Japanische Amateur-Doppelhodenmassage Und Anal.

0 Aufrufe
0%


Es war ein Samstag und ein sonniger Tag, also saß ich auf einer Parkbank und entspannte mich. Es gab Leute, die in beide Richtungen vorbeigingen, und ich fasste sie zusammen. Paare, teilweise meist mit Kindern. Entweder zum Einkaufen gehen oder nach Hause kommen. Es lag ein angenehmes Summen in der Luft. In diesem Moment bemerkte ich einen Mann mit einem großen Hund und einem deutschen Schäferhund, der vorbeiging. Er gab mir sein Auge und ich ignorierte es. Fünf Minuten später überholte er mich erneut. Er wurde langsamer und sein Hund kam zu mir herüber. ?Hallo Sohn? Ich sagte, bist du nicht ein hübscher Teufel? Der Mann saß neben mir. ?Hallo, ich bin Denis? sagte er und ist mein Freund Tiger? Ich lachte. Sieht er nicht aus wie ein Tiger? Ich sagte, aber ist er ein guter Hund?
Ich sagte, ich bin Willow. Benutzt du deinen Hund, um Frauen hochzuheben? Er lächelte nur. ?Ich denke, es ist weise? Ich sagte, es lässt dich nett und fürsorglich aussehen. Von wem leihst du es dir aus? Er sah ein wenig überrascht aus. Nein, das ist mein Hund. Was meinen Sie?? fragte er, aber ich sagte, ich mache nur Spaß. Nun, soll ich dir einen Kaffee ausgeben? Er hat gefragt. Es war kurz vor dem Mittagessen, also schlug ich vor, dass er mir ein Mittagessen spendierte, wenn er es ernst meinte. Er sprang auf die Gelegenheit. Kinder sehr leichte Berührung. ?OK? Er sagte, du wählst. Hamburger vielleicht? Du machst Witze. Gibt es ein nettes Restaurant, das ich die Straße runter mag? ?Wir gehen dorthin? Ich sagte. ?Oh, in Ordnung? er antwortete.
Wir hatten ein gutes Essen und Wein. Seine? Hamburger? Das Angebot war günstig. Wenn er mit mir chatten würde, würde er es besser machen. Was hast du heute Nachmittag vor? Er hat gefragt. ?Ich habe sogar Wäsche und muss ich sie bügeln? Ich antwortete. Er runzelte die Stirn. Er hatte offensichtlich gehofft, etwas zum Mittagessen zu bekommen. Aber ich habe heute Nacht frei? Ich fügte hinzu. Sein Lächeln ist zurück. ?Gibt es an der anderen Ecke eine nette Bar? ?wenn du willst, können wir uns dort treffen? sagte. Ich konnte sagen, dass er bereit war. ?Wann treffen wir uns dort? Ich fragte. ?7 sag es mir? er antwortete: Wenn Ihnen das Essen in der Taverne nicht zu niedrig ist?. Er war offensichtlich ein wenig beleidigt über die Kosten des Mittagessens. Nein, wird es in Ordnung sein, Denis? Ich verabschiedete mich von ihm und Tiger ging dann nach Hause. Ich musste nichts waschen oder bügeln. Ich dachte, ich lasse ihn einen Eintopf machen.
Ich habe meine Klamotten zu Hause durcheinandergebracht. Nachdem ich mich von meinem Freund getrennt hatte, war ich ein paar Monate nicht ausgegangen. Sie trug sexy Klamotten und wurde dann wahnsinnig eifersüchtig, wenn andere Männer mich ansahen. Ich habe ihn schließlich verlassen. Verrückter Kerl. Er merkte nicht, dass es mich anmachte, wütend zu werden. Ich dachte an etwas Sexyes, das ich an der Bar anziehen könnte, um Denis zu treffen. Ich stellte mir vor, er hätte mehr Barfood auf dem Kopf. Aber ich muss klarstellen, dass ich das auch gedacht habe. Ein kurzer Rock und eine lockere Bluse, die nicht zu freizügig ist. Ich beschloss zu sagen. Es war nicht gut, wie eine Hure auszusehen, falls ich es falsch verstanden habe.
Als ich genau um 7 Uhr morgens an der Bar ankam, stand Denis besorgt draußen. Er dachte offensichtlich, ich würde nicht kommen. ?Du kamst? sagte er und versuchte, nicht überrascht auszusehen. ?Na sicher? Ich würde nicht sagen, dass ich hier wäre, wenn ich jetzt nicht käme, oder? Der arme Mann sah verlegen aus, dass er etwas gesagt hatte. Was, kein Tiger? Ich fragte. ?Ist es sicher zu Hause? Er sagte, sie erlauben keine Hunde in der Bar. ?Was für eine Schande? Ich sagte: Ich hatte gehofft, ein Trio zu sein? Denis lachte nur und wir gingen hinein. ?Du siehst gut aus? sagte, wir saßen. Dieses alte Ding? sagte ich und bekam die Speisekarte. ?Es ist Schande? Ich sagte, keine Hamburger auf der Speisekarte. Er sah mich ein oder zwei Sekunden lang an und lachte dann. Gott, du wirst mich das nicht vergessen lassen, oder? sagte. Ich lächelte nur süß.
Wir hatten ein gutes Essen, Wein und etwas Geplänkel. Ich habe bemerkt, dass er ein ziemlich guter Kerl ist, wenn auch nicht ein wenig gehorsam. Mein Ex-Freund war das komplette Gegenteil, und das hat nicht funktioniert. Ich hatte besondere Bedürfnisse und es hat sie sofort erdrückt. Ich nahm an, dass Denis alles, was ich vorschlug, leichter akzeptieren würde. Ich fragte mich, wie weit er gehen würde, um mir zu gefallen, mein Höschen zu tragen. Ich wollte es heute Abend herausfinden und sehen, wohin wir von dort aus gingen.
Es näherte sich 9 Uhr, als er Maßnahmen ergriff. ?Ich dachte? Können wir eine Flasche Wein holen und zu mir nach Hause gehen? sagte. Ich sagte, es klang nach einer großartigen Idee. Ich glaube, er war überrascht, dass ich so leicht akzeptierte. Er kaufte Wein im Flaschenladen und wir gingen ein kurzes Stück zu seinem Haus. Großes Haus mit schönen Gärten. Er sagte mir, dass es ihm von seiner Familie hinterlassen wurde. Wir gingen hinein und Tiger kam aufgeregt angerannt. Ich glaube, er würde es langweilen, allein zu sein. Ich streichelte ihn und er schien mich zu mögen. Du bist ein freundlicher Junge, nicht wahr? Ich sagte, benutzt dich dein Meister nicht immer, um Frauen aufzureißen? ?I habe gehört? Er rief Denis aus der Küche an: Soll er ins Wohnzimmer gehen, während ich den Wein einschenke?
Ich setzte mich und Tiger kam auf mich zu und steckte seine Nase unter mein Kleid. In diesem Moment kam Denis herein. ?Stoppt diesen Tiger? rief der böse Hund. Soll ich dich ausführen? Nein, kein Problem? Ich sagte: Ist er aufgeregt? Ich sah Tiger an, setz dich, Junge? Ich sagte, du hast es getan. Wow, sieh dir das an? Denis sagte, hier ist dein Wein. Sie müssen einen Weg mit Hunden haben? Ich lächelte. Oh, habe ich etwas Erfahrung? Ich sagte. Er saß neben mir auf dem Sofa. ?Haben Sie auch Beziehungen zu Männern? fragte Dennis. Was für eine erbärmliche Linie? Ich dachte, sagte es aber nicht. Stattdessen sagte ich ?es kommt auf den Typen an? und ich habe ihn geküsst. Er versuchte, seine Zunge in meinen Mund zu stecken. Ich habe mich gewehrt und ihn dann gelassen. Ich bin mir nicht sicher, wie viel Erfahrung er hat, aber wenn er mich wollte, würde ich ihn hart trainieren.
Schau mal, tut mir leid wegen Tiger? Ich weiß nicht, warum er Frauen so anspricht? sagte. ?Wo hast du es gefunden?? Ich fragte. Es war der Hund meiner Schwester, aber er ist in eine Wohnung gezogen und konnte ihn nicht behalten? sagte. ?Oh, ich verstehe? Ich sagte und sah ‚also ist es nicht repariert und er ist sauer und braucht eine Schlampe? Er sah mich an ?woher weißt du das? Er hat gefragt. Ist er offensichtlich geil? Ich sagte, du bist geil und willst eine Frau. Er wird geil und will eine Schlampe. Ist das normaler Honig? Er lächelte Also denkst du, ich bin geil? sagte. ?Ja, Schatz. Du willst mir in die Hose gehen, seit wir uns kennengelernt haben? Ich sagte, aber es ist okay, weil ich auch geil bin? Der Ausdruck auf seinem Gesicht war unbezahlbar.
Er saß da, ohne zu sprechen, also dachte ich, ich sollte ihn besser vor seiner Qual bewahren. Komm schon, Denis, lässt du mich deine Hose öffnen? sagte ich und fing sofort an. Er widersprach nicht. Ich zog seinen ohnehin schon harten Schwanz heraus. Was für ein schöner Hahn? Ich sagte, lass es mich probieren. Ich ging vor ihm auf die Knie und steckte seinen Penis in meinen Mund. Ich glaube, er stand immer noch unter Schock. Ich nahm an, dass er daran gewöhnt war, härter zu arbeiten, um zu bekommen, was er brauchte. Es war sehr einfach. Ohne es zu wissen, war ich dabei, auch zu bekommen, was ich wollte.
Ich lag auf meinen Knien und senkte mein Höschen auf meine Knie und streichelte meinen Arsch. Der Tiger bestieg mich sofort und begann, wie der gut erzogene Hund, den ich vermutete, mich anzugreifen, bis ich meine Katze fand und eintrat. Nachdem ich mich angesteckt hatte, fing er an, mich zu schlagen. was zum Teufel? , schrie Denis, aber die Tatsache, dass ich seinen Schwanz lutschte, brachte ihn zum Schweigen. Ich stöhnte gedämpft, Denis stöhnte und Tiger atmete schwer. Der Tigerknoten wuchs und er traf mich und er hörte auf, sich zu bewegen. Als ich an beiden Enden eine Ladung nahm, fing er an zu kommen, während Denis dasselbe tat. Es war toll.
Ich sah auf und Denis saß verwirrt, aber glücklich da. Ich habe dir gesagt, dass das Trio in Ordnung wäre? sagte ich und kicherte. Tiger zog sich schließlich zurück und leckte die Säfte auf, die aus mir liefen. Der arme Denis war sowohl schockiert als auch aufgeregt. Komm Schatz, sollen wir duschen und reden? Ich sagte. Ich sagte ihm unter der Dusche, dass Tiger nicht meine erste Hundeerfahrung war. Ich sagte ihm auch, dass Tiger voll ausgebildet sei, und ich vermutete, dass seine Schwester das Objekt von Tigers früheren Erfahrungen war. Er blieb sprachlos, als ich seinen Schwanz präparierte und ihm die Wahrheit hinter unserer kleinen Szene im Wohnzimmer erzählte.
Nachdem wir es geschafft hatten, Denis wieder hetero zu machen, tauchten wir in etwas normaleren Sex ein. Er fragte dann nach meinen bisherigen Erfahrungen. Ich sagte ihr, dass ich mehrere Jahre lang die Liebe zu Hunden genossen habe, bevor ich mit einem toten Mann zusammen war. Ich sagte, dass Tiger meine Wünsche neu entfacht hat. Ich merkte, dass Denis fasziniert war, und wir gingen ins Wohnzimmer, wo er auf einem Stuhl saß und zusah, wie Tiger mich wieder ritt. In Verbindung gebracht. ?So etwas Schönes und Hässliches habe ich noch nie gesehen? sagte. Ich bin froh, dass du gerne zusiehst? ?Vielleicht kann ich gelegentlich für Wiederholungen vorbeischauen? Ich sagte. Er lachte Na ja, wenn du versprichst, dass Tiger nicht dein einziger Sexualpartner sein wird, kannst du vielleicht dauerhaft einziehen? sagte. Am nächsten Tag habe ich meinen Vertrag gekündigt und wir sind zusammengezogen. Ich kann es kaum erwarten, deine Schwester kennenzulernen. Ich bin sicher, er hat einige verrückte Geschichten zu erzählen.

Hinzufügt von:
Datum: November 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert