Bigboy und huren teil 3

0 Aufrufe
0%

Großer Junge und seine Hündinnen;

Kapitel 3

Vickie und Julie lagen sich schnell in den Armen, küssten sich, zerrissen sich gegenseitig die Kleider, bis Vickie sagte, wir sollten langsamer werden und unter die Dusche gehen.

Tun sie.

Sie kuscheln, während sie unter warmem fließendem Wasser stehen, wie Julie sagt: „Ich glaube nicht, dass ich das schlampige Gefühl eines schwarzen Mannes nehmen kann, der auf meine verheiratete weiße Katze ejakuliert.

Gott, es war so ein schlechtes Gefühl, meine Muschi so sehr zu dehnen und zu fühlen, wie deine schwarzen Eier mich so tief füllen.

Hast du jemals einen Mann gefühlt?

Ist das Sperma so heiß und spritzt so stark in Vic?

„Hmmmm, warte, bis du eine tierische Entladung in dir spürst, Liebling.

Wenn Sie das gut finden, werden Sie es lieben, dass Bigboy Ihnen den Babysamen gibt.

Es fühlt sich an, als würde in dir ein Vulkan ausbrechen.

Dann wird es heiß, während es innen versengt und sich über deinen ganzen Körper ausbreitet, als hättest du eine Pfütze in dir.

Bigboy mit Händen zu ficken, die in Ritzen und Ritzen gleiten, bis wir beide keuchen und stöhnen, während wir versuchen, uns gegenseitig einzuseifen, ist eine vergebliche Übung.

Wir haben zu viel Freude an den Körpern des anderen, um einen solchen Erfolg auch nur zu versuchen.

Das war schon immer so, seit sie klein waren.

Ich erinnere mich an die ersten paar Nächte, in denen wir zusammen blieben, nachdem wir den Pornovorrat meines Vaters gefunden hatten.

Wir haben beide eifrig die Seiten umgeblättert, um zu ficken und zu saugen, während unsere beeinflussbaren jungen Köpfe jedes kleinste Detail von diesen Seiten aufgesaugt haben.

Ich erinnere mich genau an Julies Schweigen, wie sie eine bestimmte Zeitschrift betrachtete und wie sie errötete, als ich etwas sagte wie: „Die in dieser Zeitschrift muss dir wirklich gefallen“, und wie sie da saß und nach einem tiefen Atemzug griff, sie langte hinüber und entriss ihr die Zeitschrift.

.

Als ich sah, wie die Mädchen sich gegenseitig die Fotzen leckten und sich gegenseitig fingerten, mit Blicken, die in ihre Gesichter eingraviert waren, als ob sie im Himmel wären, schwieg ich, während meine Augen auf die Seiten blickten.

Jedes Bild schien von den Seiten zu springen und ich fühlte mich komisch zwischen meinen Beinen, als ob ich mich dort berühren wollte.

Als Julie sich neben mich setzte und anfing, mit mir durch die Seiten zu blättern, war ihr Bein über meinem, und das wurde mir plötzlich nur allzu gut klar, und als ich die Frauen ansah, die ihre Fotzen bumsten, schien die Wärme meine Muschi zu durchdringen den ganzen Weg.

in den Mund anderer Frauen

Dann war auf einer Seite eine blonde Frau, ganz in schwarzes Leder gekleidet, mit Löchern für ihre Brüste, ihren Arsch und ihre Fotzen.

Er hielt eine Peitsche mit einer nackten, dunkelhaarigen Frau und kauerte zu seinen Füßen.

Auf der nächsten Seite knallte die blonde Frau mit einem großen Riemen an ihrem schwarzen Schwanz in die Fotze der dunkelhaarigen Frau.

Dann hörten wir, dass der Truck meines Vaters von der Straße abgekommen war und wir mussten sie schnell unter sein Bett stellen.

Wir schliefen in dieser Nacht in meinem Bett und die Spannung zwischen uns war so intensiv, dass sie mit einem Messer hätte geschnitten werden können.

Wenn wir normalerweise Schlafanzüge tragen, trugen wir beide nur Höschen und ein T-Shirt im Bett.

Ich denke, wir wussten beide, dass wir Gefühle erforschen wollten, die wir zuvor erlebt hatten, aber es war uns peinlich, darüber zu sprechen.

Ich hatte Angst, er würde denken, ich sei komisch und eklig und mich auslachen, oder Schlimmeres.

Jedes Mal, wenn sich unsere Körper in dieser Nacht berührten, durchfuhr uns beide eine elektrische Welle.

Julie war immer die Person, die keine Angst davor hatte, neue Dinge auszuprobieren, und ich war ein Spätmensch, der immer über Ergebnisse und Konsequenzen nachdachte, daher war es keine Überraschung, dass sie sagte: „Vickie, komm zurück und sieh mich an“.

Ich drehte mich um und sie lag völlig nackt auf der Decke, hielt ihren Kopf in ihren Händen und sah mir in die Augen.

„Wenn du das nicht so meinst, aber ich kann nicht schlafen, wenn ich daran denke, dass wir getan haben, was wir heute gesehen haben.“

Mir ist noch nie so schnell so heiß geworden.

Ich keuchte und mein Knopf pochte so heftig, als mein Verstand begriff, was er meinte, es klang, als ob es in meinen Ohren widerhallte und meine Muschi leer war.

Das waren alles relativ neue Gefühle für mich, aber ich wusste bereits, dass ich sie liebte.

Es war mir zu peinlich zu sprechen, also zog ich mein Höschen und mein T-Shirt aus und sah ihn an, während wir uns überlegten, was wir als nächstes tun sollten.

Julie war nie jemand, der lange neugierig auf Dinge war, und als ich nackt war, schlang sie schnell ihre Arme um mich und küsste mich.

Keiner von uns war gut im Küssen, aber ich denke, wir hatten einen guten Instinkt, denn bald verhedderten sich unsere Zungen und wir begannen beide, unsere Muschi aneinander zu reiben.

Julie sah tatsächlich kontrollierter aus als ich und meine Lippen fanden ihre Brüste und ich fing an, leidenschaftlich an ihrer Haut zu lecken und zu saugen.

Das Feuer in meiner Muschi war neu und breitete sich wie ein Lauffeuer in meinem Körper aus.

Ich wollte etwas sehr, ich wusste nicht genau was, aber ich wusste, dass das Schmecken ihrer Haut unter meiner Zunge und das Reiben meines Oberschenkels an ihrem Oberschenkel sie näher brachte.

Ich wollte es genießen, es langsam angehen lassen, aber mich drängte es, das zu tun, was ich bei diesen Frauen in dem Buch gesehen hatte, nämlich Julies Gesicht mit diesem idyllischen Ausdruck zu versehen.

Julie wollte das auch, ihre Hände drückten mich immer wieder nach unten und ihre Schenkel hingen weit offen, ihre Hüften waren gebeugt und rollten und stöhnten ständig.

Bald schwebte mein Mund über ihrer Muschi und ihr Geruch erregte mich, sie zog mich und meinen Mund zu und sie hob ihre Hüften und legte ihre Hände auf meinen Kopf und drückte mich mit nach außen gedrehten Hüften an sich und sie fing an zu zittern.

Ich fing an, sie wie ein Hund zu lecken, während sie an ihrem kleinen Knopf saugte, und bald zitterte ihr ganzer Körper und sie stöhnte wie vor Schmerzen, bis sie sich plötzlich aufrichtete und meinen Kopf von ihr wegzog.

Oh mein Gott, das war unglaublich, Vickie.

Ich glaube, du hast mich geleert.

Leg dich hin und lass mich dich jetzt erledigen“, tat ich und sie tat es, und wir lernten während unserer verbleibenden Jahre in der High School bei jeder Gelegenheit etwas über die Körper des anderen.

Wir waren unzertrennlich!

Wir sind noch nie mit Jungen aus unserer Stadt oder Schule ausgegangen, weil wir sie immer teilen wollten.

Wir dachten eigentlich, wir könnten schwul sein.

Wir haben Männer nur benutzt, um unser eigenes sexuelles Vergnügen zu steigern, wir haben uns eine andere Art der Ejakulation vorgestellt, als würden wir uns gegenseitig die Klitoris lecken, während unser aktuelles Jungenspielzeug uns fickt.

Es war ein Wunder, dass niemand, den wir kannten, von uns erfuhr.

Als Julie Ray kennenlernte, dachten wir, wir könnten immer noch schwul sein.

Er erzählte mir, was für ein guter Fick er war und wie wir so viel Spaß mit ihm haben würden.

Dann fing er an, Ausreden zu finden, um sie nicht zu sehen, und sagte mir schließlich, dass er sie liebte und dass sie heiraten würden.

Ich war so glücklich und verletzt für ihn und fragte mich, was mit mir passieren würde und wenn er nicht schwul wäre, wäre ich es dann?

Obwohl wir uns nach ihrer Hochzeit gelegentlich sahen, schienen wir uns zu trennen.

Ich vermisse es, mit ihr zu schlafen, aber ich dachte, sie wäre glücklich mit Ray, und ich hätte nie gedacht, dass sie mich auch vermisst.

Ich wusste, dass ich ihn liebte.

Es gibt einen Platz in meinem Herzen, an dem er immer sein wird.

Es war schwer für mich zu akzeptieren, dass wir, egal wie nahe wir uns standen, wie zuvor auseinander gehen könnten.

Ich wusste, dass er Ray sehr lieben musste, damit diese Liebe uns trennte.

Jetzt erfahre ich, dass er mich genauso vermisst wie ich ihn.

Diese Sache mit Jack war etwas anderes, das wir gemeinsam geteilt haben und das uns beiden gezeigt hat, wie wir damals gedacht haben.

Das Wiedererleben der Gefühle und Sehnsüchte, die wir in Jack’s Sleeper hervorgerufen haben, machte es uns unmöglich, die Finger voneinander zu lassen, und bald lagen wir auf meinem durchnässten Bett und küssten uns, nur weil wir uns küssten.

Als unsere Lippen sich berührten und unsere Gefühle mit der Nähe, die sie zu uns brachten, stiegen, fühlte ich mich immer, als würde ich in einem Wirbel wirbeln, der mich in ihren Körper zog.

Sein Kuss drückte aus, was seine Worte nie zuvor gesagt hatten.

Aber heute brach sie den Kuss ab, sah mir in die Augen, als würde sie nach etwas suchen, und sagte, ich hätte ihr hundertmal gesagt: „Ich liebe dich, ich liebe Vickie wirklich, wenn mich das queer oder schwul oder was auch immer macht .“

sei es so, ich liebe dich und ich möchte, dass du das weißt“, sagte sie emotional.

Meine Augen füllten sich mit Tränen.

All die Jahre habe ich darauf gewartet, dass er diese Worte sagt, die drei Worte, die mein Herz zu hören schmerzte.

Ich wusste, dass sie mich liebte, was sich in ihren Küssen und der Art, wie sie mich liebte, ausdrückte, aber aus welchen Gründen auch immer, Julie, das Mädchen, das nie etwas zurückhielt, hatte mir diese drei Worte all die Jahre bis jetzt vorenthalten.

Ich sah sie an und schluchzte: „Ich weiß, dass ich immer Julie hatte. Ich habe nie an unserer Liebe gezweifelt und sie nie mit Etiketten versehen, sie war einfach da, immer verstanden. Ich habe nie verstanden, warum du es nicht sagen konntest?“

„Ich sage den Leuten nicht, dass ich sie liebe, bis ich ihnen sage, dass ich sie liebe. Ich habe das immer nur zu einer Person außer meiner Familie gesagt. Ich war mir nie sicher, ob das, was wir hatten, nur Sex oder wahre Liebe war. Ray lehrte mich, was Liebe wirklich war.

Als wir über dich sprachen und er sagte, er sei sicher, dass du ihn ficken wolltest, und er gab zu, dass er dich schon immer ficken wollte, aber er tat es nicht, also verstehe ich, warum du es nicht wolltest.

Es ist die Liebe, die ihn treu hält, genauso wie es deine Liebe ist, die mich davon abhält, verletzt zu werden.

Wir waren die ganze Zeit getrennt, weil ich ihn so sehr liebte, dass ich mich nicht einmal darauf verlassen konnte, dass du ihn bis dahin nicht verlieren würdest

Mir wurde klar, dass ich dich verloren hatte, und es brach mir das Herz. Ich glaube, ich weiß endlich, was Liebe wirklich ist, und ich liebe dich so sehr. Vickie Ray sah das jedes Mal, wenn er in der Nähe war, und kam nach Hause und sagte mir, wie sehr er mich liebte

Und was für ein guter Freund du für mich warst und wie glücklich ich war, mit dir befreundet zu sein.“ Jedes Mal, wenn du das tatest, würde ich gehen und weinen, weil ich uns auch nur für einen Moment getrennt hielt.

nach all den Dingen, die wir gemeinsam geteilt haben.

Am Ende wurde mir klar, dass du mir fast mein ganzes Leben lang Liebe angeboten hast, aber obwohl ich dich liebte und wusste, dass ich dich liebte, konnte ich es nie akzeptieren.

Du und Ray haben mir beigebracht, unserer Liebe zu vertrauen.

„Was lässt dich glauben, dass du mir nicht vertrauen kannst, Julie, habe ich etwas getan?“

Ich fragte.

„Nein, ich konnte niemandem vertrauen. Ich habe dir mehr vertraut als jedem anderen in meinem Leben. Ich werde dir etwas sagen, was ich noch nie jemandem gesagt habe, weil ich weiß, dass du mich liebst und ich dir vertrauen kann. Erinnerst du dich?

Als wir uns an diesem Abend zum ersten Mal küssten, nachdem wir die Zeitschriften deines Vaters durchgesehen hatten. Ein paar Nächte später, nachdem ich nach Hause gegangen war, lag ich in meinem Bett und spielte mit mir selbst, als ich sah, wie jemand an meine Tür klopfte, wohnte Onkel Bob bei uns.

Meine Mutter und mein Vater waren eine Woche lang geschäftlich unterwegs. Nun, er beobachtete mich mit seinem Werkzeug in der Hand. Als er sah, dass ich ihn ansah, ging er zu meinem Bett und fragte, ob ich es haben wollte.

würde er das für mich tun?“

Ich hatte solche Angst, dass er meiner Mutter und meinem Vater sagen würde, was er mich dabei erwischt hatte, aber ich lag einfach da und sah mir seinen Schwanz an und er war groß, größer als die Zeitschriften, und ich sah all diese Bilder in meinem Kopf und wunderte mich.

wenn er mir das antun will.

„Keine Sorge, Julie, ich werde es deiner Mutter und deinem Vater nicht sagen. Das wird unser kleines Geheimnis sein“, sagte er, als er sich auf mein Bett setzte, sich über meine Beine beugte und anfing, meinen Kitzler zu lecken und zu lecken.

seine Zunge bis meine Fotze echt ist.

Ich kam und kam und selbst als ich so empfindlich war, dass ich versuchte wegzulaufen, ließ er mich nicht und aß mich weiter, bis ich mich unkontrolliert vorbeugte und so heftig kam, dass ich dachte, meine Knochen würden brechen.

Ich habe es wirklich geliebt.

Ich hatte mich schon immer in ihn verliebt, er war sehr gutaussehend und danach liebte ich ihn wirklich.

Als er dann seinem Schwanz sagte, ich könne machen, was ich wollte, und er sich auszog und nackt auf meinem Bett lag, mit seinem großen alten Schwanz, der gerade herausragte, war es, glaube ich, noch heißer, als wenn er mich leckte.

Er ließ mich seinen Schwanz lutschen, brachte mir bei, wie man seine Kehle vertieft und sagte, dass alle Männer eine gute Schwuchtel lieben.

Er fickte mich sogar ein bisschen, sein fetter Schwanzkopf auf meiner Muschi und rieb meinen Kitzler, bis ich mit ihm in mir ejakulierte, aber er brach meine Kirsche nicht, obwohl ich ihn bat.

Jede Nacht, wenn alle Kinder eingeschlafen waren, kam er in mein Zimmer und wir machten alles zusammen.

Er versuchte sogar, meinen Arsch zu ficken, aber es tat so weh, dass ich nicht die Klappe halten konnte, er versuchte es nicht noch einmal.

Ich erinnere mich noch gut an das Gefühl seines pochenden harten Schwanzes in meiner kleinen Hand und wie ich mich fühlte, als ich ihn streichelte und lutschte.

Ich habe es geliebt, wirklich!

Ich liebte ihn von ganzem Herzen und würde niemals etwas tun, um ihn zu verletzen.

Ich dachte sogar daran, ihn zu heiraten, als ich aufwuchs.

Er sagte mir immer wieder, wie schön ich sei und wie sehr er mich liebte, aber obwohl er nicht anders konnte, als Dinge mit mir zu tun, war es falsch.

Ich habe versprochen, es niemandem zu sagen, solange er versprochen hat, dass ich ihn besuchen und abspritzen darf.

Das ging jede Nacht so, bis meine Mutter und mein Vater nach Hause kamen.

Ein paar Nächte später wachte ich auf und mein Vater stand da und sah mich an.

Es war eine heiße Nacht und ich lag einfach in meinem Höschen da und sie waren durchnässt und dachten an Onkel Bob und die Dinge, die wir taten.

Meine Hand war immer noch in meinem Höschen, weil ich vor so viel kommender Erschöpfung eingeschlafen war.

Als sich meine Augen an das Licht gewöhnt hatten, bemerkte ich, dass mein Vater in seiner Unterwäsche war und seinen Schwanz sehr langsam streichelte.

Ich wusste, dass es falsch war, aber meine Klitoris begann zu schlagen und meine Hand war bereits darauf und meine Finger begannen unbewusst, sie zu reiben.

Ich beobachtete, wie sein Penis hart und länger wurde, und dann bemerkte ich, wie sich meine Hüften kräuselten und stöhnten.

Die Augen meines Vaters glühten, als stünden sie in Flammen, und sein Schwanz tropfte von ihm, etwas, das mein Onkel mir erklärte, und ich wusste, dass mein Vater gleich ejakulieren würde.

Sie sah aus, als wäre sie in Trance oder so, und sie zog ihre Unterwäsche bis zu ihren Knien hoch und steckte sie zwischen meine Waden und zog mein durchnässtes Höschen beiseite und fing an, ihren Schwanz gegen mich zu drücken.

Ich spürte, wie sein Penis etwas in mir traf und er taumelte nach vorne und ich spürte einen Schmerz aus meinem Mund, der einen lauten Schrei auslöste.

Er klemmte seine Hand auf meinen Mund und hielt sie dort, während er mich hart fickte, bis ich spürte, wie er in mir anschwoll und plötzlich zog er seinen Schwanz heraus und krabbelte schnell in mein Gesicht und sagte: „Leck meinen Schwanz, du kleine Schlampe, Bob .“

Ich habe dich gefickt, wie du ihn gebeten hast.

Wenn du rumgehst und Typen anbettelst, dich zu ficken und meinen guten Namen zu ruinieren, verdammt, du Punk-Punk.

Jetzt lutsch meinen Schwanz, wie du es mit deinem Onkel Bob machen willst

„.

Ich weinte und er drückte seinen Schwanz weiter in meine Kehle und irgendwie begann ich es zu genießen und fing an, daran zu saugen, er würgte seinen Schwanz tief und fing an zu stöhnen und bald fing er an zu stöhnen, während er meinen Mund mit heißem Kerlsperma füllte.

Dann setzte sie sich keuchend aufs Bett und sagte: „Ich bin enttäuscht von dir, Julie, ich dachte, du wärst hier in Ordnung und dann erzählte mir Bob, wie du mit deiner Fotze spielst, und bat ihn, dich deinen Schwanz und deinen Schwanz lutschen zu lassen. “

Ich wurde sauer auf ihn und nannte ihn einen Lügner und dann kam ich hierher und dein Höschen ist von der Ejakulation deines Mädchens durchtränkt und deine Hand ist immer noch in deiner Hose und ich glaube, ich habe ein bisschen verloren, weil ich wusste, dass sie die Wahrheit sagte.

Du bist zu jung, um so einen Schwanz zu lecken, wer hat dir das Mädchen beigebracht?“

„Onkel Bob hat mich die ganze Woche über deinen schmutzigen Schwanz lutschen lassen, während du weg warst. Er hat auch meine Muschi gefressen. Er hat mich dabei erwischt, wie ich mit meiner Muschi gespielt habe, und ihn dazu gebracht, alle möglichen Scheiße zu machen.

Ich werde es dir sagen, und er hat sich das alles ausgedacht, um es dir zu sagen, falls ich es täte.“

Dad stand auf und zog seine Boxershorts hoch und ich glaube, er weinte fast: „Deshalb hat er dich nicht gefickt, Mädchen, damit er alles leugnen kann?“

„Er hat seinen Schwanz in mich gesteckt, aber meine Kirsche nicht genommen. Er hat auch versucht, in meinen Arsch zu stechen, aber es hat zu sehr wehgetan und er hatte Angst, ich würde alle aufwecken.“

„Es tut mir leid, dass ich dir wehgetan habe, Julie. Ich habe mich geirrt, ihm zu glauben. Es ist nur so, dass deine Mom und ich nicht viel mit Sex und all dem anfangen, und als ich euch alle so heiß gesehen habe wie du und ich mich daran erinnert habe, was Bob war .

Es war, als ob eine dunkle Macht mich übernommen hätte und ich nicht wüsste, was ich tat.

Was hältst du jetzt von Bob, Mädchen?

„Ich dachte, ich würde ihren Daddy lieben, er sagte, er liebte mich und wie schön ich war und all das. Er gab mir ein wirklich gutes Gefühl und tat Dinge, die ich noch nie zuvor getan hatte, und gab mir das Gefühl, erwachsen zu sein. Ich hasse ihn, Daddy, ich

Ich hasse ihn dafür, dass er mich angelogen hat, und ich hasse ihn dafür, dass er dich dazu gebracht hat, es mir anzutun.

Ich werde nie wieder jemandem vertrauen, niemals!“

Mein Vater hielt mich so fest und ich schlief weinend ein.

Ich erinnere mich, wie mein Vater murmelte: „Er mag mein Bruder sein, aber dieses kleine Mädchen wird dafür bezahlen, keine Sorge, sie wird bezahlen. Gott vergib mir, was ich dir angetan habe, Baby!“

Eine Woche später erwischten fünf Männer Bob und brachten ihn in eine Gasse, stopften einen Schweinering in einen Nusssack und kastrierten ihn und brachten ihn dann ins Krankenhaus.

Ich fragte meinen Vater, ob er das von seinem Bruder machen lasse, und alles, was er sagte, war: „Ich habe darauf gewartet, dass du mich nach diesem Mädchen fragst, komm, geh mit mir spazieren.“

Er ging die Seite der Scheune hinunter und nahm eine kleine Metallbox von der Seitentür in die Scheune und reichte sie mir und sagte: „Ich weiß, dass dies niemals den Schmerz wettmachen wird, den wir dir zugefügt haben, Baby und was ich.“ durchgemacht habe.

Ich habe es von dir, aber zumindest wirst du wissen, dass das keinem anderen Mädchen passieren wird und dass ich dich wirklich liebe und dass dir niemand wehtun wird.

Ich hoffe, du kannst mir eines Tages vergeben, Schatz!“

Als er wegging, öffnete ich die Schachtel und sie war in Bobs Nusssack und Eiern.

Ich warf ihn in den Schweinestall und sah zu, wie sie anfingen, daran zu kauen, und wünschte, sie wären immer noch an Bob hängen, während ich das tat.

Ich glaube, ich habe meinem Vater an diesem Tag vergeben!

„Wow, sagte ich, ich kann nicht glauben, dass du mir nie von Julie erzählt hast! Hat deine Mutter jemals davon gehört?“

Ich fragte.

Ich denke schon, weil ich weiß, dass er und mein Vater angefangen haben, öfter Sex zu haben, und er fing an, mich zu umarmen und mir dann zu sagen, wie sehr Vater und er mich liebten.

Mein Vater konnte mir danach nie mehr in die Augen sehen, und ich weiß, dass er alles dafür geben würde, diesen Tag noch einmal zu erleben.

Manchmal frage ich mich, ob ich nicht angefangen habe, mit meiner Muschi zu spielen, weil ich wollte, dass er mich fickt, wie es Onkel Bob nicht tun würde.

Obwohl er mein Vater ist, weiß ich, dass es mich berührt hat, ihn zu sehen.

Wenn ich aufgewacht wäre und geschrien hätte, anstatt mit mir selbst zu spielen, glaube ich nicht, dass er irgendetwas getan hätte.

Aber ich tat es nicht, also schätze ich, dass es keine Rolle mehr spielt.

Onkel Bob tut mir immer noch leid und ich trage einen Teil der Schuld für das, was passiert ist, aber er musste nicht so ein feiger Idiot sein.

„Ich glaube, ich kann verstehen, warum es dir schwer fällt, Menschen zu vertrauen, Julie, aber wir sind wie Brüder, seit wir klein sind“, sagte ich.

„Ich würde eher sagen, Cousins ​​zu küssen“, lachte Julie.

Vickie hat noch mehr zu bieten, aber wenn du mein wahres Ich kennst, fürchte ich, du wirst schlecht von mir denken.

Es gab Dinge, von denen ich dir früher nie erzählt habe, Dinge, die ich nicht tun konnte und immer noch nicht tun kann, während ich ständig die Nacht verbrachte.

Damals, wenn ich mit meiner Muschi spielte, war es wie ein Durcheinander.

Ich wollte Julie gerade sagen, dass sie mit dieser wunderschönen Fotze spielen und sehen könnte, ob sie mich verrückt machen könnte, wenn sie wollte, als es an der Tür klingelte und jemand sagte: „Yoo Hoo, ist jemand zu Hause?“

Wir haben dich schreien gehört.

„Oh verdammt, ich vergaß, das sind Aphrodite und Ronny. Ich möchte, dass du sie und besonders Ronny triffst!“

„Sollen wir uns nicht erst anziehen?“ sagte Julie lachend.

Sie fragte.

„Wir müssen sie wieder rausholen“, antwortete ich grinsend, als ich ihre Hand nahm und sie hinter mich zog.

Als Aphrodite neben Ronny hereinkommt, lache ich, als sie hereinkommt: „Komm schon, Schöne, und bring diesen hübschen, verführerischen Mann mit.

Ronny sieht uns nackt dastehen und fängt sofort an zu hüpfen und zu summen, sein Schwanz entblößt und Aphrodite sagt „Stay Ronny“ und er steht einfach da und lässt seine Zunge nass hängen, Speichel tropft von ihm, als würde er uns anstarren

darauf warten, dass er es auf uns loslässt.

„Oh, ich bin es, ich fühle mich plötzlich overdressed. Wenn ich euch beide sehe, wünschte ich, ich wäre jünger. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich vor euch beiden ausziehen möchte. Hallo, ich bin Aphrodite und das ist Ronny.

Wie Sie sehen können, zeigt einer Ihrer Fans auf Ronnys riesigen Schwanz, der steif darunter hängt.“

Julie sieht ihn an, hypnotisiert von Ronnys Schwanz, „Hi Aphrodite, ich bin Julie, meine Güte, lässt du ihn das alles in dich stecken?“

„Nun, normalerweise, aber heute ist alles für dich, Julie, wenn du überhaupt willst. Möchtest du eine von Ronnys Schlampen sein, ich bin sicher, Vickie ist gerade nass, wenn sie daran denkt, seine Freundin zu werden“, oder?

Schätzchen?

Ich ging zu ihm hinüber und sagte: „Nun lass uns dich aus diesen Klamotten holen, ich möchte unbedingt deinen schönen Körper sehen. Ronny hält dich in guter Form, oder?

Sie stöhnt, als sie sieht, was bald passieren wird, und Aphrodite legt ihre Hand auf ihr Kinn und zieht Julies Lippen an ihre, und sie reagiert leidenschaftlich auf seinen Kuss. Ich ziehe ihre Bluse und ihren BH aus und bewundere ihre festen und arroganten Brüste für eine Frau ihr Alter

mit kleinen schlaffen und bereits harten und erigierten Brustwarzen.

„Hmmm, hast du daran gearbeitet“, frage ich, während meine Lippen an ihrer geschmeidigen Haut saugen?

Aphrodite stöhnt, als Julies Lippen aneinander saugen und beißen, die Zungen ineinander verschlungen, sich deutlich lecken, während sie es genießen, sich zu küssen.

Julies Hände finden Aphrodites Brüste und fangen an, sie zu drücken und zu kneten, während sich ihre Hände zu verheddern.

Ich löse Aphrodites Rock und hebe ihn über ihren Kopf, während meine Lippen beginnen, ihre schönen Arschbacken zu erkunden, meine Hände sie greifen, sie aufdrücken, bevor ich ihren Slip und ihr Höschen über ihre Hüften und Waden ziehe, bis sie sich zu ihren Füßen stapeln .

und genieße den Duft.

Sie trägt offensichtlich ein Körperparfüm und ihr frischer Duft gemischt mit dem moschusartigen Moschusduft ist berauschend, und sie zieht meine Zunge zwischen ihre Zwillingskugeln, um sie dort zu schmecken.

Als Aphrodites Verstand beginnt, der Bewunderung zu erliegen, die wir ihrem gealterten Körper entgegenbringen, stöhnen wir beide, als Julie das Fleisch ihrer Zwillingsoberteile leckt und saugt und sanft in ihre Brustwarzen beißt, während sie meinen starken Kot macht.

Ich weiß, dass er das noch nie zuvor erlebt hat und seine Atmung ist schnell, flach und sein Körper windet sich, als wir ihn mit nassem Saugen und sanftem Saugen an beiden Seiten seines Körpers foltern.

Julies Zunge zerstört ihre Monster und meine drückt sie zwischen uns beide, während sie nach der Feuchtigkeit ihrer inneren Lippen sucht, ihre Beine werden durch ihre Stimulation schwächer.

Ich führe sie zum Sofa und sitze mit geöffneten Schenkeln dort, während sie anfängt, ihre linke Brust und Julie ihre rechte Brust in den Mund zu nehmen.

Unsere Hände wandern über ihre Hüften, als wir es lösen, und ich flüstere ihr zu: „Lass Ronny dich essen, lass Julie sehen, was du vorhast.“

Aphrodite liebt, was wir ihr antun, und als sie mit den Fingern schnippt und auf ihren Bauch klopft, war Ronny mit zwei langen Schritten da und leckte sie leidenschaftlich, während ihre Schreie durch den Raum hallten.

Ich küsse sie, während ihre Zunge ihre gesamte Muschi quält und Julie die Haut spreizt, die sie bedeckt, damit sie alle Wirkungen ihrer Zunge auf ihrer geschwollenen Klitoris spüren kann.

Ronny arbeitet seine Magie geschickt und bald heben sich Aphrodites Hüften und sie stöhnt, während sich ihr Körper anspannt, ihre lange Zunge in ihre Fotze hinein und aus ihr heraus arbeitet, während sie ihr Ejakulat trinkt.

Ihr Kopf und ihre Schultern richten sich mit jeder Welle der Lust auf, die ihre Muskeln strafft, während sie den Hügel benetzt, ihre Zunge verdreht und sie einfach wie ein Tier schnippt, während sie sie mit einer Drucksonde an ihrem Arsch hochzieht und glatt um und über ihre Klitoris gleitet , offenbart mächtig

Sie weint von ihren Lippen, als sie so intensiv abspritzt.

Keuchend drehte sich Aphrodite zu mir um und sagte: „Ich sehe, diese Woche wird von Anfang an ein aufregendes Wochenende.

genannt.

Er sieht Ronny an und sagt einfach „Los“, und er hält an und geht und streckt die Hand aus und leckt die Flüssigkeit, die aus seiner Spitze sickert.

Er ist für dich da, um mit dir zu lernen.“

„Ich … ich … wie … meinst du … kann ich …

Zittern geht durch seinen Körper.

„Saug einfach deinen Schwanz, Baby, genau wie ein Mann. Du weißt, dass du es willst, und wir beide haben dieses Schwanzmädchen fertig gemacht“, sage ich ihr.

Aphrodite legt sich neben ihn und beginnt, seinen Schwanz herauszuziehen und dreht sich auf den Rücken, als sie ihn anhebt. „Komm schon, Schatz, ich halte ihn für dich und zeige dir, wie es geht.“

Julie geht auf ihre Hände und Knie und bewegt sich dorthin, wo ihr Gesicht auf ihrem Schwanz ist und ihre Hand streckt sich aus und packt sie leicht und es verursacht Spannung wie Erregung, ihre Klitoris zu greifen und zu stöhnen, als sie spürt, wie ihr dicker Schwanz kräftig in ihrer Hand masturbiert

.

Ich sehe ihre Säfte aus ihrer Fotze tropfen und ich weiß, dass sie aufgeregt und feucht ist.

Ich sehe es in ihren Augen, ein Schleier der Lust hüllt sie ein, als ihr Mund nach unten kommt, und sie stöhnt, als sie ihre Lippen vor dem geschwollenen Ende des Mannes schließt.

Julie fühlt sich so schlampig, weil sie weiß, dass sie anderen Leuten dabei zusieht, wie sie an einem Hundeschwanz lutschen, aber das schreckt sie nicht ab, sondern verstärkt ihre Erregung und sie gleitet bald mit ihren Lippen über seinen Schwanz, während sie saugt.

Seine Zunge leckt das Wasser, das ständig aus ihrer Spitze fließt, und jeder Geschmack ruft ein Stöhnen aus den Tiefen dieses Hundes hervor, während er beginnt, sich danach zu sehnen, zu ejakulieren.

Ich glitt mit meinen Fingern in die Katze und fing an, ihr Inneres zu kratzen, ihren G-Punkt zu kratzen, während ihr Saugen wild wurde, ihr Kopf schnell auf und ab ruckte, ihre Lippen daran saugten, während ihr Schaft auf und ab raste.

Ich höre ihn würgen, als das rutschige Hundewerkzeug sich hart in seinen Mund bohrt und tief in seine Kehle gleitet, aber er steht nicht von seinem Schwanz auf, stattdessen sehe ich, wie sich seine Kehle zusammenzieht, während ich sein Stöhnen schlucke, während ich seinen Schwanz schlucke.

Julies Gedanken sind von ihren Bemühungen gefangen und jedes Mal, wenn sich ihre Lippen gegen seinen Penis drücken, bis der geschwollene Knoten auf ihren Mund trifft, versucht sie, ihren Mund wegzudrücken und stöhnt vor Enttäuschung, wenn sie es nicht kann.

Ihre Augen funkeln, als sie aufblickt und fragt: „Wird er mich jetzt ficken, Gott, ich will ihn so sehr ficken.“

Aphrodite sagt ihm: „Setz dich einfach drauf und steck es rein und verpiss dich, Schatz.“

„Er wird dich reinlassen und du musst dir noch keine Sorgen machen, dass er dich an den Bund bindet. Vielleicht solltest du Vickies Freundin an den Bund binden, bevor du dich von Ronny so befriedigen lässt. Es kann ziemlich schmerzhaft sein, wenn Ronny dabei ist eine neue Hündin.

Ihm wurde von Zeit zu Zeit von seinen Freunden erzählt, die es sich ausgeliehen hatten.

Ich erinnere mich, dass Ray zu Hause saß und ich ging und den Laptop öffnete und mich auf der Website anmeldete, damit er und Cheryl zusehen konnten, wie Julie herunterkam und den Laptop brachte und ihn dort platzierte, wo die ganze Action auf der Kamera war.

Ich höre einen Schmerzensschrei und ich blicke auf und sehe, wie Julies Kopf vor gequälter Lust zurückschnellt, als sie fühlt, wie Ronnys dickes Hundefleisch ihre inneren Lippen öffnet und sie aufspießt, während Aphrodite ihn zurückstößt, während sie seinen Schwanz ergreift.

Als ich mit dem Einstellen der Kamera fertig bin, stöhnt Julie vor Vergnügen, als sie Ronnys dickes Hundefleisch hochhebt und sich auf sie fallen lässt.

Aphrodite rollt Julies Kitzler unter ihren Fingern und sie schwankt hin und her, während Julie ihren langen harten Hundeschwanz mit jedem harten Stoß ihrer Hüften tiefer treibt.

Ich sehe Aphrodite auf allen Vieren und grinse, als ich ins Hinterzimmer gehe und die Tür öffne und sage, komm schon, Junge.

Bigboy riecht sofort den ganzen Sex in der Luft und versucht, meine Fotze zu lecken, als wir zurückgehen.

Sobald sie Aphrodite auf Händen und Knien sieht, reitet sie darauf und beginnt hektisch nach ihrem Geschlecht zu suchen.

Schnell in ihr drin, verursacht der plötzliche Schmerz beim Dehnen ihres nassen inneren Fleisches, dass ihr Kopf nach oben ruckt.

„Verdammt“, schreit er, als der Kolbenhund sein Fleisch gewaltsam an ihm reibt.

Ihr Kopf sinkt und sie stöhnt laut, als ihre Spitze ihre Gebärmutterhalsöffnung aufspießt und ihre große Dogge zügig durch den Uterusgang treibt, bis sie Sekunden nach ihrem plötzlichen Einführen in ihre Muschi tief in ihre Gebärmutter schlägt.

„Oh Gott Baby, danke, danke, oh verdammt er fickt mich so gut … oh fick mich … oh verdammt … fick mich … fick mich Schlampe meine muschi

…… ja … ja … sie ist da … oh verdammt, sie fickt mich dort so gut … Gott ja … mach es … steck es rein mich..

…oh mein Gott Vickie sie…oh mein Gott…sie…h.hh..o……aarrrggghhhhhhohhhhhfccckkkkk…..hh es tut weh…..oh verdammt tut weh… kk

Knoten … oh Gott, ich bin sein …. fick mich Bigboy … oh Gott, mach mich zu deinem Sohn … aiieeeeeeee … Scheidung …. ja … ja …

.soooooooooooooooooooooooooooo…… fülle meine Schlampe …. oh verdammt, ich liebe diese Vickie …. Scheiße … verdammt!

Als ich sehe, wie Bigboy ihn so gut fickt, weckt meine Katze mein nasses Verlangen und ich reite auf seinem Rücken und lasse Bigboy meine Muschi lecken, während er Bigboys großen Kopf packt und ihn in mir leckt, als wollte er das Fleisch lecken und seine fette Tierzunge stoßen

fließt aus meiner inneren Vagina.

Mich zu probieren sollte Aphrodites Fotzeninteresse erregen und erneuern, wenn sie anfängt, sie mit kraftvollen Stößen zu ficken, die ihren Arsch anheben und sie durch den Raum treiben, während sie vor Freude von ihrem erneuten Angriff auf ihren Leib schreit.

Ich muss auf seinen Rücken springen, als er anfängt, ihn mit all seinem geschwollenen Schwanz und dem pochenden Knoten, der sich in ihm ausdehnt, tief zu hämmern.

Sein Kopf nickt und sein Gesicht ist zerkratzt von dem exquisiten Schmerz, den er empfindet, als Bigboy seinen ganzen mächtigen Körper einsetzt, um seinen Schwanz schmerzhaft in ihre Richtung zu stoßen.

Sie liebt und ihr und Julies Stöhnen erfüllt den Raum, während sie beide immer und immer wieder abspritzen.

Julie drückt Ronnys Schwanz so, wie sie es will, schreit unverständlich, als Aphrodite „Fuck Ronny, fuck it“ schreit und Ronny beginnt, Julies Fotze zu zwingen, sie mit jedem harten Schlag auf ihre Hüften hochzuheben.

Ist es Julia?

seine Augen registrieren die Verwirrung und den Schmerz von Ronnys unaufhörlichem Angriff auf seine Katze, während sein Körper anfängt, sich anzuspannen und zu zittern.

Sie ejakuliert so heftig, dass ihre Schenkel zur Seite abflachen und als sie ihn weiter fickt, kommen ihre Beine bald wieder heraus und sie liegt und hält ihn auf ihrem großen Körper, während sie den Knoten in ihren Hintern treibt, während sie ihn anfleht .

stoppen.

Ihr Knoten beginnt sofort anzuschwellen und es fühlt sich an, als würde ihre Muschi reißen, als die Spitze versucht, die tiefsten Wände ihrer Gebärmutter zu durchbohren.

Nicht einmal Jacks schwarzer Hahn stopfte ihn und streckte ihn so wie Ronny.

Sein Knoten ist so heiß und jedes harte Pochen breitet sich gegen seine Wände aus und befeuert seinen Verstand, bis er verrückt wird, er kann das Vergnügen darin nicht ertragen, aber seinem geschwollenen tierischen Schwanz entkommen.

Beim Anblick von Aphrodites ähnlicher Notlage schmilzt Julies Geist dahin und sie fühlt sich mit ihrem neu gefundenen Freund und einer unbeschreiblichen Liebe zu Hunden verbunden.

„Roll Ronny, Roll Boy“ singt Aphrodite zu ihrem Hund und beginnt sich zu beugen und zu wackeln, bis er Julie darunter festnagelt, während sie aufrecht liegt und seinen Schwanz immer noch schnell in sie eingebettet.

Aphrodite fleht Ronny an und sie hebt ihr Hinterbein, während Julie spürt, wie ihr gesamter Schwanz die Länge ihres Geburtskanals verhärtet, während sie ihn aus ihrer Muschi hebt, bis sich ihre Vorderpfoten um ihre Taille wickeln.

dick zwingen sie.

Seine Schultern liegen auf dem Boden, sein Arsch wird von dem vergrabenen Schwanz gehalten, während er sie an sich hält und er sinnlos fickt.

Julie fühlt sich vergewaltigt, sie kann nicht entkommen, bis Julie sich hart auf sie beugt, während ihr G-Punkt zerquetscht und hart gerieben wird, während ihr Knoten anschwillt.

Sein Schwanz sendet scharfe Schmerzen von tief unten, um seine Wirbelsäule nach oben zu einem kontinuierlichen Orgasmus zu beschleunigen, der die Wellen des Orgasmus verstärkt, die durch ihn fließen, bis er spürt, wie sein Geist in den Wahnsinn getaucht ist, dem er nicht entkommen kann und kann.

Wenn er könnte.

Sie ist am Rande des Wahnsinns, als sich ihre Hüften als Reaktion auf den schnellen Puls des Knotens zu krümmen beginnen und sie weiß, dass sie gleich ejakulieren wird.

Ihr Körper beginnt zu zittern, als die erste mächtige, kochende Explosion ihren Leib trifft und ihren Körper bewegungsunfähig macht. Sie zittert heftig, als jede lavaähnliche Explosion der Tierbälle sie von innen verbrüht und in einem Paradies, von dem sie nie wusste, dass es existiert, weiter zittert.

Er weiß, dass er kurz vor dem Tod steht, als er sieht, wie Ray seinen Schwanz mit wilder Erregung streichelt, während er seinen wunderbaren Zustand beobachtet.

Während sich ihre Beine um Ronnys schlanke Taille wickeln, bringt sie diese neue Hündin zur Welt und hält ihre Katze bis zum vollkommensten Schmerz, den sie je gefühlt hat, während ihr Knoten mit jedem Aufbau zum nächsten Strahl reiner Freude wächst, die sie in seine macht Seele.

Sie greift und drückt ihre Brüste, umarmt ihren Körper, während sie an ihren Beinen baumelt, während sie versucht, ihren Geist von dem Schmerz abzulenken, der ihren Leib belastet, und drückt mit jeder Welle ihrer Eier hart.

Bald schäumt sein Verstand bei dem Gedanken, Vickies Pferde zu schlagen, und dann verdunkelt sich seine Welt, als er von der Intensität seiner Körpermuskeln ohnmächtig wird, die blockieren und einfrieren, bis sein Blut nicht mehr richtig fließt.

Seine Beine sinken und Ronny quietscht und baumelt obszön an Ronnys Schwanz an ihrer Muschi, als er sich ausstreckt, um den Druck auf seinen vergrabenen Knoten zu verringern.

Jedes Mal, wenn sie Julies Gesicht krümmt, zwinkert sie vor Schmerz und lächelt dann, ihre Hüften wedeln leicht und Julie stöhnt leise und umarmt ihren pelzigen Liebhaber.

Aphrodites Brust auf der Couch Bigboy nahm sie, als sie dort lag und lächelte und über die wundervollen Freundschaften nachdachte, die sie jetzt hat.

Aber wie Julie ist sein Geist in der Scheune, wo sein wahres Verlangen liegt.

Bigboy ist ein großartiger neuer Liebhaber, aber nicht für die Fotze, die nach einem Schwanz verlangt, etwas viel Längeres und Dickeres, ein Hahn, der von viel größerer Stärke und Kraft angetrieben wird. Ich hoffe, er befriedigt immer noch dieses Bedürfnis nach dem Haustierschwanz, den er in sich hat.

scheint für immer.

Endlich fand ich den Himmel, an den er dachte, als sein Blick auf die Pferde in der Scheune fiel, und er sah, wie der große Schwanz von Jackhammers zitterte, als er eine Frau sprechen hörte, und er schien darauf zu reagieren, indem sich sein langer, dicker Schwanz verhärtete.

Aphrodite stöhnt und bringt ihre Katze dazu, Bigboys‘ Schwanz zu knabbern, ihren dicken Knoten zusammenzudrücken und mit einem harten Stoß zu reagieren, der ihren Rücken zu Stahl wie Stahl krümmt, während sie fest zieht.

Der Himmel denkt wieder!

Ich sehe, wie Ray vor der Kamera seinen Schwanz streichelt, während ich sehe, wie seine Frau und Aphrodite mit riesigen Hundeschwänzen geschlagen werden.

Während ich mir diese Szene der Ausschweifung ansehe, weiß ich, dass er jeden Moment mit dem Griff an der Basis seines Schwanzes ejakulieren kann, während er sich verhärtet und nach oben streckt, weil er Angst hat, seine Spitze zu berühren, um nicht zu spucken und die durchströmende Hitze zu verlieren ihm.

.

Ich will deinen Schwanz in mir spüren, wie ich ihn sehe, hart, geschwollen, eng.

Ich möchte sie mit meiner Katze quetschen und sie ejakulieren lassen, selbst wenn ich versuche, sie zurückzuhalten.

„Ich wünschte, du wärst hier, Ray, ich will dich jetzt so sehr ficken. Willst du deinen harten Schwanz hier reinstecken und sofort ejakulieren“, frage ich ihn, während ich mich mit offener Fotze für seinen Blick hinsetze.

„Oh mein Gott Vickie, ja, ja, verdammt, ich wünschte, du könntest deine Fotze jetzt von meinem Schwanz schieben. Ich will dich so sehr, du weißt, dass ich es schon immer hatte“, stöhnt sie, als ihre Eier zu zucken beginnen.

Mein Blick zuckt und ich reibe grob meinen Kitzler, während ich sehe, wie sein Schwanz strömt, während er schwankt.

Ich sehe, wie sie seinen Penis fest umklammert, und ich höre sie stöhnen, während ihre Eichel anschwillt und einen langen, perlmuttartigen Spermastrahl in der Luft entzündet.

Lange Entladungsstreifen werden wiederholt in den Himmel gesprengt, während Sie schnell zwischen ihnen streichen und sich dehnen, wenn ihre Kugeln mit jedem neuen Ausbruch platzen.

Ich komme hart, weil ich denke, dass er mich kommen fühlen wird, während die Jahre gedämpft wir beide uns als Fick umhüllen müssen.

Wir sehen einander zu, wie unsere Körper in angespannter, zitternder Freude die Energie unseres Verlangens nach dem anderen freisetzen.

Es ist so schön zu wissen, dass ich Ende morgen das Bedürfnis verspüren werde, dass Rays Schwanz tief in meiner Muschi schreit.

Er ist nicht so groß wie meine Haustierliebhaber, nicht einmal so groß wie Jacks schwarzer Schwanz, aber ich weiß, dass ich ihn so sehr oder mehr genießen werde, wie ich ihn seit Jahren gesehnt habe.

Verdammt, ich wünschte, er wäre jetzt hier, denke ich, während ich auf den Penis starre, nach dem ich mich gesehnt habe, meine Oberschenkel gekniffen und meine Hüften nach außen gedreht sind, als meine Hand sich weigert, kräftig an meiner Klitoris zu reiben.

Ich lache, als ich Cheryl sagen höre: „Verdammt, ich schätze, ich bin ein bisschen zu spät zur Party, weil alle so aussehen. Eine Scheiße zum Aufwachen? Verdammt, ich werde heute den ganzen Tag geil sein.“

Ich bin jetzt bei der Arbeit.

Red wird heute Abend einen guten Fick haben, wenn ich nach Hause komme.

Ich muss rennen, verdammt, ich wünschte, ich wäre da … tschüss, ich liebe euch alle!“

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.