Mama und mein schmutziger verstand

0 Aufrufe
0%

Hallo Leute, das ist mein Leben.

Ich bin kein Schriftsteller, also entschuldigen Sie die Grammatik und Rechtschreibung.

aber kommentiere nichts.

Danke.

Nach der ersten Ejakulationserfahrung werde ich ein neuer Typ, ich denke immer an Sex und erregte Gefühle.

Ich sah meine Mutter aufgeregt an.

Ich habe unendlich lange masturbiert und an Mama gedacht.

Mamas Partner ging früh zur Arbeit.

Eines Nachts hörte ich ein Geräusch, plötzlich wachte ich auf, ich sah auf die Zeit, es war erst 5:30, ich merkte, dass Mamas Partner sich für die Arbeit fertig machte.

Mein schlechter Verstand fing an, über all die aufgeregten Gefühle nachzudenken.

Ich dachte, wenn er weg ist, sind nur ich und meine sexy Mutter allein zu Hause.

Oh, die Gedanken, die mich wirklich verrückt gemacht haben.

Ich wartete darauf, dass es wegging, ich fühlte mich jede Sekunde wie Jahrhunderte

, mein Schwanz wurde richtig stark.

Ich hörte die Tür schließen und das Auto starten.

Ich wartete noch ein paar Minuten, um sicherzugehen, dass er wirklich draußen war.

Ich stieg langsam aus dem Bett, öffnete mein Schlafzimmer ohne viel Lärm zu machen und ging barfuß in das Zimmer der Mutter.

Das Mutterzimmer war halb offen, ich konnte meine Mutter noch auf der rechten Seite liegen sehen.

Mama schläft mit der Decke, aber sie bedeckte nicht den heißen Arsch von Mamas sexy Beinen.

Ich fühlte mich so heiß und geil, dass mein Schwanz so stark wurde.

Meine Mutter stand vor der Wand, die mich überhaupt nicht sehen konnte.

Mein Schwanz ragt wirklich aus meiner Hose, ich trug keine Unterwäsche, nun, ich tue es nie nachts

.Mom trug ein rosa Nylon-Nachthemd, ich glaube, es ist das einzige Kleidungsstück an ihrem Körper.

Mütter haben wirklich süße Kurven.

Ich habe meinen Schwanz berührt, er ist heiß, ich habe ihn mehrmals gestreichelt.

Ich zog meine Hose runter, mein Schwanz ist stark und tropft.

Ich streichelte ihn hart und schüttelte ihn.

Ich sah Mama an, aber Mama schlief tief und fest.

Langsam bewegte ich mich in Mamas Zimmer. Ich schaute auf Mamas heiße Beine, nackt. Ich wollte Mamas Muschi sehen, also hob ich langsam die Decke.

Plötzlich veränderte Mama ihre Position.

Ich hatte wirklich Angst, ich könnte nicht mehr bleiben. Mir wurde klar, dass sie es könnte, wenn Mama ihre Augen öffnete

Schau mir zu.

Ich ging langsam aus dem Zimmer, ging zurück, um Wäsche zu waschen, nahm eines von Mamas weichen Höschen und masturbierte, wow, es war so gut, ich liebe dich, Mama, wirklich.

Ich tat die gleichen Dinge mehrere Nächte.

Ich glaube immer noch, dass meine Mutter die sexieste Frau ist.

Nach ein paar Tagen war es ein Sommermorgen, Mama machte sich fertig, um zu einer Party zu gehen.

Ich hörte, wie Mama mich rief, ich ging zu Mama, sie war halb nackt und kämpfte darum, den Haken für den Brazzer anzubringen. Ich versuchte, den Brazzer anzuziehen.

es war ein bisschen eng.

Ich habe den Haken gesetzt, den Mama geschrien hat.

Mama bat mich, es zu entfernen. Ich entfernte es und stand da und beobachtete den heißen Körper der Mutter.

Mama hat Danke gesagt, jetzt kann ich damit durchkommen.

Ich wollte das Zimmer nicht verlassen.

Aber ich habe keine Wahl

Oh, es war ein wirklich gutes Gefühl, als ich dorthin ging, war Mama halbnackt, ich konnte immer noch Mamas Beine durch den hauchdünnen Seidenrock sehen, sogar durch das Samthöschen.

Mein Schwanz wuchs sofort, zum Glück trug ich Unterwäsche.

Ich dachte wirklich, ich könnte ihre Brüste berühren.

Mama war über ihrer Taille völlig nackt, außer dass Mama ihre Brüste mit ihren Händen und ihrem BH bedeckte.

und ein weicher, sexy, nackter Rücken und ein wunderschönes Blatttattoo direkt hinter dem Nacken.

Ich habe das Gefühl, dass Mom wirklich gut riecht.

Ich weiß nicht, welche Parfums Mama benutzt.

Ich mag den Geruch sehr.

Ich war direkt hinter meiner Mutter, ich wollte sie schätzen und essen.

Mein Schwanz steuerte auf Mamas geformten Arsch zu.

Mir wurde klar, dass mein Schwanz Mamas Arsch küssen würde, wenn ich einen weiteren Schritt machen würde.

Oh, ich liebe diesen Gedanken wirklich.

Meine Mutter ist eine wirklich schöne Frau.

Ich wünschte, ich könnte Mama die ganze Zeit ficken.

Ich liebe dich, Mama.

Ich habe an diesem Tag mindestens sechs Mal masturbiert.

Jeder Tropfen meines Spermas in Mamas Frikadellen.

Nach der zweiten Selbstbefriedigung kam mir eine Idee, ich bekam ein weiches Kissen, das in Mamas Höschen und Brazzer-Mütter unter dem Rock gekleidet war, dann Mamas Rock und Top.

Stellte mir vor, wie meine Mutter war, ich bestreute sie mit Mamas Parfums.

Ich halte es nah an meinem Herzen.

er küsste sie über ihren ganzen weichen Körper.

Ich mochte es überall, Mama roch so gut und so so weich.

Ich beiße und lecke seine Panteis aus.

und ich beiße so gut.

Ich stellte mir die schreiende Stimme der Mutter vor.

Ich liebte es.

Mein Schwanz konnte nicht länger warten.

Ich steckte meinen Schwanz wieder in Mamas Höschen und stellte mir vor, Mamas sexy geformten, weichen Arsch zu ficken.

Ich habe heiße Mütter in den Arsch gebumst.

und ich liebte es, ich packte Mamas Arsch und drückte ihn.

und dann ihre Muschi und ihre Titten geleckt und über ihren ganzen Rücken gebissen und hart gefickt.

Es fühlte sich so gut an, es fühlte sich wirklich so gut an, genau wie das Ficken meiner Mutter.

Ich fing an zu kommen, ich hörte nicht auf zu schlagen

Noch einmal ich liebe dich Mama.

Ich habe meine Mutter an diesem Tag mehrmals gefickt.

Das nächste Mal, als ich Mamas Zimmer betrat, lag ich in Mamas Bett. Ich log und wackelte, während ich mir den heißen Körper meiner Mama in diesem Bett vorstellte.

Ich habe eines der heißen Bilder von küssenden Müttern gemacht und ich habe es genossen, mich dabei mit meinen Lippen zu küssen

sowie Ficken.

Ich habe Mamas Bild in meine Unterwäsche gesteckt.

Ich fühlte mich so gut und dann leckte ich ihre Lippen und küsste sie.

Ich saß in Mamas Bett, sah Mama an und masturbierte auf ihrem Gesicht.

Mütter sehen so hinreißend aus mit meinem Sperma auf dem perfekten Gesicht.

Ich liebe dich, Mama.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.