Zierliches Schulmädchen Von Narco Gebumst

0 Aufrufe
0%


Jedes Wochenende gehen meine Freunde und ich auf die Party, besonders freitags. Wir betrinken uns gerne und haben Spaß. Wir leben in einer kleinen Stadt im Süden, also gibt es wohl nicht viel zu tun, aber ich habe gerne Spaß und ich gebe zu, dass ich mich gerne darüber lustig mache, aber ich habe noch nie den großen gemacht. Ich schätze, Sie können mich ein wenig beliebt nennen? Ich mache nichts Besonderes in der Schule, ich jogge, aber ich spiele kein Volleyball oder cheere. Jungs strömen zu mir und ich genieße die Aufmerksamkeit, es gibt Drama mit anderen Mädchen, aber ich habe meine eigene kleine Clique, weil ich wirklich nichts mache? Eines der Mädchen, denen ich vertrauen kann und mit denen ich fast die ganze Zeit zusammen war. Ich bin 17 Jahre alt, schmutziges blondes Haar, grüne Augen, ungefähr 5’5, 34DD Brüste, dünn und gebräunte Haut. Ich liebe Laufen, um meinen Körper fit und schlank zu halten, und ich habe eine natürliche Bräune von der südlichen Hitze und Sonne.
Ich ziehe mich gerne an, um zu beeindrucken und den tollen Körper zu zeigen, für den ich so hart gearbeitet habe. Diesen Freitag gingen meine Freunde und ich, oder im Grunde die gesamte High School, zu einer Party tief im Land. Ich kann mich nicht erinnern, wo es war, aber es war weit weg und neben einem See. Es war heiß und schwül wie jede Nacht. Ich trug einen Jeans-Minirock, der ungefähr 7-8 Zoll über dem Knie war, ein weißes Top, das ich öffnete, und ein altes Paar Flip-Flops darüber. Ja, es war ein sehr aufschlussreiches Outfit, aber wie ich bereits erwähnt habe, habe ich es genossen, meine harte Arbeit zu zeigen, und Wärme ist ein Killer.
Wie auch immer, alle hatten eine gute Zeit, als wir dort ankamen, und die Party war ziemlich groß. Nun, alle anderen wollten am See übernachten, denn daneben steht ein ziemlich großes Häuschen, das dem wohlhabenden Großvater meiner Freundin Mary gehört. Trotzdem konnte ich nicht, weil ich am nächsten Tag arbeiten musste und ich wusste, dass ich nie pünktlich zurück sein würde. Zum Glück, haben diese beiden Typen auf der Party mich angemacht und dumme Dinge gesagt, wie mich hübsch zu nennen? und schön? und eine Southern Belle?. Es war schmeichelhaft, aber ich wusste, dass diese Typen betrunken waren. Ihre Absichten waren klar, aber ich lächelte nur, kicherte und spielte mit. Ich kannte das Spiel. Das hat natürlich geholfen, denn als sie mir präsentierten, dass ich ein Fahrzeug brauchte, waren sie bereit, mich zurück in die Stadt zu bringen, und sagten, es wäre kostenlos. Bedingungslos? sagte einer der Männer. Das war gut, denn es sah so aus, als wären sie die Einzigen, die nicht im See bleiben würden. Ich muss zugeben, dass ich etwas zögerte, aber ich musste an diesem Abend nach Hause. Sie schienen gute Jungs zu sein, obwohl sie betrunken waren, aber habe ich ihnen vertraut? Großer Fehler.
Also gingen wir zu seinem Auto, das ein altes, abgenutztes wagenartiges Ding war, das unter einem Baum geparkt war. Erschreckenderweise schlugen die Männer weiter auf mich ein. Sie sagten mir, sie kämen nicht aus der Stadt und gingen in einer nahe gelegenen Stadt aufs College und kamen wegen des Versprechens von Freibier und Spaß. Ich grinste darüber, lachte aber mit den beiden betrunkenen Männern mit. Der Name des Fahrers war Carl. Er war ein untersetzter, brünetter, kleinerer Mann mit kurzen Haaren, vielleicht etwa 1,70 m groß. Ich habe gelernt, dass ich gerne necke, fluche und trinke. Ich hätte schwören können, dass er getrunken und gefahren ist. War der andere Mann ein kleiner, dünner, schlicht aussehender Mann namens Rob mit längeren Haaren und blasser Haut? Ich glaube, ich kann mich nicht genau erinnern. Anscheinend waren sie auch im College und zwischen den Jobs Mitbewohner und in einer Band, obwohl sie fast keine Ahnung von Musik hatten. Natürlich haben sie mich immer wieder angegriffen und ihre Absichten waren klar; Aber beides war nicht attraktiv, und ich wollte es nicht aufgeben? Außerdem schien keiner von ihnen harmlos zu sein, also nahm ich an, dass sie zuverlässig waren, aber andererseits konnte ich es nicht sagen, weil ich auch ein wenig betrunken war. Auf der Rückfahrt sagten mir die Jungs, ich solle flashen? gibst du ihnen blowjobs oder gibst du ihnen blowjobs? um ihnen die Reise zurückzuzahlen. Ich kicherte nur und lächelte sie an, während ich an meinem Spiel arbeitete.
Die Fahrt hätte nicht länger dauern können, weil es dunkel war und mein Kopf mich umbrachte. Ich habe versucht zu schlafen, aber ich hatte Angst, dass sie den Weg zurück nicht kennen würden, und Carl hat mich immer wieder auf ein paar Schlucke von seinem Drink in die Enge getrieben, weil es mir gefallen würde? Er hat das Auto plötzlich in ein geschlossenes Restaurant gefahren, ich kann mich nicht an den Namen erinnern? Es war gegen 14 Uhr, also schätze ich, dass es für die Nacht bereits geschlossen ist. Es war in einem Teil der Stadt, den ich noch nie zuvor gesehen hatte, ich war mir nicht einmal sicher, wo wir waren, aber es war immer noch so dunkel, dass ich mich vielleicht geirrt hatte. Geh auf die Knie und leck meinen Schwanz. rief Carl. hmm?? Ich antwortete mit einem Lächeln, weil ich dachte, dass er scherzte. Da war ein wütender Ausdruck in Carls Augen, den ich bei dem verspielten, fröhlichen Mann auf der Party nicht gesehen hatte. Keine Blowjobs, keine Fahrten? Er sah mich mit einem teuflischen Lächeln auf seinem Gesicht an und untersuchte meinen Körper, mein Gott, sehen diese Lippen süß aus? Gib mir wenigstens einen Rat, wenn du mir diese Kätzchen nicht zeigst? Ich kicherte und versuchte, ihm ein aufrichtiges Lächeln zu schenken, aber ich merkte, dass er es ernst meinte. Ich fing an, gleichzeitig Kopfschmerzen und Schwindel zu bekommen von all den Getränken von der Party und dem Auto, es war ein ekelhaftes Gefühl. Mach weiter so Schatz, ich habe ein Geräusch vom Rücksitz gehört, wir kümmern uns um dich??? Es war Rob, ich drehte mich um und sah ein Lächeln auf seinem Gesicht, als er mich ansah und sich über die Lippen leckte. In Ordnung?,? Ich schaute aus dem Fenster, draußen war niemand, und das einzige Licht, das ich sehen konnte, war das Flackern eines Laternenpfahls etwa zwei Blocks entfernt, es war gruselig, GUT. Wenn du weiterfährst und mich nach Hause bringst..? Oh, ich verspreche es Baby, das tue ich, aber benutze deine Zähne nicht?
Sagte Carl mit einem Grinsen. Er zog seinen Sitz zurück, damit ich unter das Lenkrad kommen konnte, und weil ich so zierlich bin, konnte ich es. Ich tat mein Bestes, Rob meinen Hintern nicht sehen zu lassen, als ich über meinen Sitz auf die Fahrerseite kletterte, weil mein Rock zu tief war, aber er tat es und schlug mich hart. Carl öffnete seine Hose und enthüllte einen kleinen, fetten Schwanz, der in einer sehr großen Schicht Schamhaar versteckt war, die nur etwa vier Zoll groß sein sollte, aber mit all dem dunklen Schamhaar eklig war. Ich kniete mich hin und lächelte ein leicht verängstigtes Lächeln, versuchte aber, auf Carls gute Seite zu kommen. Er packte mich am Kopf und schob mich vorwärts. Ich fing an, an seinem Penis zu saugen. Das ganze Schamhaar war eklig und roch, als hätte er seit Wochen nicht geduscht. Er sagte mir, ich solle ihn würgen, also tat ich es, aber anscheinend war es nicht gut genug, als er meinen Kopf packte und mich noch fester drückte. Ich bin fast erstickt, als du meinen Kopf hobst? Super, jetzt fortfahren? er hat angerufen. Also gab ich ihr weiterhin vor einem geschlossenen Restaurant einen Blowjob. Ich sah auf und sah, dass du die Zeit deines Lebens hattest? Tränen begannen vor Angst und Demütigung aus meinen Augen zu fließen, ich fühlte, dass dies erst der Anfang war. Ungefähr zehn Minuten später ejakulierte er in meinem Mund und heißes Sperma lief über meine Lippen und sagte mir, ich solle es lecken. Muss man das ausprobieren? Carl lachte seinen Freund aus, diese Schlampe ist sehr sexy und gibt einen guten Kopf ab, ich will nur über ihr schönes Gesicht spritzen, all ihre schönen grünen Augen und ich will, dass sie es leckt? Nachdem ich all das Sperma geleckt hatte, versuchte ich aufzustehen, konnte aber nicht, Carl packte mich und zwang seinen Freund, hierher zu kommen.
Ich versuchte, ihn wegzustoßen und sagte nein, und obwohl er kein besonders großer Kerl war, konnte er mich immer noch herunterholen, während er mich festhielt und die Türen abschloss. Ich musste seinem Freund auch einen Kopf geben, ich denke, er genoss es besonders, mehr als je zuvor. Er hatte einen viel größeren Penis als Carl, und es dauerte doppelt so lange wie Carls, bis er sich plötzlich zurückzog und auf mein Gesicht und meine Bluse ejakulierte. Er sagte mir, ich solle alles sagen, was ich tat, und er legte mich mit dem Rücken auf die Couch, als ich aufstand. Er sah mich drohend an und griff nach unten, um meine Bluse zu zerreißen. NUMMER Nicht hier? sagte Karl. So schrecklich es auch ist, zwei Freaks vor einem Restaurant ein paar Blowjobs zu geben, ich bin froh, dass es vorbei ist, auch mit fiesen Spermaflecken auf meiner weißen Bluse. Jetzt bringst du mich also nach Hause, richtig? Ich zog meine Haare zur Seite und fragte Carl. Ja?? Wir verließen das Auto im Dunkeln der Nacht, während zwei Freunde ohrfeigten. Carl scherzte und sagte, er habe meine Brüste noch nicht gesehen. Und als wir um eine Ecke bogen, wurde ich am Kopf getroffen und wurde ohnmächtig. Ich wachte in einem leeren Raum auf, konnte nichts sehen, konnte nichts sagen. Und ich kann sagen, dass ich einen Knebel im Mund habe. Ich fühlte, wie meine Hände von einem starken Tuch gefesselt waren, das ich möglicherweise schneiden könnte, wenn etwas Scharfes da wäre? Warum hast du mich nicht ficken lassen? Ich hörte eine Stimme, die sich aus der Nase beschwerte, ich bin dabei, eine Schlampe zu ficken, während ich schlafe? Hast du dich wirklich gut dabei gefühlt? sagte eine heisere Stimme. Ja das stimmt? Ha,? Ich hörte die andere Stimme wieder, ist diese Hündin WIRKLICH schön? Ich hatte die Augen verbunden und sah, dass ich in einem leeren Keller in der nächsten Ecke war, außerhalb eines Tisches, vielleicht einer Reihe, und ich fiel zu Boden und mein rechter Knöchel war an eine Kette gekettet. nahe Wand.
Meine Kleider waren immer noch an mir, aber ich konnte mich kaum bewegen und keinen Laut von mir geben. Werden wir dich ficken, Schlampe? sagte Carl, und du wirst es nicht genießen. Zwei Freunde sprangen auf mich, packten mich und schlugen mir auf den Rücken. Der dünnere zerriss meine Bluse, um meine 34DD-Brüste freizulegen, und biss sie ab. Ich schrie vor Schmerz, aber seine Stimme wurde durch den Knebel in meinem Mund gedämpft. Schrei alles, was du willst, Schlampe, erwarten wir von dir, dass du aufwachst und es genießt? Er biss und zerriss meine linke Brust, verursachte Bissspuren und fing an, daran zu saugen, als ich hilflos auf meinem Rücken lag, sein Freund nahm seinen Schwanz heraus und schob ihn mir ins Gesicht und in meine Haare.
Kann dich niemand hören, Baby? Carl sagte, du kannst schreien und schreien so viel du willst, aber wir werden dich immer und immer wieder vergewaltigen? Es riss meinen Mund auf und ich schrie, was mit einer Ohrfeige beantwortet wurde. Ich schrie wieder, ein weiterer Schlag. Mir wurde klar, dass ich gehorchen musste, wenn ich verhindern wollte, dass mein Gesicht geschlagen wurde. Er hockte sich bedrohlich über mich und schob seinen Schwanz in meinen Mund und ich fing an, ihm Blowjobs zu geben, in der Hoffnung, dass das vorbei wäre. Währenddessen saugte und biss sein Freund an meinen Brüsten. Es tat weh und meine Brüste waren blau und rot. Als nächstes hob Carl mich auf alle Viere hoch, während ich ihm weiterhin zunickte. Rob kam von hinten herein und fühlte meinen perfekten jungen Bronzearsch unter meinem kleinen Jeansrock. Er schnüffelte und leckte es und riss es dann auch ab. Er versohlt meinen Arsch und ich hätte geschrien, wenn da nicht ein Schwanz in meinem Mund gewesen wäre und er fing an, es mir anal zu geben.
Ich schrie, weil sein Schwanz groß war, vielleicht zehn Zoll, und es schmerzte. Ich habe versehentlich in Carls Schwanz gebissen und er hat mich geschlagen, als ich das erste Mal mit dem Gesicht nach unten gefallen bin, während sein Freund mich von hinten geschlagen hat. Carl hob mich hoch und sah mich an und steckte mein Gesicht in seine Schamhaare und brachte mich dazu, ihm weiterhin einen Kopf zu geben. Sie schlugen sich auf die Hände und lachten, ich nickte und wurde auch in den Hintern geschlagen. Als Carl fertig war, ejakulierte er auf mein Gesicht, meine Augen und den Boden und ließ mich alles lecken, als das geschah, fing Rob an, immer schneller zu drücken. Es drückte meinen unteren Rücken und packte meinen Arsch und hinterließ Narben, als ich mehr pumpte. Ich fing an zu schreien. Wird dich niemand hören, Schatz? Rob lachte, als ich schrie. Zu diesem Zeitpunkt, nachdem er das ganze Ejakulat geleckt hatte, nahm Rob es ab, drehte mich herum und ejakulierte über mein ganzes Gesicht und in meine Haare, was mich dazu brachte, alles zu lecken. Sobald ich fertig war, sprang Carl auf mich und ich stieg wieder auf meinen Rücken. Er lächelte mich an, als er an meinen Brüsten arbeitete, sie befühlte, sie leckte und beißte. Ich lag hilflos da, es tat weh, aber meine Energie war weg und ich konnte mich kaum bewegen mit der Tatsache, dass sie zwei Menschen waren und ich nur versuchte, den Schmerz zu verbergen. Eine Träne rollte über meine Wange.
Er fing an, mich auf die Titten zu ficken, während er seinen Penis zwischen meine Brüste hinein- und herausschob, sie auf und ab drückte und drückte. Zu diesem Zeitpunkt waren meine DD-Brüste rot und bluteten ein wenig aus der Brustwarze. Er spritzte auf meine Brüste und leckte mir das ganze Sperma ab, zum Glück kostete es mich nicht viel Energie, da ich sie anheben und das ganze klebrige Sperma lecken konnte. Sie sahen auf meine Klitoris, Streng aussehender Typ?, sagte Rob, Ich wette, er ist Jungfrau? Hmpf? Ja das stimmt,? entgegnete Carl, so ein schönes Stück Fleisch in so einer kleinen Stadt, auf keinen Fall ist sie Jungfrau. Ich weiß nicht.? Rob legte sich auf mich, Schweiß tropfte über mich, und als ich mich von ihm abwandte, waren seine scheußlichen Haare auf meinem Gesicht, also? Was ist das? Was ist es? Hat er mich geschlagen? SCHWER. Stell dich nicht dumm mit mir, du dumme Fotze Wissen Sie? Er bückte sich und leckte mein Gesicht. Ich begann ein wenig zu weinen. Er sah das und sah den verängstigten Ausdruck auf meinem Gesicht. Ja Diese Schlampe wird Jungfrau, so eng? rief Rob, ich will ihn? Nein, ich will es. Er verteidigte Karl.
Die beiden stritten darüber, wer mir meine Jungfräulichkeit nehmen würde, während ich weinte, wissend, dass ich nichts dagegen tun konnte. Das nächste, was ich weiß, war, dass Rob auf mir lag, als er mich von meinen Beinen hob und seinen großen 10-Zoll-Schwanz in meine Muschi stieß. Es tat weh und ich schrie und schrie. FFUUUCCCKKKK? Ich schrie und Blut begann zu sprudeln, als die Jungfrau anfing, in meine Muschi einzudringen. Ich versuchte ihn zu schubsen, aber ich konnte nicht, Carl kam und hielt mich auf meinem Rücken, immer noch lächelnd. Er fing an, meine Brüste noch fester zu drücken, was mich lauter schreien ließ. Rob zog weiter ein und aus, während er meine Vagina zerriss und dehnte, und lachte dabei. Tut es weh, wenn sein Schwanz jedes Mal tiefer geht, wenn er in mich eindringt? Irgendwann ließ der Schmerz nach und ich fing noch mehr an zu weinen. Sie schlugen sich in die Hände, als dies geschah, und Carl und Rob hoben mich auf und warfen mich auf den Tisch. Der Schmerz flog über diesen Schmerz und ich war überrascht, dass die Kette um meinen Knöchel lang genug war, um mich dorthin zu ziehen. Rob fuhr fort, meine Muschi anzugreifen, während Carl anfing, meine großen Brüste zu streicheln und wieder daran zu saugen.
Er schlug immer härter auf mich ein und bewegte sich mit jedem Stoß hin und her. Ich versuchte, ihn wegzustoßen, aber er schlug mich und drückte meine Brüste noch fester, was mich dazu brachte, vor Schmerz zu schreien. Als ich das tat, zog Rob es schließlich aus und ging zu mir hinüber, öffnete meine Lippen und stopfte seinen Schwanz in meinen Mund und hielt meinen Kopf, um sicherzustellen, dass ich alles schlucken würde. Ich verschluckte mich fast, aber ich fand es einfacher, alles einzuatmen. Braves Mädchen? Als nächstes kam Carl an die Reihe, er begann mit meiner Katze, die Blutung hatte inzwischen aufgehört, aber ich konnte es kaum spüren, weil sein Freund so viel größer war als er. Er packte mich an den Brüsten, drückte meine Brüste und drückte mich mit ihnen nach unten. Bis dahin war es egal, ich war zu müde zum Kämpfen. Er fickte mich noch eine Weile so, lutschte und drückte ständig an meinen Brüsten. Er schob mich immer wieder hin und her, drückte meinen Körper auf dem Tisch auf und ab, während sein Freund lachte. Jetzt schmerzte mein ganzer Körper vor Schmerzen und ich konnte nichts fühlen. Ich war mit heißem Schweiß, Sperma und Speichel bedeckt? Das nächste, was ich weiß, ich wurde ohnmächtig.

Hinzufügt von:
Datum: November 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert