Volle Durchdringung

0 Aufrufe
0%


Gemischte Metaphern VI
Tony wachte mit einer kleinen Hand auf seinem Gesicht auf. Er war sich nicht sicher, was es war, aber er nahm ihre Hand und legte sie neben sich. Es sieht so aus, als hätte sich ihre neue Mitbewohnerin im Schlaf umgedreht und es ihr ins Gesicht fallen lassen. Er war an solche Dinge nicht gewöhnt, aber es machte ihm nichts aus. Alles, was Becky tat, war ihr ein Vergnügen.
Es zeigte 05:05. Sie mussten um sechs aufstehen und es war nicht genug Zeit, um wieder zu schlafen. Tony hatte das Gefühl, wenn er Becky aufweckte, würde er vielleicht immer noch Sex haben wollen. Diesmal würde er sie mit der Faust schlagen. Er hatte ihr wieder den Rücken gekehrt und schlief nun mit dem Rücken zu ihr. Tony hob das Laken hoch und sah den schönsten nackten Körper, den er je gesehen hatte. Er gab ihm eine Chance und fing an, seinen Penis zu streicheln, um ihn hart zu machen.
Er achtete darauf, sie nicht zu wecken, da er etwas Privates im Kopf hatte. Tony kam ihr so ​​nahe wie er konnte, ohne sie zu berühren, dann legte er seine Hand auf ihre rechte Pobacke. Sie war erstaunt, wie weich es war und er hob sie hoch und enthüllte ihr Arschloch und senkte ihre wunderschöne Vagina ein wenig. Ohne guten Morgen stößt Tony seine Hüften nach vorne, sein Schwanz gleitet in seine nasse kleine Fotze.
Ohhhh Gott,? Sie sagte, sie sei mit Tonys Penis in ihrer Muschi aufgewacht. Dann streckte er die Hand aus und packte ihre Hüften und zog sie zu sich, um seinen Schwanz tiefer zu ziehen. er murmelte.
Tony, ich habe geträumt, dass du mich fickst. Ist es schwieriger Baby? Fick mich so hart du kannst. Als Tony ihn weiter schubste, schaute er über seine Schulter und sagte:
?Warte Baby.?
Tony dachte bei sich, ?warte? wovon redete er?
Becky zog ihren Körper nach vorne, was dazu führte, dass ihr Schwanz aus ihr herauskam, dann drehte sie sich um und drückte ihn auf ihren Rücken. Dann warf sie ein Bein über Tony und setzte sich auf seinen Bauch. Becky griff nach unten und packte seinen Schwanz und führte ihn sanft zurück in ihre Fotze. Als er dort ankam, wo er wollte, legte er seine Hände auf seine Brust und fing an, seine Hüften hin und her zu bewegen.
Er kam in nur wenigen Minuten zweimal, aber es wurde nicht langsamer, als er sie noch härter fickte. Becky beugte sich vor, packte ihre Brüste und drückte sie. Er stöhnte laut auf und kam wieder zurück. Sie fand das großartig, sie konnte sich einfach zurücklehnen und sich von ihm ficken lassen, bis sie vollkommen befriedigt war, dann würde sie abspritzen und mit allem fertig sein.
Das Problem war, dass sie zu sexy war; Er wärmte sich auf und er wusste, dass es nicht lange dauern würde, bis er auch kommen würde. Tony hob seine Hüften und begann hart gegen sie zu drücken. Sie sah aus wie eines dieser süßen Cowboy-Barmädchen, die auf einem mechanischen Bullen reiten, natürlich nackt. Die Frau drückte ihre Hüften nach oben, schrie und kam zurück. Anscheinend war es so, Becky legte sich auf Tonys Brust und schlang ihre Arme um ihn.
Tony wusste, wenn er heute irgendetwas tun wollte, musste er sie hart und schnell ficken, damit er auf seine Fotze wichsen konnte. Tony war vor Erschöpfung fast eingeschlafen, als er seine Arme um sie schlang und sich auf dem Bett herumrollte, in der Hoffnung, dass sie nicht zu Boden fallen würden. Als sie völlig verschoben waren, verschwendete Tony keine Zeit und fing an, seinen Schwanz in sie zu stecken. Er öffnete seine Augen weit und lächelte dann. sagte,
Mach es mir, Schatz. Fick mich Baby. Ich werde mich festhalten.
Tony drückte schneller und schneller, als Beckys Katze sie hineinzog. Er sagte ihr, dass er komme und gleichzeitig kam er zurück. Er pumpte Sperma in seine fesselnde Muschi, während er sich auf seine Arme und Knie stützte. Die Uhr zeigte jetzt 05:45. Gutes Timing, dachte er. Becky schloss ihre Augen, als Tony von ihr wegkroch. Er lag da und keuchte wie ein Hund, der versucht, ein Motorrad zu fangen, und scheitert.
Fünf Minuten später ging sie ins Badezimmer und stellte sich auf den Nachttisch, hielt sich mit einer Hand an der Wand und mit der anderen an ihrem Schwanz fest. Er hatte nur Sperma, also konnte er es nicht erzwingen. Hat er endlich angefangen zu pinkeln? was für eine Erleichterung. Tony drehte die Dusche auf und ging hinein. Er rieb sich und ging nach draußen, um sich abzutrocknen. Nachdem sie ihren Morgenmantel angezogen hatte, ging die kleine Blondine zurück in ihr Schlafzimmer, um ihren Geliebten zu wecken.
Er wehrte sich ein paar Sekunden, bis Tony ihm achtzigtausend pro Jahr ins Ohr flüsterte. Willst du zur Arbeit gehen oder zu Hause bleiben?
?Ich bin wach Du hast mich so fertig gemacht, Liebling, dass du mich fast umgehauen hast und jetzt wartest du darauf, dass ich aufstehe und zur Arbeit gehe??
Schatz, ich erwarte gar nichts. Wenn du nicht reinkommen willst, sage ich ihnen, dass du dich nicht gut fühlst.
Herr, Sie sind der Boss. Du machst Hockey spielen so einfach. Ich stehe auf. Danke fürs Duschen.
?Gern geschehen,? sagte Tony, ‚Okay, morgen früh kein Sex mehr.‘
?Das ist Ihre Meinung? Hast du mir beigebracht, es richtig zu machen? Und wir werden es morgens und vor dem Schlafengehen tun, zumindest bis du mich nicht mehr willst.
Ich gebe Ihnen vierzig Jahre, mit der Option auf zehn weitere. Dann bin ich zweiundachtzig Jahre alt und völlig abhängig von Viagra.
Du kannst trotzdem pushen, mir reicht es.
Becky stand auf und ging ins Badezimmer. Er setzte sich auf das Bidet und drehte langsam das Wasser auf. Das warme Wasser, das in ihre Vagina strömte, fühlte sich wunderbar an. Er dachte, dass viele Mädchen es mögen würden, besonders wenn er keinen Freund hat. Wenn du deinen Arsch nach rechts bewegst, trifft das Wasser auf die Klitoris und es ist okay? ‚Ach das? Ist das schön?‘, dachte er. Er könnte den ganzen Tag hier sitzen.
Duschst du noch? fragte Toni.
?Nicht genau? Ich habe eine Beziehung mit Bide. Er behandelt mich sehr gut.
?Dusche??
?Ich würde, ich möchte? was töten?
Jetzt, da ihre Fotze sauber war, duschte sie und fing an, sich zu waschen. Die Dusche war zu groß, um alleine zu duschen. Tony muss von nun an mitkommen.
Weißt du, was du heute anziehen sollst?
Ich glaube, es ist das lavendelfarbene Set mit einer hellgrünen Bluse und lila Pumps. Meint ihr das wäre zu viel?
?Nummer ? Klingt toll, Schätzchen. Ich werde Kleidung in meinem Schrank kaufen.
Er trug eine graue Hose, ein weißes Hemd und einen marineblauen Blazer mit einem rot-goldenen Wappen in der linken Tasche, als er sie sah. Es war halb acht, aber er war bereit zu gehen.
Ich wusste nicht, dass der Miller-Clan ein eigenes Wappen hat.
Ja Müller? Clan. Ich will dir keine Angst machen, aber mein echtes Familienwappen sind zwei gekreuzte Maschinengewehre auf einer Leiche? sagte Tony laut lachend.
?Lustiger Kerl?
Bekomme ich deshalb viel Geld? sagte Tony in einem modifizierten W.C. Flächenakzent. ?Möchtest du Hilfe bei deinen Haaren?
?Warum? machst du haare
Nein, aber ich kann in zehn Minuten jemanden hierher bringen, wenn Sie wollen.
?In 10 Minuten? also ist es vielleicht um fünfzehn fertig?
Tony nahm die Fotos und den Papierkram für das Italien-Shooting und überprüfte sie, während Becky sich anzog. Sie verliebte sich erneut, als sie die Umkleidekabine verließ. Sie sah der Schauspielerin Meg Ryan sehr ähnlich. Es nahm ihm einfach den Atem.
Sie saßen nur da und redeten über die Arbeit und Tony sagte ihm, dass er seinen Pass für seine Reise nächste Woche brauchen würde. Er lachte und sagte ihr, er hätte einen zweijährigen. Auf die Frage, was so lustig sei, antwortete er, dass er sich so sehr bemüht habe, sie für einen Ausflug mit Sonya zu gewinnen.
?Wo bist du gegangen??
?Mexikaner?
?Du brauchst keinen Pass, um nach Mexiko oder Kanada zu reisen.?
Ja? Das habe ich später erfahren. Lach mich nicht aus Tony.
?Ich lache nicht, ich lächle nur? Ich muss mir keine Sorgen um Ihren Pass machen.
?Das stimmt?
Vielleicht sollten wir auf die Straße gehen? sagte Toni.
Nachdem das Paar die Wohnung verschlossen und den Alarm eingestellt hatte, ließen sie den Aufzug auf die Etage herunter. Als sie ins Sonnenlicht traten, parkte Ronnies Taxi auf dem Bürgersteig. Er stand auf dem Bürgersteig und wartete auf sie. Als sie näher kamen, öffnete Ronnie die Tür und sagte guten Morgen. Das Innere der Kabine war sehr sauber und Ronnie erzählte Tony, dass er das Auto gestern zwei Stunden lang geputzt hatte.
Also, wie hat Ihrer Frau das Essen geschmeckt?
»Ich sage Ihnen, als ich Marge das Trinkgeld zeigte, das Sie mir gegeben haben, hat sie es mir aus der Hand gerissen, wie ein Zauberer eine Uhr zerstört. Er sagte, wir müssten nicht auswärts essen und viel Geld in einem Restaurant ausgeben, wo das Trinkgeld fast zwei Wochen dauern würde. Ich wollte eine gute Zeit mit ihm haben, aber was soll ich sagen? Ich bin traurig.
Hey Hier ist dein Kaffee und etwas Brot und hier ist deine heiße Schokolade. Es gibt auch Kuchen und Servietten.
Hat er nicht zugelassen, dass du ihn ausführst? Hmmmm? Ich glaube, ich habe eine Überraschung für ihn. Soll ich daran arbeiten?
Ronnie fuhr sehr vorsichtig, damit ihn niemand verschüttete. Er kam um zwanzig vor neun am Gebäude an und fand einen Platz unter einem Baum, wo sie ihre kleine Mahlzeit beenden konnten.
?Ronny? Wie alt sind deine Kinder??
Der jüngere, David, ist fünf Jahre alt. James ist fast acht Jahre alt und Josh, benannt nach seinem Großvater mütterlicherseits, ist elf.
?Kannst du am Samstag ausgehen? fragte Toni.
?Ja? Dies ist ein Überstundentag. Warum.?
Becky und ich werden deiner Frau Handschuhe anziehen und am Samstag auf die Kinder aufpassen, und du kannst sie den ganzen Tag zum Frühstück, Mittag- und Abendessen ausführen. Wird er nichts sagen können, weil alles im Voraus arrangiert und bezahlt wird? Tony lachte laut auf.
Tony lächelte und nickte, als er Becky ansah. Ich möchte, dass Sie mit einer Liste von allem, was er liebt und tun möchte, zu mir zurückkommen. Samstag ?Marge Day? Es wird Spaß machen und du wirst davon profitieren mein Freund.
Weißt du, dass wir die Kinderschlafsäcke besorgen, falls du sie nicht bis Sonntagmorgen bekommst?
Tony und Becky stiegen aus dem Taxi und gingen auf das Gebäude zu. Er packte sie fest am Arm und fragte:
Warum wolltest du das alles für Ronnie tun?
?Froh?
?ICH ? Was ich getan habe??
Schatz, du hast mir Liebe und ein neues Leben gebracht. Ich möchte, dass alle so glücklich sind wie ich, wenn auch nicht alle; dann der gelegentliche Taxifahrer und seine Frau. Der Rest der Welt wird versuchen zu helfen, während wir vorankommen. Außerdem wird es gute Praxis sein, auf die Kinder aufzupassen, wenn wir fünf Kinder haben.
?Fünf? drei vielleicht, aber nicht fünf.?
?OK ? Aber ich behalte Sie bei drei.
Hören Sie, ich habe Ihnen doch gesagt, dass es etwas anderes war?
?Nur wegen dir?
Becky war im Aufzug nervös und Schmetterlinge flogen in ihrem Bauch, als sie in ihr Büro stürmten.
Ich werde alle Informationen, die Sie für Ihre Zeichnungen benötigen, an Ihren neuen Chef senden. Möchten Sie sich zum Mittagessen treffen?
?Klingt gut. Toni??
?Ja??
?Ich liebe dich.?
?Danke, Baby. Das führt mich zum Mittagessen aus.
Becky hatte mehrere Aufgaben auf ihrem Schreibtisch, als sie ihr Büro betrat. Er studierte sie und entschied, dass zwei davon mit computergenerierten Illustrationen gemacht werden könnten, während die anderen in Aquarell oder Acryl gemacht werden könnten. Er setzte sich an seine Staffelei und begann zu skizzieren. Nach zwei Stunden harter Arbeit hatte er drei Vorzeichnungen herausgehauen. Es war fast 11:30 Uhr, als ihr Chef Miss Johnson über die Sprechanlage anrief.
Becky sagte ihm, sie hätte ein paar Präsentationen. Johnson sagte ihm, er solle in sein Büro kommen und seine Arbeit mitbringen. Er betrachtete drei Zeichnungen eines Fahrzeugs. Einer war Aquarell, der zweite war gepunktet und der dritte war Acryl. Johnson hat mit fünfzehnjähriger Erfahrung und einem MBA-Abschluss an Zeichnungen gearbeitet. Johnson sah Becky an und nickte, dann fragte er:
?Was empfehlen Sie für Haartrockner und iPod?
?Ich glaube,? CGA funktioniert gut für sie, sagte Becky.
?Gut,? sagte Johnson, wann glaubst du, kannst du etwas für mich haben?
Drei, vielleicht vier. Es hängt von mehreren anderen Faktoren ab. Ich habe meinen Computer noch nicht einmal eingeschaltet.
Das hier ist gut und ich kann es kaum erwarten, Ihre anderen Arbeiten zu sehen. Außerdem hat Mr. Miller eine Anfrage für einige Arbeiten geschickt, die er für das Hugo Boss-Layout benötigt, aber ich denke, er kann bis morgen oder übermorgen warten. Du weißt, dass du vorhast, nächste Woche für die Dreharbeiten zu Hugo Boss nach Italien zu reisen, richtig?
Ja, Mr. Millers Sekretärin hat es mir heute Morgen gesagt.
Okay, dann sehen wir uns gegen drei oder vier. Sagen Sie mal, was ist Ihr erster Eindruck von der kleinen Firma?
?Als Künstlerin und Autorin versuche ich, schnelle Entscheidungen zu vermeiden. Viele Dinge ändern sich, wenn man sich daran gewöhnt.
Becky kehrte in ihr Büro zurück und schaltete ihren Computer ein. Es war ein Dell mit Microsoft Office-Software. Es hatte auch Adobe Photoshop 6.0 und PageMaker 7.0. Hätte mir einige andere Apps gewünscht, aber diese könnten für eine Weile funktionieren. Becky begann mit dem Föhnzeichnen in Photoshop. Als er die Gegensprechanlage anrief, begrüßte er die Pause. Es war Tony, der wissen wollte, ob er bereit für das Mittagessen sei.
Als sie den Aufzug hinuntergingen, erzählte Becky Tony alles, was an diesem Morgen passiert war, und machte sich Sorgen, dass sie ihre Arbeit nicht in angemessener Zeit erledigen könnte. Er wollte wissen, ob er einen Laptop und eine Digitalkamera besorgen könne, die er zu den Dreharbeiten in Italien mitnehmen könne. Er sagte ihr, sie solle seine Sekretärin anrufen und ihm alles Notwendige für die Reise erzählen.
Am nächsten Tag würde er sich vergewissern, dass er alles hatte. Tony sagte ihm auch, dass sie, während sie alle Details für den Dreh in Italien vorbereiteten, zu spät kommen und arbeiten könnten, bis sie zufrieden seien.
Tony rief ein Taxi und sie fuhren zwei Blocks entfernt zu einem kleinen Feinkostladen. Vom Meer her wehte eine kalte Brise. Becky nieste sehr laut, was Tony dazu brachte, einen Schritt zu springen. Er begann unkontrolliert zu lachen.
Ich habe mich schon immer gefragt, wie sich Tyrannosaurus rex anhört. Jetzt weiß ich?
Tut mir leid, ich musste niesen? sagte Becky und suchte in ihrer Handtasche nach einem Taschentuch. Du wolltest nicht, dass ich es drinnen behalte, oder?
Wenn du in diesem Niesen bleiben würdest, könntest du dir den Kopf wegblasen, richtig? sagte sie immer noch lachend, ?Geht es dir gut?
?Mir geht es gut,? Ein bisschen verlegen und ein bisschen genervt von Tonys Kommentaren: Niesst du jemals??
War das wirklich ein Niesen? Ich habe von ruhigeren Feuergefechten gehört.
?Lustiger Kerl. Das ist also dein Sinn für Humor??
Nun, es war lustig.
Schau, was ist hier drin? Er sagte, er habe ihre Hand gehalten, damit niemand es sehen würde. Mit der rechten Hand ballte er eine Faust, der Mittelfinger zeigte nach oben. Aus dem Mund der Frau ?Fick dich?
?Ohhhh? Ich mag, dass du romantisch bist. Ist das eine Drohung oder ein Versprechen?
?Beide? Es ist also besser, ein paar Kohlenhydrate zu essen. Du wirst sie heute Abend brauchen.
Vor ihnen wartete nur ein Paar. Als sie Platz genommen hatten, bestellte Becky ein Zungensandwich und Erdbeerlimonade, blinzelte Tony ins Gesicht und schloss die Fensterläden.
?Magst du keine Erdbeerlimonade??
?Zunge ? Ich verstehe nicht, wie ein Mensch seine Zunge essen kann.?
Aber es ist okay, einen Braten zu essen?
?Okay alles klar.?
Als der Kellner Tony nach seiner Bestellung fragte, sagte er Orientalischer Hähnchensalat ohne Hähnchen.
?Huhn ohne? , fragte Becky.
Es bedeutet kein Huhn oder kein Huhn.
?Warum bestellst du Hähnchensalat ohne Hähnchen?
Weil ich kein Hühnchen mag, aber ich mag orientalischen Salat. Das einzige Mal, dass ich Hühnchen esse, ist, wenn ich Chicken Kiev habe, was großartig ist. Es wird gesagt, dass Chicken Kiev zuerst in Frankreich für den russischen Kaiser Peter den Großen gebaut wurde, als er hier zu Besuch war. Peter liebte es so sehr, dass er den Häuptling aufgrund dieses einen Rezepts mit nach Russland nahm.
Wussten Sie, dass Hühner eigentlich keine Brüste haben? Sie stillen ihre Jungen nicht, also können sie nicht wirklich als Brüste bezeichnet werden.
Du bist wirklich etwas anderes?
Also hast du gesagt? Essen.?
Nach ihrer Rückkehr ins Büro begann Becky mit der Arbeit an anderen Zeichnungen. Um vier Uhr hatte er das CGI des Haartrockners fertiggestellt und Johnson benachrichtigt. Johnson lächelte und nickte, als er das Bild sah.
?Wie lange dauert es, bis der iPod fertig ist??
Es wird auf deinem Schreibtisch liegen, wenn du morgen ankommst, hoffentlich mit ein paar Zeichnungen für J- und J-Tattoos.
?Ausgezeichnet, vielen Dank. Das ist wirklich toll. Ich denke, wir werden gut miteinander auskommen. Ich weiß, Sie sind beschäftigt, aber wenn Sie Gelegenheit haben, ziehen Sie eine Kopie für Pflaster in Betracht. Es arbeiten mehrere Leute daran, aber es war Ihre Idee und Sie haben vielleicht schon etwas im Kopf?
?Ich werde darüber nachdenken.?
?Gut … bis morgen früh???
Becky arbeitete den ganzen Nachmittag daran, den Haartrockner und den I-Pod zu perfektionieren. Als er von seinem Computer aufblickte, sah er, dass es dunkel wurde. Er rieb sich die brennenden Augen und setzte sich auf seinen weichen Ledersitz mit hoher Rückenlehne. Becky stand auf und streckte sich unwillkürlich.
Er betrat das Kaffeezimmer. Während er am Kaffee schnüffelte, erinnerte er sich an die sechs oder acht Tassen schwarzes Elixier, die sein Vater jeden Tag trank. Sie wurde ein wenig glücklich, als ihre Mutter ihr sagte, dass sie auf entkoffeinierten Kaffee umsteigen würde. Becky holte eine Flasche Wasser aus dem kleinen Kühlschrank neben der Kaffeemaschine. Becky zuckte zusammen, als zwei riesige Hände ihre Schultern packten. Eine sanfte Männerstimme sagte:
?Hallo, meine Liebe. Wie geht’s??
Tony? Du hast mich überrascht. Ich habe fast in mein Höschen gepisst. Ich schätze, ich muss dir eine Glocke kaufen, damit ich weiß, wo sie ist?
Tony lächelte und schlang seine Arme um sie, dann beugte er sich hinunter und küsste sie auf den Hals. Er brachte seinen Mund nah an ihr Ohr und ließ seine nasse Zunge in das kleine Loch gleiten, und dann biss er sanft in sein Ohrläppchen, denn er hatte zuvor immer wilde Sexualität in ihr erzeugt.
Gott Schatz, was versuchst du mir anzutun? Mach weiter so und ich nehme dich gleich hier auf den Tisch.
Ich kann das nicht, Baby. Die Leute essen hier, auch die Putzkolonne kommt bald und ich mache nicht die Bodenshow. Willst du nach Hause gehen??
Ich würde gerne nach Hause gehen, aber ich habe Johnson versprochen, dass ich einige Arbeiten auf seinem Schreibtisch drucken werde, wenn er morgen zurückkommt. Ich kann nicht mit einem halben Job anfangen. Ich habe ihm bereits einige Skizzen gegeben und er sagte, sie seien gut.
? Johnson? Hat er gesagt, dass es ihnen gut geht? Wow.?
?Warum? Hast du nicht gedacht, dass dir meine Arbeit gefallen würde??
?Nummer ? nicht so. Bei weitem die ?angemessensten, angemessenen, angemessenen und vielleicht zufriedenstellendsten? Ich hörte dich sagen, aber es war nie gut. Großes Lob von ihm, um es gelinde auszudrücken.?
Außerdem sagte er: Das ist wirklich großartig. Ich denke, wir werden gut miteinander auskommen.
?Aah? Guck nach dir selbst. Das klingt nicht nach Johnson. Ich würde ihm nicht so sehr vertrauen, wie ich ihn werfen könnte.
?Warum??
?Denn als diese Firma als Werbetexter hereinkam, ?Smith, Travis, Miller und Taylor? war. Er hat den armen Linton Taylor irgendwie in die Falle gelockt und ihn zum Rücktritt gebracht. Er hatte genug Geld verdient, um vorzeitig in den Ruhestand zu gehen, aber er hätte viel mehr verdienen können, wenn er geblieben wäre.
Wir mussten noch nie jemanden feuern, aber da es ein Partner ist, hat er drei Leute gehen lassen. Um ehrlich zu sein, ich glaube, er weiß etwas über Smitty, äh? Herr. Smith stimmt ihm immer zu, egal was passiert. Wir können nicht mit ihm streiten, weil er der CEO ist. Also tu was er sagt und pass auf dich auf.
?Verstanden? Manager. Wenn ich meinen Computer in der Wohnung aufgestellt hätte, müssten wir nicht lange aufbleiben. Kann ich meine Arbeit auf diese kleinen USB-Mini-Speicher übertragen und bei Bedarf zu Hause arbeiten? wie ein Notfall.
Ich möchte wirklich nicht, dass Sie zu Hause arbeiten, aber können wir Ihren Computer oben in meinem Büro aufstellen? für jeden Notfall.?
Haben Sie ein Obergeschoss?
Habe ich es dir nicht gezeigt? Es gibt ein Büro, ein weiteres Schlafzimmer, ein Badezimmer mit Whirlpool, einen begehbaren Kleiderschrank und einen Abstellraum für Weihnachtsartikel und anderen Müll.
?Hat das Büro ein Fenster??
?Ja, ein großer? Warum??
In welche Richtung schaut er? Wie Norden, Osten, Süden oder Westen?
?Lass mich sehen,? sagte Tony, drehte seinen Körper und schaute aus dem Fenster, Norden? Ja, es ist nach Norden ausgerichtet.
?Nordlicht ist ein Künstlertraum? sagte Becky mit einem breiten Lächeln auf ihrem Gesicht.
Okay, ich suche morgen in der 24th Street nach Chelsea-Kunstbedarf und Rahmen, aber ich brauche eine Liste mit den Materialien, die Sie benötigen. In Chelsea habe ich Ihnen ein Bild von dem alten Mann im Park geschickt. Wird es am Freitag geliefert?
?Wo haben sie meinen Computer hingebracht, als die Transporter meine Sachen brachten?
?Im Keller?
?Haben Sie ein Obergeschoss und einen Keller?
?Das Gebäude ist sechsgeschossig unterkellert, so dass alle Mieter Lagerräume haben. Wenn du keinen neuen willst, hole ich morgen deinen Supercomputer?
?Nummer. Ich habe viele Thumbnails und Fotos auf meiner Festplatte, ganz zu schweigen von benutzerdefinierten Künstler-Apps und einem 250-MGB-Zip-Laufwerk. Alle Kunstwerke, die ich bisher gemacht habe, befinden sich auf etwa sechzig Zip-Discs. Ich bevorzuge einen eigenen Computer. Es ist wie ein alter Freund. An den Betreuer, ?Art Materials? Können Sie ihm sagen, er soll eine meiner mit gekennzeichneten Kisten mitbringen? bitte??
Schon gut, dann kann ich dir morgen nach der Arbeit beim Aufbau helfen.
?Danke mein Schatz.?
Dein Wille ist mein Befehl, meine Königin? sagte Tony mit halb britischem, halb australischem Akzent.
Wer sollte Lord Essex sein?
?Eigentlich,? sagte Tony, ‚ich suchte nach einer Robin-Hood-Stimme.‘
Aber Robin Hood hatte keine Queens. Prinz John war unverheiratet und sein Bruder war König Richard the Lionhearted Gay. Sie war in ihren französischen Cousin, König Philipp von Frankreich, verliebt. Sie aßen und schliefen zusammen, wenn Richard Philip besuchte. Sie sollen sehr verliebt sein. Bleiben Sie besser zuerst bei Essex und Queen Elizabeth.
?Du weisst ? Ich wusste nicht, dass Richard schwul ist.
Er war ein berühmter König, Sohn Heinrichs des Zweiten. Es ist in der Geschichte bekannt, aber die Krone von England rühmt sich nicht damit.
Jetzt kann ich sagen, dass du anders bist.
Fortgesetzt werden ?

Hinzufügt von:
Datum: November 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert