Pov-Fick Mit Pornostar Rachel Roxx

0 Aufrufe
0%


Wofür sind Freunde?
Von: AWC
Ja, Brandon würde immer zustimmen. Früher hat sie sich über Jungs lustig gemacht, als sie jünger war, hat sich aber bald entschieden, es nicht wieder zu tun, egal was passiert, bis letzte Woche. Natürlich war CJ ihr bester Freund, und Brandon hätte nie im Traum daran gedacht, zwischen ihre Freundschaftsschiffe zu treten. Er erkannte, dass, wenn er mit CJ allein wäre, sie aber nicht über das Schwanzlutschen sprachen, das er CJ gab, es nicht wieder passieren würde. Er wusste, dass er nicht wollte, dass CJ noch einmal passierte, aber er war sich auch sicher, dass er der Einzige war, er wollte, dass es nie wieder passierte.
Es war hell an einem sonnigen Samstagmorgen und Brandon war bereits aufgestanden und bereit, zu seinem neuen Job zu gehen, er hatte gewonnen. Sein Herz hämmerte, als er zu seinem Auto ging, und er war sich nicht sicher, ob sein Schwanz auch vor Sperma tropfte, aber er war sich sicher, dass sein Blut viel mehr floss als sein Gesicht. Dies lag daran, dass CJ gesehen wurde, wie er von der gegenüberliegenden Seite auf ihn zukam. Sie näherten sich und begrüßten sich, und ohne zu zögern fragte CJ ihn, wohin er so früh am Samstagmorgen gehe.
Brandon sprach über seinen neuen Job, den er vor kurzem angetreten hat, ohne Blickkontakt mit CJ aufzunehmen.
?Artikel? CJs Stimme war plötzlich viel düsterer und er tat so, als wäre er gelangweilt. Ich hatte vor, angeln zu gehen, und habe mich gefragt, ob du mitkommen könntest. Wäre es zu langweilig, wenn ich alleine gehen müsste? Enttäuschung war in seiner Antwort offensichtlich. Vielleicht wusste er nicht, dass er über seinen Angelausflug sprach und was das einem Mann antun könnte. Auf jeden Fall gilt: ?Ein schlechter Tag beim Angeln ist immer besser als ein guter Tag bei der Arbeit?. Sich nur für einen Tag krank zu melden, hat noch niemandem oder irgendetwas geschadet; Brandon dachte bei sich. Auch wenn der Gedanke daran, CJ letzte Woche einen zu lutschen, sie beunruhigte und sie wusste, dass selbst wenn CJ wollte, dass so etwas noch einmal passierte, es nicht passieren würde. Es wird andere Leute geben, die fischen, und keine noch so große Intimität kann süße und sexuelle Gedanken stoppen, sie können sich entwickeln.
Sicher, warum nicht?, antwortete CJ. Hatte ich heute sowieso keine Lust zur Arbeit zu gehen? Er sagte es CJ und stimmte zu, mit ihm zu gehen.
Oh lieber Freund. Du hast meinen Tag gerettet? rief CJ, ich wollte Sie abholen und nach Ihrer Gesellschaft fragen. Gut, dass ich dich erwischt habe, bevor ich zur Arbeit ging.
Brandon war es etwas peinlich, irgendetwas zu sagen. Er hatte Angst, etwas zu sagen, das gut klang: Hast du einen schönen Schwanz? aus deinem Mund; weil er das Gefühl hatte, dass CJ etwas zu lange brauchte. Ganz in der Nähe ihres Hauses gab es einen Angelplatz, aber CJ hatte einen anderen Ort gewählt. Jedenfalls kamen sie an einer viel größeren Pfütze an, die etwas weit und entfernt von den Häusern zu sein schien. Die Dinge liefen nicht so gut, als Brandon dasaß und wartete und bei sich dachte, dass es eine Fähre voller Leute gab, die sie zu einem Angelplatz bringen sollte. Während Brandon darauf wartete, dass die anderen Männer auftauchten, reparierte CJ seine Angelruten, Köder und Ausrüstung. Sie sprachen nur über das Wetter und einige seltsame arbeitsbezogene Dinge und vermieden absichtlich alle Themen, die eine streitsüchtige Unterhaltung ausmachen. Seltsamerweise, je weiter er irgendein sexuelles Thema steuerte, desto mehr Sexgedanken schossen in Brandons Kopf in diese Richtung. CJs moschusartiger Duft traf seine Sinne mit dem weichen, aber harten, gebogenen Fleisch seines großen und dicken Schwanzes, das seine Lippen und seinen Mund durchdrang, und dem leicht salzigen Geschmack von cremigem Sperma, das mühelos seine Kehle hinab glitt. Es lag eine leichte Kühle in der Luft, da es nahe am Wasser war, und obwohl Angeln ein großartiger Zeitvertreib war, war Brandon besessen von Sex, CJ und Vergnügen.
?Ich glaube, wir waren zu spät dran und das Boot war abgefahren, bevor wir hier ankamen?. CJ sprach verzweifelt, als sie anfing, ihre Sachen zu packen, um zu gehen. Überrascht fuhr Brandon mit seinen Händen über CJs Schritt, als hätte er einen Fehler gemacht, und half ihr, die Dinge zusammenzusetzen, als er den Beutel und den losen Schwanz an der Außenseite seiner Jeans spürte. Aus irgendeinem unbekannten Grund änderte CJ seine Meinung und saß da ​​und wartete ruhig auf etwas, nur wissend, was seine Gedanken waren. Dann stand er plötzlich auf, mit all seiner Ausrüstung darin, und CJ ging auf den dichten Wald zu. Brandon folgte CJ mit seinem eigenen Verstand in eine andere Welt und verfolgte ihn wie einen Zombie.
In Millionen von Jahren hätte er sich nie vorstellen können, dass CJ daran dachte, die ganze Blowjob-Übung noch einmal zu machen. Als CJ tiefer und tiefer in den Wald ging, bis er etwa 100 Meter vom Wasser entfernt eine schöne Lichtung fand, knisterten, knallten und zerquetschten die getrockneten Stöcke unter seinen Füßen. Er starrte Brandon mit seinen tiefschwarzen Augen an, bis Brandon einen Platz direkt ihm gegenüber fand. CJs Hände waren direkt unter seiner Leiste, als er sich gegen den Baum lehnte und extrem entspannt aussah. Brandon kümmerte sich zum ersten Mal seit dem Morgen gut um sie. Er sah für seinen 23-Jährigen sehr gesund und mollig aus. Das machte Brandon noch erregter und geiler. Plötzlich fing CJ an, den Oberschenkelbereich zu reiben, wo sein Schwanz sein würde, und Brandon nahm es als stille Geste der Einladung des Schwanzmanns, der seinen ganzen Körper und sogar seine Seele für Sex einsetzte.
Er konnte nicht anders, als auf die Knie zu gehen und zu seinen gespreizten Beinen zu kriechen. CJ zog seine Hände zurück und ging ein Stückchen weiter auf Brandon zu. Ihr Reißverschluss sah aus wie eine Art Schutzhülle über CJs Geschenk an Brandon. Ohne Zögern oder Zögern fiel ihr Gesicht auf CJs Schoß und ihre Hände halfen dabei, das Ende ihres Zähneknirschens zu finden, als sie den Reißverschluss küsste. Brandon fühlte definitiv Leben unter dem Reißverschluss, und unter der Jeans befanden sich bereits ungeschnittene Kleidungsstücke mit schwarzen Spitzen. Noch vor einer Woche brannte das Versprechen, nie wieder einen Schwanz zu lutschen, in der Hölle, und Brandon kniete wieder vor seinem besten Freund.
Brandons Körper brannte, bereit, seinen eigenen Geschlechtsmuskel zu reiben, als er CJs harten, fetten Schwanz in seinen Mund saugte. Es dauerte nicht lange, bis CJ einen gottverdammten Rhythmus in sein Gesicht versetzte. Brandon konnte sich nicht erinnern, ob er jemals so erregt gewesen war. Obwohl sie CJs Schwanz für immer in ihrem Mund haben wollte, wollte sie unbedingt sein köstliches, cremiges Sperma schmecken. Seine Hände griffen nach CJs riesigen und schweren, vollständig rasierten Eiern, als CJ tiefer griff, um seine Kehle zu durchbohren. CJs Bemühungen und körperliche Zeichen wurden sichtbar und erreichten ihren Höhepunkt, als das laute und deutliche Geräusch eines Astes, der von einem nahe gelegenen Baum brach, die Gegend erfüllte. Sie erstarrten beide für einen Moment, aber sie waren beide weg, etwas zu weit weg, um länger als ein paar Sekunden ruhig zu bleiben, um wieder zum Leben zu erwachen.
Brandon war immer noch gelähmt und gereizt, aber CJ übernahm mit beiden Händen die Kontrolle über seinen Schwanz an seinem dicken, fleischigen Schaft, glitt seine Eier hinunter, rutschte wütend nach unten, um einfach zu seiner Schwanzspalte zu gehen und zu masturbieren. Trotz all der Angst der Welt, die in seinen Körper eindrang, wollte Brandon immer noch CJs Wärme zurück in seinen Mund bekommen und öffnete seine Lippen, um seinen großen pflaumenförmigen Schwanzkopf zu schlucken, was ihm erlaubte, weiter zu masturbieren, während er sie anstarrte. die obere Hälfte des dicken Schafts bedeckt er mit seiner nassen Zunge. Es dauerte vielleicht ein oder zwei Minuten länger, und CJ schlug seine Ladung in Bandons Gesicht und mit seiner eigenen masturbierenden Hand. Saug mich fester, lass mich Druck in meinen Eiern spüren, um alle männlichen Säfte einzusaugen, die zum Kochen kommen, und sie alle zu schlucken. CJ gab Befehle, während Brandon langsam alles verzehrte, was er hatte, und das brennende Gefühl in seiner Zunge und seinem Hals genoss.
Brandon wichste so menschlich wie er konnte, als CJ langsam weicher wurde und dann seinen Griff um seinen immer noch halbharten und dicken Schwanz löste und sich von Brandon küssen ließ, während er seinen schönen Schwanz und sein köstliches Produkt lobte. CJ lobte Brandons hervorragende Saugfähigkeiten und gerade in diesem Moment hörten sie das Rascheln einiger Schritte, die fast auf das Wasser zuliefen, und sowohl CJ als auch Brandon sagten: Hast du gesagt, Brandon ist ein Schwanzlutscher? Jetzt, wo Brandon entlarvt wurde, versprach er sich selbst, dass er niemals einen Schwanz verschonen würde, der gelutscht werden musste.
Bitte Kommentar absenden. AWC 5. März 2021.

Hinzufügt von:
Datum: November 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert