V. Voyeur Lparganze Filme Rpar

0 Aufrufe
0%


Basierend auf wahren Ereignissen, aber zur Unterhaltung teilweise fiktionalisiert.
Tony bewunderte seinen Fußballtrainer. Er war der einzige schwarze Mann, mit dem Tony interagieren und über seine Welt nachdenken konnte. Als Coach Simms seine Mutter und seinen Vater fragte, ob Tony nach dem jüngsten Sieg des Teams zu Hause bleiben könne, dachte niemand darüber nach. Waren die anderen Spieler schließlich bei Coach Simms hängengeblieben? Das war nur ein Teil dessen, was er für die Spieler getan hat.
Die Nacht war großartig. Gutes Essen und viel Spaß. Ms. Simms kehrte früh zurück, und Tony und der Trainer sahen weiter fern. Das Gespräch wandte sich schließlich Tonys Privatleben zu und der Coach fragte nach seinen Freundinnen. Tony gab schüchtern zu, dass er nicht wirklich eine Freundin hatte. Coach kicherte und fragte, ob er wisse, was er mit einem Mädchen machen solle, wenn er eins hätte. Tony war es peinlich, dass sein Trainer ihn auslachte. Tony hatte wenig Erfahrung oder Wissen über Sex. Seine Familie hat ihn beschützt, als er jünger war. Er wusste, womit die anderen Jungen prahlten. Aber er selbst hatte es nicht erlebt. Coach bot an, Tony zu helfen. Er stand auf und legte ein Video an. Sie war ein einsames Mädchen, als sie anfing zu spielen, aber als sie begann, sich auszuziehen, verhärtete sich Tony und kam zur Besinnung. Er blickte halb zu Trainer Simms auf, der hinter ihm auf der Couch saß, und der Trainer rieb ihm deutlich die Leistengegend. Tony wollte seinen wachsenden Schwanz reiben, aber seine Freunde? Er wusste, dass er scherzte. und er war schon vor seinem Trainer verlegen. Simms bemerkte, dass Tony aufblickte und sagte ihm, er solle weiter aufpassen. Tony drehte sich um und sah, wie sich ein muskulöser schwarzer Mann zu der jetzt völlig nackten weißen Frau gesellte. Tony zog sich nach drinnen zurück. Nicht nur von den beiden, sondern auch von der Art, wie sie ihn ansieht. Wie du ihn berührt hast. Und als er auf die Knie ging und seinen Schwanz bearbeitete, war Tony schockiert darüber, wie GROSS er war. Sein eigener Schwanz war nicht so, und er war überhaupt nicht so, wie die Kinder in der Schule es in der Umkleidekabine sahen. Ohne nachzudenken, blickte Tony wieder zurück und dieses Mal kam der schwarze Schwanz des Trainers heraus. Es war so groß wie im Video. Verlegen wandte sich Tony dem Video zu. Er beobachtete aufmerksam, wie die weiße Frau den Schwanz in ihren Mund nahm. Er war so heiß und sexy, Tonys Schwanz pochte und alles, was er tun wollte, war, seinen eigenen zu berühren. Dann begann er das Stöhnen des Lehrers zu hören. Er wusste, dass der Trainer seinen eigenen Schwanz rieb. Sein Herzschlag beschleunigte sich und sein Kopf begann zu pochen. Er war nervös und hatte ein wenig Angst. Er fing an, Simms nicht mehr als seinen Trainer zu sehen, sondern als den Schwarzen im Video. Mit der weißen Frau. Mit einem großen Hahn. Er sah seinen geliebten Trainer als etwas Sexuelles an. Aber das störte Tony. So kannst du an deinen Trainer denken, während sein Schwanz heftig ausflippt.
Simms fragte Tony, ob er auf die Couch steigen und sich neben ihn setzen möchte. Tony sagte, es geht ihm gut, wo er ist. Ein paar Minuten vergingen und mit einem starken, autoritärem Ton sagte der Trainer Tony, er solle zur Couch gehen. Aus einem Gehorsamsreflex heraus ging Tony zum Sofa. Triffst du dich mit Simms? Bei vollem Anblick ließ der Hahn sein Herz bis zum Hals springen. Er hatte Angst und dachte, wenn seine Freunde es wüssten, würden sie niemals aufhören, ihn eine Schwuchtel zu nennen. Tony schluckte und wandte seinen Blick wieder dem Fernseher zu. Aus dem Augenwinkel sah Tony, wie der Coach seine Pyjamahose komplett auszog und sein Shirt über den Kopf zog. Simms wandte sich an Tony und forderte ihn auf, sich zu entspannen. Sie sagte, sie wisse, dass Tonys Schwanz hart sei und es ihr vollkommen gut gehe. Nur ein paar Jungs hängen ab. Es spielt keine Rolle, und das wäre nur ein Geheimnis. Auf dem Bildschirm lutschte die Frau immer noch den großen schwarzen Schwanz. Coach fragte Tony, denkst du, sie sieht so gut aus? Ohne nachzudenken, murmelte Tony Ja? Coach fragte Tony noch einmal: Zieh deine Hose aus? Tony gehorchte. Er war sich nicht sicher, was er bei all dem fühlen sollte, aber er vertraute seinem Trainer. Als Tony sich wieder auf das Sofa setzen wollte, griff Simms nach seinem Arm und zog ihn näher zu sich, sodass er sich direkt neben ihn setzte. Lächelnd packte Simms ihren Schwanz und hielt ihn in voller Sicht. ? Sieh dir diesen schwarzen Hahn an, Tony. Ich meine, wirklich schauen. Das hat Tony getan. Schwer schlucken. Coach streckte die Hand aus und streichelte sanft Tonys kleinen Schwanz. Er sprang. ? Pssst.. Es ist okay. Nur wir zwei. Warum fassst du meine nicht auch an? Tony zögerte. Simms nahm ihre Hand und führte sie zu seinem großen, pochenden schwarzen Schwanz. Tony legte wie aus einem Reflex seine Finger um diesen großen, fleischigen, dicken schwarzen Schwanz. Hat Sims gestöhnt? Hast du gesehen? Du weißt, was zu tun ist, oder? Ich bin mir nicht sicher, was diese Frage bedeutet. Tony sah dem Trainer in die Augen. Lächelnd forderte ihn Simms auf, genauer hinzusehen. Simms legte seinen Arm um seine Schulter und zog Tony näher, sodass sein Kopf auf der Brust des Trainers ruhte. Kann Tony jetzt das Video ansehen und Simms sehen? Schwanz gleichzeitig. Als er die Spitze von Tony erreichte, ergriff der Trainer seinen Unterarm und ermutigte Tony sanft, seine Hand am Schaft seines dicken Schwanzes auf und ab zu bewegen. Precum begann aus dem Kopf auszulaufen. Tony konnte den Herzschlag des Trainers hören. Du willst sein wie sein Tony? Du willst meinen Penis in deinem Mund spüren, oder? Tony spürte einen leichten Druck auf seinem Hinterkopf. Er wollte nicht. Oder hat er? Er war sich nicht sicher. Er wusste, dass er keine Schwuchtel war. Aber der Trainer schien es zu wollen, und er war immer noch verheiratet. Er konnte also nicht schwul sein, oder? All dies und mehr raste durch Tonys Kopf, als Simms seinen Kopf weiter nach unten drückte.
Tony streichelte weiter den schwarzen Hahn und Coach stöhnte, als sich sein Kopf näherte. War Tonys Kopf jetzt auf Simms? Bauch, schwarzer Schwanz nur wenige Zentimeter von ihrem Mund entfernt. Simms hörte auf, Druck auszuüben. Er streckte die Hand aus und ermutigte Tony, auf dem Sofa neben ihm auf die Knie zu gehen. ? Beobachten Sie einfach ein Mädchen namens Tony und tun Sie, was sich für Sie natürlich anfühlt. Er griff unter Coach Tony und streichelte ein wenig seinen kleinen weißen Schwanz. Tonys Kopf begann zu pochen. Sie wollte den Trainer glücklich machen, aber sie wollte keine Schwuchtel sein. Nach einer gefühlten Ewigkeit hob Simms seine Hand auf Tonys Rücken und ließ sie zwischen die Wangen von Tonys kleinem Hintern gleiten. Tony zuckte reflexartig zusammen. Simms hielt sie still und fuhr mit seinen Fingern leicht über ihren Hintern. Dies jagte Tony einen Schauer über den Rücken. ? Es fühlte sich gut an, oder?? Tony hatte Angst zu antworten. Tony schluckte und entschied sich. Er öffnete seinen Mund, ließ sich auf den Schwanz des Widders nieder und schloss seine Lippen um seinen Kopf. Simms stieß ein tiefes Stöhnen aus und schob ihre Hüften leicht in Tonys Mund. ? Ist es das, einfach das Richtige tun? sagte sie zu Tony und fuhr mit ihren Fingern leicht über Tonys Arschloch. Sie nähte ihre andere Hand fest an Tonys Hinterkopf und begann, den Mund des Teenagers mit ihrem Schwanz und ihren Arsch mit ihren Fingern zu bearbeiten. Der junge Mann rieb leicht an Tonys Arschloch, als er seinen schwarzen Schwanz tiefer in seinen Mund nahm.
Tony konnte nicht glauben, wie gut es sich anfühlte. Aber gleichzeitig konnte er im Hinterkopf hören, wie seine Freunde ihn eine Schwuchtel nannten. Coach wollte gerade seine Meinung ändern, als er seine Hand hinter seinen Kopf legte und anfing, sie in seinen Mund zu schieben. Da spürte er, wie Finger auf seinen Hintern drückten. Tony wusste sofort, dass er einen Fehler gemacht hatte. Er wollte so schnell wie möglich aus dieser Situation heraus und bedauerte, dass er sich in diese Situation hinein täuschen ließ. Er versuchte aufzustehen, aber Simms spürte, dass er versuchte wegzukommen und hielt ihn noch tiefer. ? Nicht bevor ich fertig bin, Tony. Weißt du, dass ich dir beigebracht habe, zu beenden, was du beginnst? Er lachte leise. ? Du gehörst jetzt mir, merkst du es noch nicht? Damit tauchte Simms immer wieder in Tonys Mund auf und spielte mit seinem jungen, engen Arschloch. Als Tony seine Angst losließ, wurde ihm klar, dass ihm das Gefühl gefiel. Aber er kämpfte mit diesen neuen Gefühlen.
Simms beschleunigte und sagte, er würde ejakulieren und Tonys Kopf verlassen. Auf dir oder in dir, deine Wahl? Sims grunzte. Aber bevor Tony Zeit hatte, wirklich darüber nachzudenken, was das bedeutete, Simms? Der Schwanz explodierte in Tonys Mund. Geschockt und unvorbereitet versuchte Tony, das Sperma in seinem Mund zu behalten, aber es war zu viel. Er erbrach die Mundwinkel, als er an der schieren Menge Sperma erstickte. Als er dachte, Simms sei vorbei, stand er auf, fest entschlossen, etwas zum Ausspucken zu finden. Simms packte sie am Handgelenk. ? Oh nein, du hast es, du hast es geschluckt. Es wird nicht verschwendet. Widerwillig schluckte Tony dickes Sperma.
Wut stürzte in Tony? scheiß drauf Ich werde dir nie wieder vertrauen. Simmy lächelte. ? Was auch immer du dir sagen willst, Tony. Aber ich weiß, dass es dir gefällt und du für mich zurückkommen wirst. Ich garantiere. Tony sprach nicht. Er verließ das Zimmer und zog sich an. Als er den Salon fand, schlief er ein und wurde am nächsten Morgen früh gerufen. Er würde Coach Simms nie wiedersehen. er war sich dessen sicher
Fortgesetzt werden??.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert