Sskok Kann Lebendig Ficken Aber Nicht Kaputt Machen.

0 Aufrufe
0%


Ich habe Selena nie wieder gesehen, und das war mir nicht so wichtig. Obwohl ich meine Jungfräulichkeit bei ihr verlor, war sie nur ein Mädchen, mit dem mich mein Freund verkuppelt hatte. Aber danach fühlte ich mich schuldig, Lanie betrogen zu haben, und beschloss, ein besserer Freund für sie zu sein, auch wenn es bedeutete, nichts dafür zu bekommen. Als wir unsere Mutter besuchten, bat ich zunächst meine Schwester, sie nach Santa Fe zu bringen.
Ich und Lanie hatten getrennte Zimmer und wir hatten die ganze Zeit, in der wir dort waren, keine private Zeit und hatten keine Gelegenheit, uns zu bewegen. Glücklicherweise machte mich das Zusammensein mit meiner Mutter und meiner Schwester viel weniger geil, und mein Versuch, Lanie zu begrapschen und zu täuschen, wurde während meiner Zeit dort nie in Betracht gezogen.
Bis eines Nachmittags beschlossen meine Mutter und meine Schwester, mich und Lanie allein zu Hause zu lassen und einkaufen zu gehen. Ich war mir sicher, dass Lanie wusste, dass ich die First Base bestehen wollte, aber ich wusste auch, dass sie von mir erwartete, nicht nur dafür zu arbeiten, sondern auch zu warten. Deshalb war ich überrascht zu hören, dass Sie mich das gefragt haben.
Lanie kam aus dem kleinen Schlafzimmer im Obergeschoss des Cottages meiner Mutter nach unten. Er betrat die Küche und setzte sich neben mich an den Küchentisch, legte seinen Arm um meine Schulter und sah mir in die Augen.
Miles, willst du Liebe machen?
Zuerst konnte ich nicht anders, als den Kopf zu schütteln, zum Teil, weil es Selenas Frage unheimlich ähnlich klang und die Schuld mich wie Schneeballen überkam. Aber ich konnte es nicht ertragen und selbst aus Schuldgefühlen packte ich sie sofort, schlang meine Arme um ihre Taille und küsste sie, schob meine Zunge über ihre Lippen und drehte sie rhythmisch synchron mit ihrer.
Wir küssten uns fast eine Stunde lang und obwohl ich nicht darüber hinwegkam, genoss ich es trotzdem mehr, als ich sollte. Der Höhepunkt dieser Erfahrung war, als ich spürte, wie Lanie meinen Schwanz berührte, was schwierig war, als sie die Frage stellte: ? Miles, willst du Liebe machen?. Und obwohl ihre weiche Hand meinen Schwanz durch meine Basketballshorts und Boxershorts berührte, war es fast so erregend, als würde Selena meinen Vorsaft lecken.
Leider endete unsere Sexting-Stunde, als meine Mutter und meine Schwester nach Hause kamen. Glücklicherweise hörten ich und Lanie, wie die Tür aufging, und wir gingen beide, schalteten den Fernseher ein und setzten uns auf die Couch.
Miles, ich und Adele sind diesem alten Mann auf der Straße begegnet… Moment mal, das ist so süß, dass ich ein Foto machen muss?
Mama, hör auf, du bringst sie in Verlegenheit Meine Schwester Adele zog den Arm meiner Mutter zur Seite, während sie versuchte, ein Foto zu machen.
?Oh gut. Okay Leute, lasst uns zu Abend essen? Sagte meine Mutter begeistert.
Auf dem Weg zum Restaurant haben ich und Lanie uns unterhalten, und während wir uns unterhalten haben, ist etwas passiert. Es war, als hätte jemand ein Streichholz in meinem Kopf angezündet, ich hatte ein seltsames Gefühl tief in meiner Brust, und meine Finger schmerzten von einem seltsamen Gefühl, das ich nicht recht in Worte fassen konnte. Aber wie auch immer, es war wegen Lanie. In dieser Nacht wurde mir klar, dass ich Gefühle für ihn hatte. Und lass mich dir eines sagen, Schuldgefühle haben mich in dieser Nacht auf den Kopf gestellt. Ich lag auf der Couch, mit einem Laken über meinen Füßen, einem Kissen unter meinem Kopf, und alles, woran ich denken konnte, war, wie ich Lanie betrogen hatte, wie ich übergehen konnte, sie und sie zu betrügen, sie zu betrügen, sie zu besitzen. Art, sich in ihn zu verlieben.
————————————————– ————– ———————————— —————————- —– —– ——————
In den nächsten Wochen verblasste mein Schuldgefühl allmählich und bald konnte ich nur noch Freude und Glück empfinden, wenn ich sexuell an Lanie dachte. Wochen waren seit unserer Reise nach Santa Fe vergangen, und wir waren nicht weiter als die erste gekommen, aber bis zu einem gewissen Punkt hatten wir angefangen, regelmäßig jeden Tag rumzuknutschen.
Ich und Lanie begannen öfter miteinander zu reden, und nach und nach stellten wir fest, dass wir viel mehr gemeinsam hatten, als ich zunächst dachte. Schließlich wurde meine sexuelle Frustration durch die Tatsache ersetzt, dass ich Lanie wirklich liebte und nicht wollte, dass sie etwas tat, wozu sie nicht bereit war. Aber tief in meinem Inneren wollte ich Sex und ich brauchte ihn. Das brachte mich dazu, mehr als sonst zu masturbieren, und aus irgendeinem Grund konnte ich nur an Lanie denken.
Ich habe sie immer wieder nach Nacktbildern gefragt, aber sie hat immer gesagt, sie sei noch nicht bereit. Ich habe ihn viele Male gefragt, ich habe ihn angefleht, aber jedes Mal wurde ich abgelehnt.
Ich wusste, dass es ihn störte, und als ich ihn das nächste Mal sah, wollte ich mich entschuldigen und er sagte: Ist es nicht wichtig?
Eines Abends waren meine Schwester, meine Stiefmutter und mein Vater unterwegs und ich und Lanie waren allein zu Hause. Ich war die letzten paar Tage beschäftigt und seit einer Weile nicht mehr verrückt, und Lanie so nah bei mir zu haben, allein in meinem Haus, war wirklich sauer.
?Lanie??
Was ist los, Miles?
Ich habe mich gefragt… äh… können wir versuchen, zuerst zu passieren?
?Meilen-?
?Das ist wie Handarbeit, mehr nicht, bitte???
Lanie warf mir einen missbilligenden Blick zu und zuckte mit den Schultern.
Miles, ich weiß, dass du mit deinem Leben weitermachen willst, aber ich weiß nicht?
?Bitte, komm schon? Muss ich wirklich aussteigen?
Miles…?, Lanie antwortete nicht, sondern ging ins Badezimmer.
Ungefähr drei Minuten später kam er heraus und lächelte mich an.
?Heißt das ja?? Ich fragte.
Warte einfach?
Plötzlich hörte ich mein Handy piepen und schaute nach, ob Lanie mir eine Nachricht geschickt hatte. Ich entsperrte mein Handy und schaute mir genüsslich Lanies Nacktfoto an. Ihre Brüste hängen frei von ihrem Hemd.
Ich starrte auf das Bild, was mir wie eine Stunde vorkam, und prägte mir das Bild ein. Aber als ich mir das Foto ansah, fühlte ich, wie mein Schwanz zuckte und anfing, sich zu verhärten, und ich nehme an, Lanie hat es gesehen, weil sie auf mich zukam und sagte: Hier ist dein Bild, tu, was immer du tun musst. Mit diesem?
Ich war überrascht und meine Worte waren kurz, ich wurde sogar rot. Ohne nachzudenken rannte ich ins Badezimmer und schloss die Tür ab.
Ich zog meine Shorts herunter und während ich immer noch das Foto betrachtete, hob ich schneller und kraftvoller ab als je zuvor, und in weniger als einer Minute hatte ich meine Ladung ab.
Als ich aus dem Badezimmer kam, war es mir plötzlich peinlich, besonders als ich sah, dass Lanie auf der Küchentheke auf mich wartete.
?…Lanie…?, sagte ich, errötete und versuchte Augenkontakt zu vermeiden.
Wie war es, Miles?
?Gut?
Lanie lachte und drehte sich zu mir um, Warum genau machen die Jungs das? Ich meine, ich habe das Gefühl, dass alles, was du von mir willst, eine gute Fotze ist?
?Entschuldigung, Lanie? Ich saß neben ihm und antwortete: Ich habe nur – ich weiß nicht – ich habe das seit ein paar Tagen nicht mehr gemacht und du warst hier bei mir und niemand sonst war …?
Miles, ich mag dich wirklich und ich wünschte, wir könnten weitermachen, aber ich bin noch nicht bereit-?
Was wäre, wenn ich etwas für dich tun würde? Ich empfahl.
Lanie sah mich einen Moment lang an, biss sich auf die Unterlippe und nickte dann: Was genau hast du vor?
Ich sagte ihm, er solle mir zum Sofa folgen, und ich setzte mich neben ihn, griff nach unten und stopfte meine Hand in seine Shorts. Ich bewegte meine Hand unter ihr Höschen und fühlte ihre Schamlippen. Ich rieb meine Handfläche über seinen Genitalbereich und obwohl ich ihn nicht sehen konnte, konnte ich sehen, dass er glatt rasiert war.
?Welle? schrie er und packte mein Handgelenk. Was bist du … oh …?
Ich lächelte über ihre Reaktion, zum Teil, weil ich anfing, ihre Muschi zu fingern. Mit meinen Mittel- und Zeigefingern brachte ich es zu ihrer Klitoris. Er zuckte zusammen, als ich ihn berührte und sah mich an. Ich lächelte und küsste sie auf die Lippen, bevor ich wieder anfing, ihre Klitoris zu reiben. Ich ließ ihn vor Lust zucken und stöhnen, indem ich kleine Kreise mit meinen Fingern machte, sein Gesicht errötete und seine Beine ein wenig mehr spreizten, als ich ihn rieb.
M-Miles, ich habe das Gefühl, da ist ein-OH-etwas sagte Lanie und sah mich beruhigend an.
Ich wusste, was passieren würde und ich lächelte ihn nur an. Ich fing an, meine Geschwindigkeit zu erhöhen, als ich ihre Klitoris rieb. Ihn vor Vergnügen stöhnen lassen.
?AH AAH ÄHHH? Er stöhnte, wölbte seinen Rücken und lehnte seinen Kopf zurück, Miles AAH?
Ich konnte sagen, dass sie einen Orgasmus hatte, und aufgrund der Menge an Erregung und Bewegung, die sie zeigte, war ich mir sicher, dass es ihr erster oder einer ihrer ersten Orgasmen war.
AAHHH…MILES…..AHH…Ohh….?, stöhnte er noch einmal.
Als er sicher war, dass er fertig war, nahm ich meine Hand von seinen Shorts und beugte mich hinunter, um ihn zu küssen.
Es war großartig, sagte er und lächelte mich an.
Lanie schaute auf meinen Schritt und sah tatsächlich meinen total erigierten Schwanz. Er lächelte, als er den Bund meiner Shorts packte und sie und meine Boxershorts herunterzog, um meinen Schwanz und meine Eier zu enthüllen.
Lanies Augen weiteten sich, als sie meinen Schwanz zum ersten Mal sah. Es war ziemlich klar, dass er noch nie zuvor jemanden gesehen hatte, und ich war mir sicher, dass dies das erste Mal war, dass er so etwas tat.
Er streckte die Hand aus, packte meinen mittleren Schaft und zog ihn herunter.
Ich-äh-mache ich es richtig? fragte er und errötete vor Verlegenheit.
Soll ich es dir zeigen?, antwortete ich und schlang meine Hand um ihre, während ich sie auf und ab bewegte.
Nach ein paar Treffern gewöhnte sich Lanie daran und begann fast sofort mit einem Crafter.
Sein Griff war fest, aber nicht zu fest, und seine schnellen Liebkosungen ließen mich vor Vergnügen stöhnen und zittern.
Precum begann sich oben auf meinem Schwanz zu bilden, aber Lanie schien nicht darauf zu achten, als sie weiter meinen Schwanz streichelte.
An diesem Punkt war ich so erregt, dass ich fast die Fassung verlor. Meine Eier hatten sich gegen meinen Schwanz zurückgezogen und der Kopf meines Schwanzes war knallrot geworden, ich wusste, dass ich gleich explodieren würde.
?… Lanie, ich komme gleich? sagte ich stöhnend und beugte meinen Hals zurück, als ich spürte, wie der große Moment kam.
Lanie hörte nicht auf, mich zu streicheln, aber sie zog meinen Schwanz von sich weg und zielte direkt auf meine Brust. Sie streichelte weiter heftig und innerhalb von Sekunden fühlte ich es kommen und wie jedes Mal, wenn ich masturbiere, wenn ich den großen Moment kommen fühlte, kniff ich meine Pobacken, schloss meine Augen und stöhnte leise. Mein Gesicht wurde rot und meine Atmung vertiefte sich, und in diesem Moment fühlte ich, wie meine Ejakulation aus meinem Schwanz schoss und über mein Hemd spritzte.
AHHH….ohhhh…das war großartig…?, stöhnte ich, als ich mich gegen das Sofa lehnte und Lanie ihren Griff um meinen Penis löste.
?Hat es Ihnen gefallen??
Ja? Ich lachte und lächelte Lanie an, Du? Bist du wirklich gut darin?
Danke, bist du? du bist ziemlich gut mit den Fingern?, sagte er und küsste mich auf die Wange, Musst du jetzt ein neues Hemd kaufen?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert