleine enge Augenbinde, die sie nicht sehen kann.

Wenn dies endlich in den Auktionsblock gebracht wird, wird es seine Zeit um sein Schicksal viel ungewisser und schlimmer machen!

Die Auktion und das Bieten stehen jedem offen, der teilnimmt, und gipfeln zwischen einem großen, schwarzen, bösen Sklavenhändler, der Maya schrecklich sexuell missbraucht und immer wieder verkauft sehen möchte, und Maya wird dies sagen, wenn sie ihn und sie besitzt.

.

Sie wird als gute Schlampenhure benutzt!

Der andere, der ihr einen Antrag machen wird, ist ein Inder, der eigentlich ihr Ehemann ist!

Er dachte, er sei ein konservativer Geschäftsmann, aber in Wirklichkeit ist er ein Sklavenhändler und fand seltsame Sexnachrichten auf seinem Computer, die ihn dazu brachten, vergewaltigt zu werden und diese unglaubliche Reise in die Welt zu ertragen.

Sexsklaverei!

Dies alles wurde mit Hilfe von Herrin ?M?!

Nachdem er vom sexuellen Wunsch seiner Frau erfahren hat, von gut ausgestatteten schwarzen Männern vergewaltigt zu werden, ist er jetzt ?M?

help will nur sehen, wie seine Frau das alles erlebt!

Maya hat keine Ahnung, dass einer der Männer, die auf sie bieten, ihr Ehemann ist, da sie nur eine von mehreren nackten indischen Sklavinnen ist, die auf der Auktion verkauft werden!

Aber im Auftrag des Auktionators muss er all seine sexuellen Fähigkeiten zeigen, besonders denen, die ihn bieten wollen.

Dieser große schwarze Sklavenhändler aus Andheri möchte wirklich, dass er so sadistisch wie möglich sexuell benutzt und missbraucht wird!

Frau? M?

Mit Mayas Anmut ermutigte sie sie, so grausam und missbräuchlich wie möglich zu sein, bevor Maya versteigert wurde!

Schließlich war die große Auktion und der Verkauf von Sexsklaven organisiert und bereit, wo alle Sklaven ausgestellt werden würden, die vollständig fabriziert und nackt vor potenziellen Käufern wie wohlhabenden amerikanischen Geschäftsleuten, texanischen Ölbaronen, indischen Geschäftsleuten, Arabern herumlaufen würden Scheichs.

In der Regel tragen alle Käufer Gesichtsmasken, deren Identität unbekannt ist, und die meisten tragen keine andere Kleidung als Lederbeutel um ihre Männlichkeit.

Es gibt einen Startpreis oder ein Mindestgebot für jede Frau, basierend auf Altersrasse und weiblichem Vermögen, Käufer müssen 5.000 USD Euro oder Rupien für die Eintrittsgebühr hinterlegen und eine zusätzliche Gebühr zahlen, um sie zu berühren und zu benutzen.

sexuell versklavt.

Diese Gebühr ist nicht erstattungsfähig, sodass die meisten potenziellen Bieter auf ihre Kosten kommen, auch wenn sie mit leeren Händen zurückkommen!

Wenn alle Sklaven verkauft sind, ist der Verkauf endgültig!.

Vanessa, eine hellhäutige, rothaarige, grünäugige, vollschlanke Britin, ist eine der ersten, die den Auktionsblock erreicht.

Als Maya die Bühne betritt, hört sie in der Nähe einen Tumult und eine andere Stimme sagt, dass sie bereit ist, Nachforschungen anzustellen, während sie ihre Hände hebt und sie an einen hohen Pfosten heftet.

Zu Tode erschrocken und als ihm endlich klar wird, dass er auf dem Auktionsblock steht, gehen ihm viele Gedanken durch den Kopf, wohin er gehen soll und wer ihn kaufen kann?

Viele Männer, die den Aufpreis zahlen, streicheln ihre Brüste, ihre Nippel quetschen und quetschen!

Sie quietscht, als ihr nackter Hintern hart zertrümmert wird!

Harte, harte Finger finden ihre Spalte und ihre Muschi wird mit jeder Minute feuchter!

Jetzt ist sie verlegen und dann verlegen, als ihr klar wird, dass ihr durchtrainierter Körper wirklich will, was mit ihr passiert!

Diejenigen, die sie bewerten, können ihre Feuchtigkeit spüren, und viele machen perverse Kommentare über ihre Leichtigkeit, eine bereite Sexsklavin zu sein!.

Eine andere ältere Inderin wird durch die Menge geführt, sie trägt ein Sklavenhalsband und die Hände hinter dem Rücken gefesselt.

Bieter konnten also einen Blick aus der Nähe werfen und sogar eine Probe ihrer nackten Brustwarzen und einer sehr deutlich geschwollenen und erregten Klitoris bekommen, was jetzt von Interesse war, da sie beide ständig missbraucht wurden.

Für Maya konnte sie nur ihre hilflosen, sündigen Atemzüge hören, aber der Gedanke war ziemlich anregend und es war eine unglaubliche Wende, als ihr klar wurde, dass sie die nächste sein könnte.

Plötzlich spürte Maya, wie eine Hand sie berührte, keine sanfte Berührung, sondern eine ziemlich feste und kräftige, die Mayas Brustwarzen kniff und zog und ihre Finger in ihre Fotze steckte!

Dann finden dieselben Finger ihre Klitoris und drehen sie brutal!

Sie kann nicht anders als zu schreien, wenn dieser brutale, schmerzhafte Missbrauch aufhört und sie anfleht aufzuhören!

Speichel tropft von ihren geschminkten Lippen aus den Mundwinkeln auf ihre nackten Brüste.

Sind Sie sich nach dem anfänglichen Aufruhr potenzieller Käufer nicht sicher, was passieren wird, wenn eine Sklavenhalterin ihre Hände vom Pfosten befreit, ihr ein Sklavenhalsband um den Hals legt und Maya eine Leine anlegt?

Frau? M?

und Mayas Ehemann, Freunde und Geschäftspartner, nach all ihrer Ausbildung, Mayas ?M?

Als neuer Leiter der Sklavenausbildung im Sklavenausbildungskomplex!

Dieser große schwarze Sadist erschien auf dem Auktionsblock und packte grob Mayas Leine und drückte sie auf die Knie und genoss sie verbal!

Die Menge ist überrascht über Mayas Reaktion, denn diese nackte und devote geile Inderin scheint, als wollte sie nur ihren großen schwarzen Schwanz!…

Maya wird gefickt und ins Gesicht gefickt!

Das Gluck!.. Gluck!.. Gluck!… sein dunkler Kopf wippt hin und her und sein Sperma verzahnt sich mit seinem weichen Zahnfleisch, seinen wunden Lippen und seiner mit Speichel gefüllten Zunge und seinem harten, schwarzen, mit Sperma gefüllten Schwanz!

Sein Sperma zu schlucken ist der Klang von angenehmem Stöhnen und Stöhnen, das nur wenige verheiratete indische Frauen erleben können!

Die Bieter werden verrückt, da sie aggressiver bieten und als er es benutzt und ihr einen guten Fotzenfick mit ihrem riesigen Schwanz verpasst, hört es wieder auf, ihr Mann wartet geduldig!

Es ist der geheime Wunsch ihres Mannes, seine Frau grausam missbraucht zu sehen, und sie wartet, bis sie weint und diesen schwarzen Sadisten mit dieser Bestie anfleht, damit aufzuhören!

Sie wird es nicht tun, bis sie mit dem Schreien aufhört und endlich zufrieden ist, aber Maya ist nicht die einzige, die froh ist, dass sie auch einen unglaublichen Höhepunkt von Zittern erlebt hat, der sie unfähig macht, sich auf dem Boden zu bewegen!

Später, nach einem hitzigen Heiratsantrag zwischen den beiden, macht ihr Mann ihr schließlich einen Heiratsantrag und sie wird für die unglaubliche Summe von rund 5.00.000 Rupien verkauft, was ungefähr 10.000 US-Dollar entspricht.

Nach dem Gebot kniet Maya immer noch mit ihren nackten Brüsten gegen den kalten Marmorboden des Auktionsblocks und ihr nackter Hintern ist ihrer weit geöffneten, Sperma tropfenden Fotze ausgesetzt, die sündhaft auf und ab tropft!

OH MEIN GOTT!

Sie ist hilflos und kann Leute reden hören, das ist über sie und die sexuell perversen widerlichen Dinge, die sie mit diesem großen schwarzen Hengst macht!

Gut gebraucht und kann nichts sehen oder sich kaum bewegen!

Die anderen Sklavinnen beobachteten alles, was mit Maya passierte, aber sie hatten Angst, etwas zu sagen, sie sehen schockiert und verwirrt aus!

Nachdem alle Verfahren der Auktion abgeschlossen sind, kräuselt sich Mayas Lippe auf einer ihrer Lippen, ein dauerhaftes Etikett mit einem silbernen Ring, der nicht entfernt werden kann!

Zum Durchstechen der Schamlippe wird eine handbetätigte Edelstahlstanze verwendet, die normalerweise zum Stanzen von Löchern in dicke Ledergürtel verwendet wird!

Schmerzmittel werden nicht verwendet, nur antiseptischer Alkohol wird verwendet.

Einer der Helfer des Bieters sagte ihm, er solle seinen gut rasierten nackten Schamhügel auf obszöne Weise herausschieben und seine Hände fest hinter seinem Rücken halten.

Mayas erregte, gut benutzte Katzenlippen sind draußen, gut benutzt und hängend!

Der Metallarbeiter des Sklavenkomplexes legt eine seiner Schamlippen auf den Bohrer, und als er versucht zu reagieren, durchbohrt er schnell und hinterlässt ein sauberes Loch, wo noch vor wenigen Augenblicken das weiche, zarte nackte Fleisch war!

Der Stachel ist scharf und durchdringend, während der Stachel mit einem Bellen reagiert!

Bevor sie sich versieht, trägt sie einen silbernen Ring mit einem ID-Tag darauf, professionell gelockt und dauerhaft an dem Loch in ihrer Fotzenlippe befestigt!

Heilendes Antiseptikum wurde aufgetragen und die schmerzhafte Tortur war schnell vorbei, was ihn mit einem schmerzhaften Brennen zurückließ!

Sie ist eine echte Sklavenschlampe, jetzt braucht sie einen anderen professionellen Metallschmied, um diese ID-Marke zu entfernen!

Dieses Metallschild kostet ungefähr einen halben Dollar, hat eine Sklavennummer und wird mit einem Bild davon dauerhaft als Sklavin auf der Seite der Sklavenhalter registriert!

Darauf besteht ihr Mann, weil er möchte, dass seine Frau weiß, dass er ein Sklave ist und sie jederzeit als Sexsklavin an schwarze Männer verkaufen kann!

Oh mein Gott, er kann spüren, wie seine wunden Schamlippen anschwellen und Nervenenden, die mit den Tiefen seines sexuellen Wesens verbunden sind, wieder aufflammen.

Dieses Verlangen nach Missbrauch ist ein unglaubliches Verlangen nach noch mehr sexuellem Missbrauch!

Jetzt kann sie sich als gut ausgebildete Sexsklavin nicht helfen!

Frauen wie Maya sind als Sexsklavinnen sehr gefragt und es gibt nicht viele Frauen, die leicht zu finden sind.

Sie glaubt, dass sie ihren Mann oder ihre Kinder nie wiedersehen wird, selbst nachdem sie für Maya verkauft wurde, und hat entschieden, dass ihr Schicksal eine Prostituierte und Sexsklavin für schwarze Männer und ihren neuen indischen Meister sein wird!

In der Vergangenheit hielt ihr Mann Maya davon ab, zu denken, dass sie nur eine gute Ehefrau und Mutter für ihre Kinder sei.

Sie wird von schwarzen Männern mit riesigen Schwänzen belästigt und vergewaltigt, bis ihr nach dem Lesen einiger E-Mails auf ihrem Computer klar wird, dass sie unbedingt sexuell benutzt werden möchte!

Maya ist sehr verzückt, als sie entdeckt, dass sie von Mistress ?M besessen ist.

und ihr Mann will es ihr irgendwie zurückzahlen und vergrub sein Gesicht in ihrer „M“-Katze und lutschte immer wieder eifrig daran, um Frau „M“ zu sagen, was für eine erstaunliche Frau sie ist!.

Das Ende einer unglaublichen Reise für Maya und der Beginn einer neuen!

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.