Öffentlicher Park-Gangbang Mit Deutscher Spermaschlampe

0 Aufrufe
0%


Es war ein schwieriger Tag. Es war Hochsommer, die Klimaanlage auf der Arbeit war auf Untertemperatur und mein neuer Chef war ein echter SOB. Er war die Art von Person, vor der die Leute ankern würden, wenn er in einem Swimmingpool ertrank. Ich ging hinein und erinnerte mich nur halb an eine Einladung zum frühen Abendessen, zu der meine Frau eine Einladung angenommen hatte.
Ich betrat mein Haus, bereit, mich auf einen Stuhl zu setzen und etwas Kaltes zu trinken. Als ich von der Haustür zum Wohnzimmer um die Ecke bog, war da meine Frau Valerie. Sie war 5′ 6 groß, 125 lbs und 34A-28-36. Sie trug ein atemberaubendes neues Outfit: das damals modische weiße Neckholder-Top-Kleid, weiße Socken und weiße 3-Zoll-High Heels. Sie hatte eine Fußoperation nur drei Monate. Mehr zuerst, niemand erwartete, dass sie wieder Absätze tragen könnte. Ihr Make-up war so schön. Der Lidschatten betonte ihre strahlend blauen Augen und ihre Lippen waren sehr rot. Das Kleid selbst hatte einen runden Saum und war knielang. Länge. Es war ein weißer 60-Yard-Unterrock, der ziemlich steif war und ziemlich raschelte. Meine Frau war eine 18-jährige Jungfrau, sie sah aus wie eine Braut. Sie näherte sich mir und schlang ihre Arme um mich und die Franzosen küssten mich ziemlich leidenschaftlich. Mein Favorit. Als sie sich an mich drückte, merkte ich, dass sie keinen BH trug. Sie brauchte wirklich keinen BH, da sie 34A war, aber ich wusste nie, dass meine Frau ohne BH in die Öffentlichkeit gehen würde, es sei denn, sie trug einen Badeanzug. MMM, mir fehlt etwas, flüsterte ich halb im Scherz in sein Ohr, meine rechte Hand an seiner linken Brust. Er küsste mich erneut und meine linke Hand rieb meinen Schritt Das ist noch nicht alles, was fehlt, antwortete sie, als sie den Reißverschluss öffnete und die Hand ausstreckte, um meinen sich ausdehnenden Schwanz zu greifen. Die Begeisterung, die ich seit unseren Flitterwochen vor 13 Jahren nicht mehr gespürt habe.
Das Parfüm war berauschend. Ich hielt ihn ziemlich nah. Wir küssten uns wieder und meine Hand griff unter ihr Kleid. Ich rannte zu seinem Bein. Ich habe entdeckt, dass du einen Strumpf mit Strapsen und kein Höschen trägst Ich wusste nicht einmal, dass sie wusste, was ein Strumpf war, da sie immer Strumpfhosen trug. Auch in ihrem Privatleben war sie noch nie ohne Höschen ausgekommen, außer beim Sex oder Baden.
Er gab mir eine Kamera. Nimm mein Foto. Sie hat noch nie darum gebeten, fotografiert zu werden, während sie sich für mich anzieht. Bring mich den Flur entlang. Er tat es und ich machte ein Foto. Ich ließ einen stehen, während ich auf dem Boden saß. Ich fragte ihn scherzhaft: Kann ich einen von euch, der auf dem Boden liegt, masturbieren? Er sagte: Nein. Ich muss den Film noch entwickeln lassen. Das war lange vor der Zeit der Digitalkamera. Aber ich werde für dich posieren.
Das hat mich erstaunt. Meine süße Frau hatte sich immer geweigert, mehr als gelegentliche Porträts zu machen. Er ging in die Mitte des Raumes und setzte sich. Zuerst legte sie sich auf den Teppich, dann zog sie ihr Kleid bis zur Taille hoch und öffnete ihre Beine. Es war ziemlich offensichtlich. Dann führte sie ihre rechte Hand zu ihrer Vagina und führte ihren Mittelfinger in ihre Muschi ein. Ich will dich ficken. Ich sagte ihm. Ich wette, das sagst du zu all deinen weiblichen Bekannten, erwiderte sie. Er nahm seinen Finger aus seiner Fotze und steckte ihn in seinen Mund. Er begann an seinem Daumen zu lutschen und blickte abwesend in die Ferne.
Ich senkte die Kamera und näherte mich ihm. Ich saß neben dir. Unser Kuss wurde leidenschaftlicher. Fick mich, jetzt hier auf dem Boden, flüsterte er. Er mochte meinen Gebrauch des F-Wortes überhaupt nicht und sträubte sich immer dagegen, ihn irgendwo anders als im Bett zu schlagen. Wir saßen auf dem Boden. Ich fing an aufzustehen, um Kondome zu holen (wir haben sie sehr erfolgreich zur Empfängnisverhütung verwendet), aber sie sagte: Nein, fick mich jetzt. Fick mich, du geiler Mann. Jetzt will ich deinen nackten und heißen Schwanz in mir. Sie schrie fast, aber in der hungrigen sexuellen Art einer von sexueller Lust überhitzten Frau. Dann lag sie auf dem Rücken, ihr Kleid bis zur Taille hochgeschoben und ihre Beine gespreizt. Auf diese Weise konnte er seine Katze fast 2 Zoll öffnen. Sie sah mich auch auf eine Weise an, die ich noch nie zuvor gesehen hatte, und begann, ihre Brüste durch den Stoff ihres Kleides zu streicheln. Er flehte mich an, ihn zu verführen Sie griff in meine Hose mit Reißverschluss und probierte meinen Schwanz, küsste ihre Muschi. Mein Schwanz war voll geladen. Ich bestieg sie und mein Schwanz glitt in ihre überraschend feuchte Muschi. Oh, fick mich, du geiler Hurensohn, rief er. Fick mich. Ich will, dass du mich fickst. Ich bin zu einsam für deinen großen verdammten Schwanz. Das hat mich noch mehr aufgeregt, weil er nie eine solche Sprache benutzt hat. Vor sieben Jahren, bevor unser Sohn geboren wurde, liebten wir uns mit einer wilden Leidenschaft, die ich bei ihm nicht gespürt hatte. Sein Stöhnen und Flehen verstärkte sich: Fick mich. Ich bin deine Schlampe. Fick deine heiße Frau. Meine Einwände führten bald dazu, dass ich ihn mit meinem Sperma abfüllte. Mein Schwanz blieb hart, als sie stöhnte und gegen ihn schlug. Ich hatte nicht einmal bemerkt, dass die Türen und Fenster offen waren.
Wir kommen sehr laut zum Orgasmus und umarmen und küssen uns dann, während wir zu der verrückten Leidenschaft hinabsteigen, die wir gerade erlebt haben. Er küsste mich und sagte: Wenn du nicht so geantwortet hättest, wäre ich so gekleidet zur Party gegangen.
Die vierte Wand durchbrechen: Dies ist eine wahre Geschichte, aber mein früher Versuch zu schreiben. Bitte kommentieren Sie Inhalt und Stil.

Hinzufügt von:
Datum: November 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert