Riesiger Cumshot Auf Leggings Nach Hausgemachtem Sex

0 Aufrufe
0%


Die meisten Frauen achten nicht darauf, bis sie (oder ihr Partner) etwas in ihre Vagina einführen müssen.
Der Stich kann sich anfühlen, als würde ein scharfes Messer ihn schneiden – er brennt, sticht, als würde seine Haut in zwei Hälften reißen und gleich bluten. Auch wenn das Jungfernhäutchen gerissen ist, ist die Spannung schmerzhaft. Penetrationsschmerzen haben unterschiedliche Ursachen. Aber was auch immer die Ursache ist, es ist schmerzhaft, Dinge um die Öffnung herum zu berühren oder zu stoßen. Es tut nicht mehr weh, wenn etwas (z. B. ein Tampon) in die Vagina eindringt. Es tut nur weh, wenn das Objekt durch den Eingang gleitet. Viele Frauen verlieren aufgrund dieses Problems ihre Beziehungen. Der durchschnittlich große Penis hat manchmal Penetrationsprobleme. Ein Penis, der größer als normal ist, kann nicht in eine enge Vagina eindringen, ohne dass eine Frau vor Schmerzen weint. Manchmal kommt ein Mann nicht rein, weil der Eingang zu eng ist. Nach einigen Versuchen darf der Penis nicht verrutschen. Frauen mit diesem Problem haben auch Schwierigkeiten, Sexspielzeug zu finden, das dünn genug ist, um hineinzupassen.
Ich ging nicht zurück zur Party, ich ging durch dieselbe Tür wie Vlada, die ihm nach oben folgte. Als Vlada aus dem Badezimmer kam, erreichte ich den Treppenabsatz. Artikel Er schnappte nach Luft, weil ich ihn überraschte. Ich stand ihm im Weg. Später, murmelte ich, die Lust in meinen Augen deutlich sichtbar, ich warte nicht länger. Bevor Vlada reagieren oder etwas sagen konnte, packte ich sie, zog sie fest an mich, drückte ihre Brüste an meine Brust und küsste sie fest auf die Lippen. Komm mit, befahl ich, nachdem ich den Kuss beendet hatte. Ich packte grob seinen Knöchel und eilte den dunklen Flur hinunter, wobei ich einen geschockten Vlada hinter mir herzog, der mir mit seinen 6-Zoll-Absätzen nachsprang. John, was machst du … wo bringst du mich hin … bitte lass mich los, bat Vlada, als sie sich zurückzog. Mein Griff um ihr Handgelenk schmerzte. Sie spürte, wie ihr Herzschlag schneller wurde und sie bekam plötzlich Angst … bitte lass mich gehen … Ich antwortete, indem ich ihn zog. Als wir am anderen Ende des Korridors ankamen, kam ich zu einer Tür, die ich schnell geöffnet hatte. Ich wirbelte Vlada im Raum herum und schlug ihn gegen die Tür Wand. Meine Hände gingen nach oben und er drückte fest seine Brüste.
Zunächst schockiert, versucht Vlada, gegen mich zu kämpfen. Ich bin unhöflich. Ich habe mich nicht rasiert und meine Borsten lassen sein Kinn schmerzen, als ich meinen Mund mit seinem zerquetsche. Ich küsse sie hart, während ich sie weiter streichle. Es gibt keine Subtilität in meinen Bewegungen. Ich will es jetzt wirklich und bin entschlossen, es zu haben. Er kämpft gegen mich, aber es ist ein verlorener Kampf. Ich bin größer und stärker als er. Nein…nein…nein…nein… Immer und immer wieder, das kann nicht sein…bitte John…lass mich gehen…bitte… behielt ich bei Ihre Brüste zerreißen, plötzlich ist sie bei mir Ich drückte ihr Top und ihren BH fest, bis ich merkte, dass sie nicht kämpfte. Ich trat einen halben Schritt zurück, um ihn anzusehen. Seine Augen sind fest geschlossen und seine Brust hebt und senkt sich, als er tief einatmet. Mein grobes Tasten wurde zu einer sanfteren Liebkosung, als ich fühlte, wie ihr Körper auf meine leichtere Berührung reagierte. Ich bücke mich und küsse ihn wieder. Diesmal sanfter, meine Lippen berührten kaum seine. Ich strecke meine Zunge heraus und fahre damit über ihre Unterlippe, bevor ich sie etwas fester gegen ihren Mund drücke. Vlada öffnete seine Lippen, als ich mühelos seine Zunge hineinschob, um ihn zu treffen. Vlada stöhnt, als der Kuss sich vertieft. Der anfängliche Schock meiner Attacke ist verflogen und Vlada reagiert auf mein grobes Herumtasten an seinem Körper.
Ich lächle hinter der jungen Schönheit, während ich hinter der verängstigten jungen Schönheit stehe, deren Schultern zeigen, wie sie vor Angst und Erwartung nach Luft schnappt. Ich liebe es, wie sich diese zierliche Schönheit wie eine raffinierte junge Dame kleidet. Vlada trägt eine weiße Bluse, einen gelben Rock und weiße High Heels. Ihre cremeweiße Haut ohne Nylons machte ihre schlanken Beine noch sexy. Ich war fast anderthalb Fuß größer als diese schöne kleine Schlampe, die in das Geheimnis ihres Verlangens versunken war, um zu sehen, ob die Legende über mich wirklich wahr war. Ich starre auf die schöne Schönheit, zittere vor Angst und erwarte meine Berührung. Mein leichtes Klopfen ihrer Arme verursachte ein offensichtliches Zittern in ihrem Körper. Ich hörte sie atmen, als meine großen Hände zu ihren schlanken Hüften wanderten. Dann stieg ein leises Stöhnen auf, als meine Hände sich hoben, um die kleinen, aber wunderschön proportionierten Brüste dieser Schönheit zu umarmen. Meine steifen Finger und mein Griff verwandeln die einst strahlend weiße Bluse in ein zerknittertes Durcheinander. Aber meine Manipulationen dienten dazu, die kleinen Knospen zu finden, die sich unter der dünnen Bluse und dem Spitzen-BH verhärteten.
Vlada schloss seine Augen, keuchte, öffnete die Lippen und zitterte, als seine Brüste zum ersten Mal seit langer Zeit gestreichelt wurden, als er ein Zittern der Lust in seinem Körper spürte. Sie seufzte und lehnte sich gegen meinen großen Körper hinter ihr, ihr Körper zitterte von der Bewegung ihrer empfindlichen Brustwarzen. Sie stöhnt laut, als ihre Bluse von ihrem Rock gezogen wird. Plötzlich bewegen große, raue Hände auf ihrer nackten Haut ihren Bauch nach oben, ein Finger schleicht unter ihren weißen Spitzen-BH. Sie keucht und stöhnt, als sie ihren BH über ihre Brüste schiebt und von großen, warmen Händen abgelöst wird. Dicke Daumen beginnen wieder, ihre empfindlichen Brustwarzen zu schütteln. Ohhhhhhhhh Vlada stöhnt, als ihre Bluse von meinen Händen zerrissen wird. Der BH ist griffig und lässt sich leicht in zwei Hälften teilen. Vlada stöhnt auf ihrer cremeweißen Haut, als sie auf meine Hände schaut, meine Daumen schütteln ihre bräunlich/rosa Brustwarzen. Er schnappte nach Luft, als eine kriechende, nasse Zunge sein Ohrläppchen erkundete. Dann beginnt das demütigende Necken und Tränen laufen ihm vor Scham übers Gesicht.
Ich wusste, dass ich eine Schlampe hatte, die sie demütigen wollte, indem sie sie neckte. Ich wusste, dass das in ihrem Körper erwachte sexuelle Verlangen nicht nachlassen würde, ohne die sexuellen Freuden zu erleben, von denen sie geträumt hatte. Ich werde dich heute Nacht zu einer Frau machen, meine kleine Vlada Ich werde dich zu meiner Frau machen Du wirst diese kostbare enge Muschi und Kirsche bekommen, die du versteckt hast. Du willst, dass ich deine kostbare Kirsche zupfe, Vlada ? spottete ich. Ich lächelte, als ich die Tränen sah, die über ihre Brüste liefen. Ein harter Zug und der Knopf ihres Rocks schnappte, die Zugkraft schaffte es, den Reißverschluss nach unten zu ziehen und den Rock auf den Boden fallen zu lassen. Das weiße Spitzenhöschen wird langsam über ihre Hüften gezogen, um sich ihrem Rock auf dem Boden anzuschließen und sie jetzt zum ersten Mal meinen Augen auszusetzen. Oh, bitte, ich-ich… muss gehen Ich weiß nicht, was mich hierher gebracht hat Bitte fass mich nicht mehr an Ich muss jetzt gehen Ohhh Gott Vlada schnappte nach Luft, als mein dicker Finger in seinen sehr engen, feuchten Schlitz glitt. Sie lehnt sich hinter ihr an meinen Körper, stöhnt weiter und stößt ihre Hüften nach vorne, drückt sich auf den Lustfinger. Oh mein Gott oh mein Gott Sie stöhnt laut, ihr Körper windet sich in einem überwältigenden Orgasmus, als der forschende Finger Kontakt mit der empfindlichen Klitoris herstellt.
Ich nehme die zitternde, zierliche Schönheit in meine Arme, ihr wunderschöner Körper ist nackt, abgesehen von ihren dünnen weißen Absätzen und dem weißen Spitzenhöschen, das nutzlos an ihrer rechten Ferse hängt. Ich trug sie in mein gut beleuchtetes Schlafzimmer und legte diese junge Schönheit in die Mitte meines Kingsize-Bettes. Ich zog mich aus und streichelte meinen langen, dicken Schaft, der bald die Ehre haben würde, die Blumen der jungen Schönheit zu verwöhnen. Ich frage mich, wie ein zukünftiger Ehemann den Verlust seiner Jungfräulichkeit erklären würde, den er von dieser kleinen Schönheit erwarten würde. Ich wusste, wenn er eine Probe nahm, würde er süchtig nach meinem Monsterschwanz sein und sich nie mit einem kleinen Schwanz zufrieden geben. Als Vlada hört, wie er seine Hose öffnet, öffnet er die Augen und die Wahrheit kommt heraus. ‚Ach du lieber Gott Was habe ich gemacht? Warum bin ich hierher gekommen, um eine Einladung in das Haus dieses Mannes anzunehmen?‘ Er schluckte und dachte erschrocken über den Anblick des bedrohlichen Geräts nach, das dazu bestimmt war, das Juwel aus seiner Muschi zu reißen, das er immer bis zu seiner nächsten Hochzeitsnacht verstecken wollte. Oh bitte, ich muss gehen… bitte lass mich los Er bittet, als ich auf dem Bett knie, seine Hand ergreife und sie zu dem zitternden dicken Schwanz bringe.
Vlada zittert, als seine Hand gegen meinen harten Schwanz gezogen wird. Er zögert und versucht wegzugehen. Oh, nein, ich kann nicht – bitte, nicht, bitte … ich habe Angst Ich zwang seine Hand über meinen Schwanz, der schleimigen Saft auf diese kleinen, zarten Finger abgab. Sie zuckte zusammen und sagte: Nein, nein – bitte sie bat. aber seine Faust beginnt den harten Schacht auf und ab zu bewegen. Einen Moment später beginnt sich sein Pumpen zu beschleunigen, während das schleimige Sperma seine Handfläche schmiert. Oh nein – bitte Sie stöhnt, hämmert aber weiter auf meinen pulsierenden Schwanz. Als ich ihre schönen Lippen betrachtete, zwang ich ihre Hand von meinem Schwanz und glitt ihren Körper hinauf, schmierte einen dicken Schleim über jede ihrer schönen Brüste bis zu ihrem Kinn und zog meinen nassen Schwanz. Ihre schönen runden Augen weiteten sich vor Angst, als sie meine Absicht verstand. Nein, bitte, nein Nimm es Es ist so dreckig Sie presste ihre Lippen fest aufeinander, schüttelte den Kopf und schüttelte ihr seidiges schwarzes Haar hin und her. Seine Bewegungen bringen seine Lippen dazu, den nassen Schwanzkopf zu berühren, der jetzt seine Lippen poliert. Ich gehe höher und höher, bis das nasse Ende meines Penis nun auf seiner Nasenspitze liegt und ihm das reiche Aroma meiner Sexwaffe verleiht.
Ich legte das stumpfe Ende meines Penis auf seine Lippen und drückte mich zwischen seine weichen, weichen Lippen. Ihre Augen öffneten sich wieder, als ihr klar wurde, was passiert war. Er begann sich zu drehen und zu nicken, um meinen Schwanz zu lösen. Ich fahre mit meinen Fingern durch sein langes schwarzes Haar, halte seinen Kopf ruhig und schiebe meinen Schwanz in seinen süßen, warmen Mund. Er spuckt und würgt, während er an neun Zoll festem Fleisch erstickt. Ich halte ihr Haar immer noch fest, jetzt fange ich an, ihren Mund zu ficken und ihr beizubringen, wie man ihr einen guten Kopf gibt. Wenn Sie heiraten, Vlada, erzählen Sie Ihrem zukünftigen Ehemann, wie Sie gelernt haben, einen Schwanz zu lutschen. Er legt seine Hände auf meine Schultern und kämpft darum, mich aus seinem Mund zu drücken. Seine Augen ficken weiter sein Gesicht. Sie weitet sich vor Angst. Sie versucht, mich zu drehen und zu lösen, aber vergebens. Der Schwanz in ihrem Mund ist so heiß und hart Sie schließt ihre Augen, ich ziehe sie an den Haaren, um auszublenden, was vor sich geht, und ich befehle ihr, ihre Augen zu öffnen, Ich will ihr in die Augen sehen, wenn ich in ihren süßen Mund ejakuliere Ich konnte es nicht länger ertragen Als ich ihre verängstigten Augen sah, Hier ist deine schöne kleine Schlampe Mein Schwanz zuckt und schießt ein, zwei, drei Mal in ihren Mund, was sie zum Würgen bringt. Sie versucht zu schlucken und schäumt noch mehr in ihrer Kehle. Es schmeckt schrecklich Sie stöhnt tief in ihrem Inneren. Er wusste, dass er wollte, dass ich über Nacht traditionelle russische Methoden herausforderte.
Ein paar Augenblicke später schiebe ich ihren kleinen Körper mit geöffneten Beinen nach unten, positioniere mich, um auf ihr zu steigen, und reibe meinen großen, dicken Schwanzkopf an ihrem feuchten Schlitz. Baby, der Mythos über mich ist so wahr Der Beweis ist genau hier. Jedes Mal, wenn ein Mann versucht, dir mit seinem kleinen Spielzeug zu gefallen, wirst du an meinen langen Penis denken. Ich bin derjenige, den du wählen musst Kirsche Ich drückte meine Hüften gegen Vladas Fotze, so fest, dass mein erster Ausfallschritt gerade die Spitze meines pflaumengroßen Schwanzkopfes erreichte. Aiieeeeeeeeee Vlada keucht und schreit vor heftigen und unerträglichen Schmerzen. Ich stieß ein Grunzen aus, packte seine Hüften mit beiden Händen und stürmte wieder nach vorne, nur drei Zoll hinein. JASSSS Ein Stöhnen kam, als er auf den festen Widerstand der dicken Schwanzkirsche stieß. Fürs Erste hebe ich mein Gesicht, möchte Vladas Schrei ganz hören, als er sein kostbares Juwel zerbricht. JA WIE, JA, ABER JA Ein schriller Schrei ertönte, als er zurückwich und wieder und wieder vorwärts stürmte, wobei er das geschätzte Mädchen brutal zerschmetterte. Als ich Vlada brutal schlug, verwandelten sich ihre Schreie und Schluchzer in ein lautes Summen. Ich wusste, dass mein großer Schwanz ihn so sehr verletzt hatte, als ich ihn so hart trieb und ihn mit der Kraft meiner langen Schläge hin und her schaukelte. Die lauten Schreie klingen wie Musik in meinen Ohren, zusätzlich zu der Tatsache, dass ich weiß, dass das ganze Haus von den Schreien der schönen kleinen Schlampe erfüllt ist. Ich kicherte, weil ich wusste, dass meine Freunde von meiner Fähigkeit wussten, junge Schönheiten anzuziehen, um sie zu zerstören.
Ich küsse und lecke gnadenlos ihr Gesicht, während ich sie ficke. Ohhhh, Baby, die kleine unschuldige Schlampe wurde von einem Monsterschwanz ‚ruiniert‘, quälte ich sie. Verzweifelt murmelt sie vor Schmerz und Demütigung und wirbelt herum, während sie verzweifelt versucht, den zappelnden Monsterzahn loszuwerden, der ihr unerträgliche Schmerzen verursacht. Langsam ziehe ich meinen pulsierenden Schwanz zurück, bis ich gerade einen pflaumenartigen Kopf erwische. Ich hielt seine Arme über seinem Kopf, als er mich ein wenig hochhob, um meinen Penis anzusehen. Ich lächelte triumphierend beim Anblick meines langen Hahns, der mit seinem Blut bedeckt war. Mit einer Hand auf seinem Hinterkopf hob ich seinen Kopf, damit er meinen blutbefleckten Schwanz sehen konnte. Die kostbare Kirsche war zerrissen. Nachdem er zehn Minuten lang brutal gefickt worden war, spürte Vlada, wie sich mein Körper anspannte und er wusste, dass ich kurz davor war, Samen zu spucken. Mein Körper zittert plötzlich wild über ihm. Angst blitzt in ihren Augen auf, Nein, nein, bitte nicht – ich werde schwanger bittet. Ich kam mit einem starken Stöhnen. Vlada spürt, wie der lange Schwanz wie verrückt knirscht, dann explodiert er im Inneren, heiße Lava ergießt sich in ihren Leib. Ich habe immer wieder gesprüht. Mein Sperma vermischt ihn mit seinem Saft, die Mischung fließt seine Fotze hinunter und seinen Arsch hinauf und läuft schließlich zwischen seinen Beinen auf dem Bett zusammen.
Vlada schluchzte, als mein schwerer Körper auf ihm lag. Die Reue begann und es war ihr zunächst sehr peinlich, wie sie ihre Jungfräulichkeit an mich verlor und wie ihr Körper auf sich selbst reagierte. Sie schreit, als sie vom Kleber meines heißen Luders bespritzt wird, ihre schlanken Arme um meine Schultern schlingt und ihre langen Beine in den Arsch pumpen. Es krümmt sich auch als Reaktion auf lange Speerschläge nach oben, wenn ich meinen Heißkleber tief in ihren fruchtbaren Schoß sprühe. Sie schämt sich für ihre Antwort und glaubt nicht, dass sie ihr lebenslanges Ziel, eine naive Frau zu sein, zulässt, bis sie in einem einzigen schwachen Moment verschwindet, der ihre Ehe mit mir zerstört hat. Ich zog meinen schwindenden Schwanz aus der engen Muschi, schaute nach unten und lächelte, als ich auf meinen langen Schwanz starrte, der mit Strömen von Blut bedeckt war. Als ich die Blutlache zwischen meinen breiten Beinen sah, kicherte ich und sagte: ‚Dieser kleine Hurensohn hat definitiv stark geblutet‘ Ich dachte. Ich starrte kalt auf die kleine Schlampe, die auf meinem Bett lag, sowohl körperlich als auch geistig erschöpft.

Hinzufügt von:
Datum: November 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert