Schöne Muschi Von Bbc Hart Geschlagen Nahaufnahme Ebenholz-Latina-Muschi

0 Aufrufe
0%


**********************************
Jack war ein durchschnittlicher, rein amerikanischer Junge aus einer kleinen Stadt im Süden. Wie andere Kinder lebte, atmete und schlief er Fußball.
Als er die High School abschloss, hatte er sein Schweigen erfüllt, um ein gutaussehender junger Mann zu werden. Blondes Haar, blaue Augen und eine schöne muskulöse Figur.
Er schloss sein Studium als Klassenbester ab und war nicht nur Kapitän seines Footballs, sondern erlangte auch als Quarterback All-Star-Status.
Das State College holte ihn schnell mit einem vollen Drive in seinem gewählten Abschluss ab, als er als Quarterback begann.
Nachdem die Abschlussfeiern vorbei waren, nahmen ihn seine Eltern mit in sein Lieblingsrestaurant, um mit seiner Freundin und seiner jüngeren Schwester zu feiern.
Alle hatten viel Spaß. Bei dem fast gedämpften klassischen Rocksender im Radio summten Gespräche im ganzen Auto. Jack war ganz oben auf der Welt …
Alles änderte sich in einem Herzschlag.
Das Letzte, woran Jack sich für lange Zeit erinnerte, waren Scheinwerfer, die in seine Windschutzscheibe leuchteten, sein Vater, der beim Lenken fluchte, ein lauter Krach, entsetzliche Schmerzen in seinem Rücken und dann Dunkelheit.
Das nächste, was Jack bemerkte, war ein graues Nichts um ihn herum und ein schwebendes Gefühl. In der Ferne war Gemurmel zu hören, aber er konnte nicht sagen, was er hörte oder woher es kam.
Und dann begannen die Schmerzen zurückzukehren. In ihrem jetzigen Zustand konnte sie nicht sagen, was ihr wehtat, nur, dass es weh tat. Zu viel. Als der Schmerz unerträglich wurde, überkam ihn ein beruhigendes Gefühl, und er fiel zurück in die Dunkelheit. Schwimmend.
Dieser Zyklus wiederholte sich für eine gefühlte Ewigkeit. Es war schwer zu sagen, weil es kein Zeitkonzept gab. Jack hatte gelegentliche Erinnerungen, Bruchstücke eines Lebens, das vor langer Zeit vergangen zu sein schien. Eine solche Erinnerung an ihn saß in der Kirche, und er fragte sich, ob er in der Hölle war.
Das Grau ist zurück, nur diesmal mit etwas weniger Grau, etwas mehr Rauschen. Und dann, ein funkelndes Licht, als sich ein Auge kaum öffnet.
Das Licht tat weh. Er konnte sehen, wie sich die amorphen Kleckse bewegten, aber er konnte keine Einzelheiten darüber ausmachen, was sie waren oder wo sie waren.
Sein anderes Auge öffnete sich langsam zu einem Schlitz. Mehr Licht füllte seine Augen. Eines der Objekte näherte sich und beugte sich darüber. Nur Zentimeter von seinem Gesicht entfernt konnte er eine Frau sehen, die ihm intensiv in die Augen starrte.
Er machte unverständliche Geräusche und Jack war sich sicher, dass er sprach, er konnte einfach nicht zusammenfassen, was er sagte. Also sah sie ihn nur an und musterte ihn mit ihren geschlitzten Augen.
Sie war eine ziemlich schöne Brünette mit grünen Augen und einem leichten Lächeln, das ein wirklich schönes Lächeln hervorrief. Auch in seinen Augen blitzte Humor auf. Er schien Ende 20 zu sein. Das war alles, was er in diesem Moment von ihr sehen konnte.
Er erkannte schließlich, dass sie mit ihm sprach und konnte herausfinden, was die Worte waren: Mr. Jones. Können Sie mich hören?
Herr Jones. Das muss der Name sein. Früher konnte er sich nicht erinnern. Er schaffte es, mit einem schwachen Ja zu nicken, und ihr Gesicht erstrahlte in einem strahlenden Lächeln. Mein Name ist Jenna. Ich bin deine Krankenschwester. Du bist im Krankenhaus, aber es wird dir gut gehen. Er drehte sich um und sagte etwas über seine Schulter, und ein anderes Gesicht kam in Sicht.
Das Gesicht eines Mannes. Er war etwas älter, vielleicht um die 45, glatt rasiert, braune Augen und ein wenig grau an den Schläfen. Mein Name ist Dr. Balti. Sie haben viel durchgemacht, aber es wird Ihnen besser gehen. Ruhen Sie sich jetzt aus, wir reden später.
Jack hatte so viele Fragen, die er ihm stellen wollte, aber er konnte seinen Mund nicht öffnen. Er konnte kaum die Augen offen halten. Der Schmerz kam die ganze Zeit zurück, während sie mit ihm sprachen. Er konnte jetzt sehen, dass es von seiner Taille kam und von seinem Körper nach außen strahlte. Dann setzte die Morphiumpumpe ein und es wurde schnell wieder grau.
Jack wachte nach einer Weile auf. Er öffnete die Augen, aber sie waren so dunkel, als wären sie geschlossen. Er spürte ein angenehmes Gefühl, das von seinem Schwanz ausging, der, wie er erkannte, hart wie Stein war.
Jemand mit sehr zarten Händen streichelte sanft seinen Schwanz. Aber sie taten es auf eine sehr frustrierende Weise. Sie begannen mit einem sehr festen Griff an der Basis, lockerten langsam ihren Griff, als die geölte Hand den Schaft hinauf glitt, und endeten mit einer leichten, federleichten Berührung an der Spitze. Dann würden sie von vorne anfangen und wiederholen. Es fühlte sich wirklich gut an, aber es war verrückt.
Er hatte keine Ahnung, wessen Hand um seinen Penis gewickelt war, aber zu diesem Zeitpunkt war es ihm egal. Er konnte spüren, wie er dem Abspritzen näher kam. Ihr Körper begann sich vorzubereiten, aber ihre Hand wurde langsamer und stoppte vorübergehend ihren Orgasmus. Dann fing es wieder an, brachte ihn an den Rand des Abspritzens und hielt ihn dort. Precum strömte wie ein Fluss aus seinem geschwollenen Schwanz. Er hätte geschrien, wenn er die Kraft gehabt hätte, aber er war so schwach, dass er nur daliegen und ihn hochheben konnte.
Das ging eine Weile so, Jack wusste nicht wie lange, aber es kam ihm wie Stunden vor. Schließlich blieb die mysteriöse Hand stehen. Sie spürte, wie ein nasser Waschlappen Öl und Vorsaft von ihrem Schwanz und ihren Eiern abwusch. Und dann nichts.
Nach einer Weile, immer noch mit pochendem harten Schwanz und schmerzenden Eiern, hörte er den Pumpstoß des Morphs und schickte ihn zurück in die Dunkelheit.

Hinzufügt von:
Datum: November 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert