Heißes Mädchen Lutscht Meinen Schwanz

0 Aufrufe
0%


Vor fünfzehn Jahren heiratete ich glücklicherweise das schönste Mädchen der Welt, und jetzt sind wir die stolzen Eltern ihres perfekten Klons, der kleinen vierzehnjährigen Maggie. Genau wie meine Frau in diesem Alter. Sie hat den knackigen kleinen Arsch einer Zehnjährigen, irgendwie noch nicht vom Fluch der Pubertät verwöhnt, und knospende kleine Brüste mit ständig harten Nippeln. Sie hat eine glatte, makellose Haut, abgesehen von leichten Sommersprossen auf ihren Wangen, und ihr Körper ist perfekt durchtrainiert mit einem flachen Bauch und athletischen, muskulösen Gliedmaßen. Sie ist buchstäblich eine blauäugige, blonde, 90 Pfund schwere, einen Fuß große Schönheit. Ihre Gesichtszüge sind auffällig und außerdem hat sie eine freche Persönlichkeit. Wie jeder ehrliche Vater zugeben muss, kam ich nicht umhin, mich zu fragen, wann er einen glücklichen Jungen seine geheimen Reize entdecken lassen würde. Wenn sie wie ihre Mutter ist, hat dieses heiße kleine Mädchen vielleicht schon die Beine für ein glückliches Kind gespreizt.
Noch bevor Maggie geboren wurde, hatten ihre Mutter und ich entschieden, dass sie in einer sehr offenen Umgebung aufwachsen würde, in der Nacktheit nicht verheimlicht und Sex nicht demonstrativ verheimlicht wird. Wir haben uns nicht absichtlich offen gezeigt, aber wir haben auch nicht versucht, es zu verbergen. Meine Frau und ich sahen, wie Maggie eine natürliche Neugier befriedigte, als wir unser Zimmer durchsuchten, während wir beide intim waren. Wir haben ihn nie zu uns gelassen, wie er es vor ein paar Jahren versucht hat, aber wir sahen keinen Schaden darin, ihn erkunden zu lassen, wie eine liebevolle, fürsorgliche Beziehung aussieht; und wir beantworteten seine Fragen immer ehrlich und so, dass er es verstehen konnte. Wir fanden es wichtig für sie zu verstehen, dass Sex nichts Heiliges ist, im Gegensatz zu traditionellen gesellschaftlichen Standards; Es ist nur eine normale, natürliche menschliche Funktion, und es macht unglaublich viel Spaß. Das Wichtigste, was wir ihm vermitteln wollen, ist, dass sein Körper ihm gehört und er ihn nach Belieben nutzen kann. Sie sollte immer Gesundheits- und Schwangerschaftsrisiken berücksichtigen und sich darüber im Klaren sein, wie wichtig es ist, den Treuewunsch ihres Partners/ihrer Partner zu respektieren.
An diesem klaren, kühlen, mondhellen Herbstabend brauchte Maggie eine Übernachtung bei ihrer Freundin. Er sagte, sie würden ins Kino gehen und dann im Einkaufszentrum abhängen, bevor sie nach Hause gingen. Das Einkaufszentrum war nur ein paar Blocks von unserem Haus und dem Haus seiner Freundin entfernt, in einer sicheren und gut beleuchteten Gegend. Wir sahen kein Problem darin, ein paar vierzehnjährigen Mädchen eine gewisse Unabhängigkeit zu ermöglichen. Wie bei Teenagern stehen Pläne und Handlungen jedoch oft in keinem Zusammenhang, und manchmal werden die tatsächlichen Pläne nicht mit den Eltern geteilt.
Die Mädchen gingen ins Einkaufszentrum, aber sie hatten nicht die Absicht, einen Film anzusehen oder einzukaufen. Sie gingen durch das Einkaufszentrum und zeigten ihre reifen Körper wie ein paar Huren Sie brachten Kleidung und Schminke in ihren übergroßen Taschen und zogen sich im Zimmer der Dame um, wohl wissend, dass ihre Eltern es ihnen nicht erlauben würden, in solchen Kleidern in der Öffentlichkeit aufzutreten. Maggie hat sich vor ein paar Jahren für eine weiße Bluse entschieden, die ihr passt und die schon längst einer wohltätigen Organisation hätte gespendet werden sollen. Sie zeigte ihre harten Nippel und trug einen sehr kurzen, bequemen Rock in der gleichen Farbe, die sie sich von ihrer Freundin geliehen hatte. Das Rot war aus zartem Stoff, der deutlich die Umrisse und die Farbe ihres Po-String-Höschens zeigte; etwas, das er sich heimlich gekauft hat. An ihrem rechten Bein vervollständigte ein goldenes Fußkettchen das Set über beigefarbenen Plateauschuhen. Das Schlampen-Outfit ihrer Freundin bestand aus einem dünnen, mittellangen, BH-losen Spitzenoberteil aus roter Seide mit Löchern über den Brüsten und weißen Elasthan-Radlerhosen. Schon bei den schnellsten Blicken war klar, dass das Mädchen kein Höschen trug. Seine glatt rasierte Kamelnase und die gut definierten Hinterbacken waren offensichtlich, als wären sie auf seine Hose gemalt.
Mädchen liebten das Lächeln und die Blicke aller Jungen und Männer; Er war sogar ein wenig aufgeregt über die wertende, missbilligende Verachtung anständiger Damen, die ihre Frauen mit dem Ellbogen ansahen. Es hat alles so viel Spaß gemacht. Als sie in den Speisesaal gingen, um eine Cola zu trinken und sich an einem der kleinen Tische auszuruhen, waren sie überrascht und aufgeregt von den wenigen älteren Jungen, die in der Hoffnung gekommen waren, sich ihnen anzuschließen. Die Mädchen hatten sich noch nie zuvor präsentiert, daher war dies eine völlig neue Erfahrung für sie.
Hey, schöne Damen, ich? Tyrone und das ist Ace? Der große, große Junge sagte: Können wir den Tisch mit dir teilen? sagte.
?Sicherlich,? Eine aufgeregte Maggie antwortete: Ich? Maggie und diese Jill.?
Sie plauderten und flirteten eine halbe Stunde lang, bevor Ace vorschlug, sich zu trennen. Er hatte ein Auto und sie könnten eine Kreuzfahrt machen, schlug er vor; aber die Mädchen, die sie gerade kennengelernt hatten, hatten ein gutes Gefühl des Niedergangs.
?Vielen Dank,? Jill, aber wir wollen den Film um 9 Uhr sehen, also vielleicht ein anderes Mal??
?Wenn wir alle zusammen ins Kino gehen?? schlug Tyrone vor.
?Sicherlich,? Unsere Tochter fragte: Wird es lustig?
Die Jungs taten sich mit den Mädchen zusammen, Ty nahm Maggies Hand und Ace eskortierte Jill zum Theater. Zum ersten Mal in ihrem jungen Leben ließen sie sich von Jungen Tickets und Leckereien kaufen und führten sie dann zu abgelegenen Plätzen im hinteren Teil des Theaters. Als die Werbespots und Vorpremieren vorbei waren, hatten die Jungs ihre Arme um die Mädchen ausgebreitet und sie umarmt. Zehn Minuten nach Beginn des Films lag der Fokus mehr auf dem Liebesspiel als auf der Handlung; und nach der Hälfte der Show zeigte Ace seinen Sinn für Humor mit der Popcorn-Schachtel auf seinem Schoß.
Als sie Jills Brüste streichelte, flüsterte sie: Nimm noch etwas Popcorn.
Niemals von so etwas geträumt, griff Jill in die Kiste, um einen großen, pochenden, harten Schwanz zu finden, und schrie vor Überraschung, als sie schnell ihre Hand zurückzog.
Alle im Raum sahen ihn einen Moment lang an und Maggie fragte, was das Problem sei.
?Nichts,? Jill antwortete und zeigte dann ihren eigenen Sinn für Humor: Probier einfach etwas von diesem Popcorn, Maggie. sagte.
Während Maggie den Popcorn-Box-Trick noch nie zuvor gesehen hatte, sah sie, wo Ace sie festhielt, und erriet leicht, was sie darin fand. Aufgeregt griff er in die Kiste. Wenn Ace ihn zum ersten Mal in seinem Leben einen Hahn entdecken lassen wollte, hätte er ihm nicht abgesagt. Er griff nach ein paar Maiskörnern und fand wie erwartet einen großen, harten Schwanz. Da er noch nie in seinem Leben einen Penis berührt hatte, spielte er den Narren, als versuchte er herauszufinden, was er berührte. Er fühlte den großen Knopf und schob die lose Schafthaut auf und ab. Ace erkannte, dass Maggie genau wusste, was sie tat, während sie mit seinem Werkzeug spielte. Er dachte daran, seine Hand wie Jill zurückzuziehen und vorzugeben, überrascht zu sein; aber ein eifriger Junge, der seinen Schwanz zur Erkundung anbietet, war zu viel, um ihm zu widerstehen. Er drückte es, streichelte es, spürte das glitschige Wasser, das es produzierte, und benutzte seinen Daumen, um es um den Kopf zu gleiten. Aber als Ace seine Hüften hob und anfing zu stöhnen, wusste Maggie nicht, was sie tun sollte. Er zog seine Hand zurück und beugte sich über Tyrone, als wäre nichts passiert.
Ty kicherte nur, Hast du eine Überraschung?
Maggie nickte nur und kuschelte sich noch weiter an ihn. Ty beugte sich für einen Kuss vor, und als Maggie spürte, wie ihre Hand unter ihren kurzen Rock glitt, spreizte sie sich weiter und öffnete ihren Mund für eine vollwertige Zunge, wodurch der Junge spürte, wie sehr seine Fortschritte geschätzt wurden. Tyrones breiter Mund und seine vollen Lippen verzehrten ihn. Er übte das Küssen mit Jill, um es zu lernen, aber sie hatte noch nie zuvor einen Mann geküsst. Während sie sich küssten, schob er die kleine Schnur im Schlitz leicht beiseite und ließ seine Finger in die nassen Falten ihrer Fotze schmelzen. Der Junge fuhr mit seinem glitschigen Daumen über ihre harte, kleine Klitoris, während er zwei Finger schneller und schneller in ihre Vagina hinein und wieder heraus bewegte. Unsere Tochter hatte noch nie die Erfahrung gemacht, dort von jemand anderem als Jill und einem Haustierdildo berührt zu werden, und fand die Dienste des Jungen überwältigend. Er stöhnte und schloss die Fensterläden in seinem Sitz, drückte sein Becken, um seinen Schlägen entgegenzuwirken.
Oh, verdammt,? flüsterte sie: Ich? kommen du bringst mich zum kommen? quietschte vor Aufregung.
Als sie sich schließlich etwas beruhigt hatte, sah sie Jill an, um zu bestätigen, dass sie und Ace sich geküsst hatten, dann dachte sie noch einmal darüber nach, was passiert war. Ty fickte sie immer noch langsam mit seinen Fingern und hatte seine Hose aufgeknöpft, um Maggie zu bitten, sich zu revanchieren. Er bat sie anzuhalten oder langsamer zu werden; aber sie konnte es nicht ertragen, seinen großen Schwanz zu berühren. Er griff hinein und bemerkte, dass der Mann viel Vorsaft absonderte. Es bedeckte die Eichel seines Penis und tropfte auf seinen Bauch. Er wickelte seine Faust so gut er konnte um den Schaft und streichelte ihn ein paar Mal, um noch mehr glitschigen Saft zu bekommen.
?Scheiß drauf? Ty flüsterte: Auf die Knie gehen wie Jill und meinen Schwanz lutschen?
Ich bin mir sicher, dass sie ihre Mutter schon einmal auf mich fallen sehen musste, also war sie von dieser Bitte nicht schockiert; Aber hier; jetzt?
?Nummer,? Maggie setzte sich auf, zog ihre Hand zurück und antwortete: Das kann ich nicht; nicht hier.?
?Alles klar,? Lass uns gehen, antwortete Tyrone. Bist du bereit zu gehen, Ace??
?In einer Minute,? Während sie darauf wartete, dass Jill ihre Arbeit beendete, antwortete ihre Freundin. Innerhalb einer Minute stöhnte Ace und Jill murmelte: mmmmmmmmmm Offensichtlich entleerte er seinen Mund.
Sobald Jill zum Luftholen ankam, knöpfte Ty seine Hose zu, stand auf und streckte Maggie seine Hand entgegen. Lass uns gehen, sollen wir?
Ace und Jill rissen sich zusammen und alle vier folgten ihm vom Theater zu Aces Auto. Sobald Ty auf dem Rücksitz landete, ließ er seine Hose herunter und entfesselte seinen großen Schwanz. Auf dem gut beleuchteten Parkplatz konnte Maggie es zum ersten Mal im Detail sehen. Es war groß und geädert, dunkler als der Rest des Körpers des Jungen, unbeschnitten und prallte an golfballgroßen Nüssen ab.
Komm schon Maggie, schaffst du das? Ty bestand darauf, die Köpfe unserer Mädchen zu seinem Schwanz zu ziehen. Er öffnete sie und fühlte zum ersten Mal in seinem Leben einen dicken, pulsierenden Schwanz, der seinen Mund verfluchte. Er hielt seinen Schaft mit einer Hand und seine Eier mit der anderen, während Jill und Ace aufmerksam vom Vordersitz aus zusahen. Sie lutschte eifrig Nüsse aus dem Schwanz des Jungen und versuchte, alles in ihrem Mund zu behalten; aber es war so viel. Er schluckte ein paar Mal und machte dann die letzten Bewegungen für die kleine Show, über die er nachdachte, als er diesen großen Schwanz lutschte. Er öffnete sich weit, um allen das weiße Sperma in seinem Mund zu zeigen, dann beugte er sich über die Couch und gab seiner Freundin einen klaffenden Kuss.
Verdammt Das ist heiß? rief Ace aus, als die Mädchen vor dem Schlucken Sperma hin und her tauschten.
?Schmeckt es genauso wie ein weißes Kind?? fragte Maggie, als sie sich auf dem Stuhl zurücklehnte und ihre Aufmerksamkeit auf Tyrones großen schwarzen Schwanz richtete.
Ihr Mädels seid unglaublich So heiß Sollen wir an einen privaten Ort gehen, wo wir intimer sein können? Sagte Ace, als er das Auto startete.
Als sie weggingen, verschwand Jills Kopf wieder in Aces Schoß und Ty brachte Maggie in eine liegende Position mit dem Gesicht, damit er sie gleichzeitig küssen und mit den Fingern ficken konnte. Maggie, es gab keinen Zweifel, dass sie irgendwohin gingen, um zu ficken; Und er wusste, dass er es nicht tun sollte, egal wie sehr er es wollte. Er war viel weiter gegangen, als er geplant hatte, und hatte Dinge erlebt, von denen er zuvor nur geträumt hatte; aber hatte sie wirklich Angst davor, ein Kind zu nehmen? Wenn es nicht passt; oder wenn es wehtut; wenn sie schwanger wird oder eine sexuell übertragbare Krankheit hat; würde er aufhören? Alles war zu viel.
?Bitte bring mich nach Hause,? Ich muss wirklich nach Hause, bat eine widerstrebende, verängstigte Maggie, als sie sich in ihren Sessel setzte und ihren Rock herunterließ.
Die anderen drei geilen Teenager taten ihr Bestes, um ihn zu überreden. Komm schon, Maggie, wir haben lange darüber gesprochen. Lass uns beide heute Nacht aufgeben. Lass uns keine Jungfrauen mehr sein. Ich will wissen wie es ist und du auch? Jill bat.
Aber unsere Tochter war jetzt entschlossen. Sie würde diesen schwarzen Jungen, den sie erst vor ein paar Stunden kennengelernt hatte, nicht ficken. Ace befolgte Maggies Anweisungen und stellte sich an die Ecke unserer Straße, um niemanden zu wecken. Er gab Tyrone einen kurzen Kuss, zog sich aus dem Auto und war überrascht, als Tyrone ausstieg, um sich ihm anzuschließen.
Was machst du da, Ty? , fragte Maggie.
»Ich begleite Sie nach Hause, Maggie. Ace holt mich ab, wenn er mit Jill fertig ist. Ich mag dich wirklich, weißt du. Ansonsten würde ich mit ihnen gehen. Jill will es und Ace hat keine Angst, es zu teilen; aber ich wäre lieber bei dir Als wir zum Haus gingen, antwortete Ty.
Als sie sich der Auffahrt näherten, flüsterte Maggie: Bitte, sei jetzt ganz leise, Ty. Ist das das Zimmer meiner Eltern? Sie werden schlafen und ich will sie nicht wecken.
Sie erreichten die Haustür und Tyrone hielt unsere Tochter fest, küsste sie innig, schob beide Hände unter ihren Rock, um ihren nackten Hintern von ihren Wangen zu heben, und zog sie fest an ihre verschleierte, aber sehr hervorstehende Erektion. Maggie schlang ihre Arme um den Jungen und schloss sich ihm in einer unwillkürlichen trockenen Anstrengung an, die ganz natürlich kam.
Oh, Tyrone, ich? Es tut mir leid. Hätte ich bei dir im Auto bleiben sollen? Maggie stöhnte und bedauerte ihre Entscheidung: Du bist so sexy. Ich will dich wirklich. Kann ich dich noch mal sehen??
?Fuck Yeah? Ich hörte es durch das offene Fenster. Ich dachte, ich träume, also lag ich still und lauschte aufmerksam. Pssst, sie, werden sie dich hören? Ich dachte, ich hätte es wahrscheinlich von unserer Tochter gehört. Es gab noch mehr Geflüster, aber ich konnte die Worte nicht richtig herausbringen, dann hörte ich, wie sich die Tür lautlos öffnete und schloss. Ich dachte, vielleicht war es Maggie mit Jill. Ich wartete auf weitere Geräusche, Schritte, fließendes Wasser, normale Dinge, die passierten; aber keiner von ihnen war. Nach ungefähr zehn Minuten beschloss ich, nachzuforschen.
Ich zog meinen Bademantel an, für den Fall, dass es jemand anderes als unsere Tochter war, und vermied den zweiten, knarrenden Schritt, ging auf Zehenspitzen aus dem Schlafzimmer und die Treppe hinunter. Am Ende der Treppe blickte ich in das mondbeschienene Wohnzimmer. Es verschlug mir den Atem, als ich die Szene nur wenige Meter von mir entfernt sah. Ich konnte im Dämmerlicht nicht sehr deutlich sehen, aber offensichtlich lag unsere Tochter mit dem Gesicht nach unten zwischen den gespreizten Beinen eines Jungen. Beide Kinder waren nackt. Der Junge hielt seinen Kopf, als er Maggies großen Schwanz auf und ab schwang. Ich wusste, dass ich dem wahrscheinlich ein Ende setzen sollte, aber ich wollte trotzdem die Privatsphäre unserer Tochter respektieren und ihr Recht, ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Schließlich haben ihre Mutter und ich es in ihrem Alter getan. Während ich über meine Optionen nachdachte, konnte ich nicht anders, als gegen die Aussicht vor mir zu masturbieren. Es war sehr aufregend, die kleinen Kinder zu sehen; Mein Baby ist das Mädchen, das Sex hat.
In wahrscheinlich weniger als einer Minute explodierte mein Schwanz mit einem riesigen Sperma. Ich lehnte mich an die Wand, um mich abzustützen, während ich versuchte, die Haselnuss auf meinen Bauch zu richten und sie mit meiner anderen Hand aufzufangen. Dann ging die Situation wirklich in die Hose. Ich erschreckte mich und die Kinder, indem ich den Lichtschalter im Treppenhaus drückte. Ich wickelte schnell meinen immer noch fressenden Schwanz in meine Robe und ignorierte die Pickel, die ich an diesem Punkt hinterlassen würde. Ich rannte drei Stufen auf einmal hoch, damit ich so tun konnte, als würde ich hinuntergehen. Als ich nach unten ging, waren die Kinder noch nackt und suchten ihre Kleider.
Es tut mir leid, Mr. Jones. Tu Maggie nicht leid. Das war meine Aufgabe. Er sagte mir, ich solle nach Hause gehen, aber ich konnte nicht. Wird es wieder vorkommen?? Er grunzt, als er mir den Rücken zukehrt, und verbirgt seine Erektion, während er in seiner Jeans herumzappelt. Maggie hingegen war es gewohnt, zu Hause nackt zu sein, also brachte sie nur ihre Kleidung in Ordnung und unternahm kaum den Versuch, sich zu bedecken.
»Das ist hier nicht der richtige Ort«, sagte ich zu Maggie, als sie aufstand. Bitte gehen Sie auf Ihr Zimmer.
Ohne ein Wort erwachte er zu der Treppe, die zu seinem Zimmer führte. ?Warten,? Ich sagte zu ihm: Du kannst das Kind mitnehmen.
Maggie lächelte und streckte, verblüfft von meiner Reaktion, ihre Hand nach dem Jungen aus, der wie ein Reh vor den Scheinwerfern stand. Er wusste nicht, ob ich ihn wirklich einlud, meine Tochter zu ficken, oder ob ich ihn dazu brachte, an mir vorbeizugehen, damit ich ihn ficken konnte.
?Ausgehen vor Sonnenaufgang? Ich sagte es ihm, damit Maggie ihrer Mutter erklären konnte, was passiert war. Und pass auf, dass du ihn nicht ausknockst. Mach sie schwanger und ich komme für dich, Kind Du verstehst??
?Jawohl,? Er reagierte schnell, als er im Licht aufwachte, und mied mich. Zum ersten Mal konnte ich ihn deutlich sehen. Ich habe gerade zu diesem großen, dünnen, schwarzen Jungen gesagt: Junge? Er war sechzehn, schätze ich, und trug nichts als Jeans, und ich konnte seinen glatten Waschbrettbauch und seine muskulöse Brust und Arme sehen.
Meine Frau und ich waren immer stolz darauf, aufgeschlossen und absolut nicht rassistisch zu sein; aber ich hätte nie gedacht, dass mein kleines Mädchen mit schwarzen Männern ausgehen würde. Ich hatte gemischte Gefühle, aber ich machte einfach das Licht aus und ging zurück in unser Zimmer, nachdem ich zugesehen hatte, wie die Kinder in Maggie verschwanden. Ich lag ein paar Minuten in unserem Bett und dachte darüber nach, was in diesem Moment da unten los war. Unser kleines Mädchen fickte dort, vielleicht zum ersten Mal in ihrem Leben, und sie tat es mit einem großen schwarzen Jungen.
Meine voyeuristische Natur nagte an mir und ich konnte peinlicherweise nicht widerstehen. Ich sagte mir, dass ich dafür sorgen würde, dass es meinem Baby gut ging, aber selbst ich konnte es nicht glauben; Ich wollte, weil ich sehen wollte, wie mein kleines Mädchen einen großen schwarzen Schwanz in ihre Fotze bekommt. Ich ging nackt aus dem Haus und auf das untere Deck im Hinterhof. Ich war dankbar, dass unser Baby noch ein wenig Angst vor der Dunkelheit hatte und immer ein Nachtlicht in seinem Zimmer hatte. Ich sah von ihrem offenen Fenster durch die halbgeschlossenen Fensterläden zu, gerade rechtzeitig, um ihre Knie zu heben und ihre Beine zu spreizen, um dem Jungen ihre Keuschheit anzubieten. Er kniete sich zwischen Maggies Beine. Seine rasierten Genitalien, wie die von Maggie, ließen ihn jünger aussehen, als er war; aber die Größe seines Schwanzes ließ keinen Zweifel daran, dass er definitiv älter war als das Mädchen, das er gleich verwöhnen würde. Sie saß für einen Moment auf ihren Hüften und benutzte beide Hände, um die Fotze unseres Babys zu erkunden, ihr Loch zu fingern und ihren Kitzler zu reiben. Maggie war ekstatisch vor Lust und schlug wild mit ihren Fingern.
Hast du ein Kondom, Ty? «, fragte Maggie und ließ den Jungen wissen, dass sie absolut bereit war.
Nein, Maggie, ich benutze sie nie; erwiderte er, und wenn das wirklich dein erstes Mal ist, solltest du es so roh erleben, wie es die Natur vorgesehen hat. Sie sollten es Haut an Haut spüren. Ich möchte, dass du alles fühlst.
Von Lust überwältigt, schlug Maggie in den Wind und trällerte: Komm schon, Tyrone, bitte fick mich Ich will deinen Schwanz, ich will alles, ganz tief unten. Bitte mach mich jetzt? Sie bückte sich für einen Kuss, während Maggie dazwischen griff ihre Körper, um den prallen Kopf ihres Schwanzes in ihre nasse Öffnung zu führen.
?Scheiße Ach du lieber Gott? Als sie ihren Kuss abbrachen, rief Ty aus: Du bist großartig Fest Zu eng? Sie wich langsam zurück und sagte ihm, er solle einfach wieder hineingehen, aber die verbleibenden sieben oder acht Zoll einen weiteren Zoll gehen lassen.
Oh verdammt, Ty, tut das weh? Maggie beschwerte sich: Muss es so weh tun?
Ist es dein erstes Baby? Tyrone beruhigte ihn, wenn auch nur für eine kleine Weile. Wenn alles fertig ist und Sie ein wenig Fahrt haben, wird es Ihnen gefallen. Das verspreche ich. Ich habe viele Jungfrauen gemacht und ich weiß, was ich tue. Wenn du willst, dass ich aufhöre, sag es mir und ich werde es tun. er hat gelogen.
Maggie stand am Fenster neben meinem Bett und streichelte eine weitere Ladung. Maggie packte den Hintern des Jungen mit beiden Händen und zog ihn hinein. Sie drückte ihre Hüften nach oben und half dem Jungen, seinen großen Schwanz in ihren Bauch zu schieben. Tyrone hatte absolut Recht, als er, wie ich weiß, sagte, dass es ihm nach einer kurzen Fahrt gefallen würde. Ich habe mein Baby noch nie so aufgeregt und glücklich gesehen. Wie können Eltern diese Erfahrung ihren Kindern vorenthalten; Ich fragte mich.
Tyrone war jetzt auf seinen Fäusten und berührte unsere Tochter nur mit seinem Schwanz. Es ging ganz nach außen und schlug dann mit einem einzigen, harten Stoß in tiefe Kugeln. Ich konnte das quietschende, saugende Geräusch und den gelegentlichen Katzenfurz hören, als sein Schwanz die Luft verdrängte, die er in sie drückte. Er fiel nach vorne, als ihn ein irreversibler Moment traf. Er packte ihre beiden kleinen Ärsche, als Maggie ihre Beine um seinen Körper schlang. Als er so tief wie möglich stieß, hob er seinen Hintern, um ein wenig mehr Penetration zu erreichen. Er hielt sich dort und bewegte sich nicht mehr.
Du willst, dass ich schieße? fragte er, als die Zeit der Ejakulation nahte.
?Nummer Komm auf mich Ich will sie alle. Füll meine Fotze? Maggie bat.
Bevor die Worte seinen Mund verließen, konnte ich sehen, wie sich die Arschbacken des Jungen rhythmisch anspannten, als jeder Strahl von Sperma seinen Schwanz hinauf schoss. Es ging tief in den Bauchnabel meines kleinen Mädchens. Während er das Deck spritzte, spritzte Sperma, spritzte, der Junge entleerte sich auch, aber seine Nuss ging tief in die Muschi meines Babys. Ich habe tatsächlich gezählt, wie oft dein Arsch bei jeder Bewegung deiner Wangen pulsierte. Sie waren zeitlich genau eine Sekunde voneinander entfernt. Eins, zwei, drei – zehn, elf, zwölf große Bewegungen, gefolgt von leichten, kleinen, langsamen Bewegungen, um Ihre letzte Nuss zu lösen. Er küsste meine Tochter sanft und versuchte, sich auf die Seite zu rollen, aber Maggie hielt ihn fest, ‚Nimm es nicht aus.‘ sagte.
Tyrone gluckste: Geile Schlampe, richtig? Er spottete: Keine Sorge, wir sind noch nicht fertig. Wir fangen einfach an.
Dann tat er etwas völlig Unerwartetes, das sowohl mich als auch Maggie überraschte. Maggies frisch gefickte Muschi zappelte, bis eine große, dicke, klebrige Ejakulation in ihr Gesicht sickerte. Er hob ihre Beine an, öffnete seinen Mund und schluckte seine eigene Nuss und saugte an ihrer Fotze.
Oh Ty Oh du süßer Junge Du bist großartig ISS das. Saug mich und iss sie alle? Maggie kreischte, als sie ihr Gesicht einzog und mit beiden Händen die schrecklichen Locken erwischte. Ein paar Minuten später rief er: Fick mich nochmal Tyrone, gib mir diesen großen Schwanz. Ich muss wieder gefickt werden Jetzt?, verlangte er.
Ty hob sie hoch und setzte sie auf die Knie. ?Wirst du wie ein Hundemädchen ficken? sagte er, während er sich auf den Arsch schlug. Er packte sie am Hals und drückte ihren Kopf gegen das Bett. Halt deinen Kopf unten. Schiebe diese winzigen Titten auf das Bett und lass sie dort, während du mir diese heiße Fotze herausdrückst, damit ich sie benutzen kann.
Maggie gehorchte eifrig, bereit für einen weiteren umwerfenden Fick.
Bist du bereit Mädchen? Das wird wirklich intensiv, fragte Ty, als er sich mit seiner klaffenden Muschi und seinem großen Schwanz anstellte. warnte er, so gehe ich in die Tiefe. Nimmst du alles?
Er fuhr mit der großen, stumpfen Spitze seines Schwanzes ein paar Mal an seinem saftigen Schlitz auf und ab, um sicherzustellen, dass er gut geölt war, und drückte dann die Spitze sanft in sein klaffendes Loch. Er packte sie an beiden Hüften und warnte: Hier kommt er, Schlampe?
Sie hielt sich Schreibwaren und zog mein kleines Mädchen über ihre Fotze, hörte nicht auf, bis sich ihre Arschbacken zusammenzogen und sie nicht tiefer gehen konnte. Ich konnte nicht glauben, dass ein so kleines Mädchen so viel in sie hineinpassen konnte. Es war wunderbar zu sehen, wie sein gebogenes, acht Zoll dickes schwarzes Fleisch sein winziges Loch so groß öffnete und ganz hinein glitt.
Maggie stöhnte nur: Uhhhh, oh verdammt Verdammt Du reißt mich auseinander Du bist so groß, Ty Sich beruhigen? bat.
Beruhige dich, Schlampe? er antwortete: Du bist dran. Letztes Mal habe ich dich gefickt; Jetzt bist du dran. Ich werde still stehen und du wirst mich ficken. Du kannst versuchen, langsam und locker vorzugehen, aber ich verspreche dir, bevor es vorbei ist, wirst du das Ding so hart wie möglich gegen mich schlagen?
Ich wusste, ich hätte sauer sein müssen, dass der Junge mein kleines Mädchen vögelte. Ich habe sie davor gewarnt, schwanger zu werden, aber es schien nicht so, als ob es wichtig wäre. Sie machte ihn ohne Sattel und pumpte wiederholt ihren Samen in ihn. Aber wenn es fruchtbar war, war der Schaden bereits angerichtet, also tätschelte ich mich und wünschte mir, ich könnte einfach noch einmal in meinem Leben erleben, was diese beiden tun. OMG, dachte ich, wie wäre es, wieder eine kleine Jungfrau zu ficken? Auch wenn ich weiß, dass es nie passieren wird.
Wie Tyrone vermutete, fickte Maggie ihren Teenagerkörper. Ich konnte hören, wie ihre Pobacken jedes Mal klatschten, wenn sie auf den Bauch des Jungen fiel. Er griff zwischen ihre Beine und packte ihre Eier, während er sie weiter hart fickte. Es dauerte nicht lange, bis er einen weiteren Orgasmus erlebte.
Ich komme wieder Komm mit mir Tyrone Füll meine Fotze, pumpe sie? sie bat.
Ty lächelte nur und sah zu, wie sie seinen Schwanz verrückt fickte. Als sie langsamer wurde, ging sie hinaus und legte sich auf den Rücken, ‚Saug es noch einmal‘? verlangt.
Maggie öffnete eifrig und nahm seinen Schwanz, indem sie den kombinierten Saft aus ihrem Sperma und ihrem Muschisaft leckte. Als sie sich zu ihren Eiern hocharbeitete, packte sie ihre Beine und hob sie hoch, ihren Arsch vom Bett. Leck mein Arschloch. Zunge reinstecken?
Ich war schockiert, als ich sah, dass mein kleines Mädchen ohne Zögern oder Widerstand genau das tat, was es mir gesagt hatte. Tatsächlich packte er ihren Arsch mit beiden Händen an den Wangen und trennte sie für einen besseren Zugang, dann leckte er ihren Arsch, bis der Junge vor Vergnügen stöhnte. Es war mir alles zu viel. Ich streichelte eine weitere Ladung, wenn auch schwach.
Tyrone senkte seine Beine und forderte Maggie auf, sich auf seinen Schwanz zu setzen und ihn zu reiten. Sie war begeistert, den Schwanz des Jungen wieder zu haben und ritt ihn hart.
Ich werde dir sagen, wann du abspritzen sollst, und du kannst runterkommen und daran lutschen? Halte es in deinem Mund und teile es mit einem Kuss mit mir, wie du es bei Jill getan hast, sagte Tyrone zu Maggie.
Das hat mich umgehauen Was für eine Orgie hatten sie zuvor besucht; Ich fragte mich. Ich blieb lange genug, um zu sehen, wie unser kleines Mädchen ihren Mund öffnete, um die große Ladung zu teilen, die sie von seinem Schwanz nahm; Dann beschloss ich, mich ins Haus zu schleichen, bevor er mich pervers dabei erwischte, wie ich aus seinem Fenster lugte.
Ich lag stundenlang im Bett und konnte nicht schlafen, während ich versuchte, mich um unser kleines Mädchen zu kümmern und sie mit dem gut bestückten schwarzen Jungen abzulenken. Ich hörte die Tür nicht, also wusste ich, dass sie noch da waren. Obwohl ich wie ein junger Teenager mit geilen Hormonen masturbierte, war ich immer noch geil und versuchte, meine Frau aufzuwecken. Ich sollte ficken, aber er verstand einfach nicht. Probieren Sie es auf meine Art aus, ich konnte nicht anders, als mich hinauszuschleichen, um einen weiteren Blick auf das heißeste Ding zu werfen, das ich je in meinem Leben gesehen habe.
Ich trat noch einmal auf die hintere Veranda hinaus und nahm meinen Platz an Maggies Nachttischfenster ein. Die Jungs lagen da, Maggie lutschte langsam den großen schwarzen Schwanz, während der Junge liebevoll ihren Rücken rieb. Sie wurden von ihrem vibrierenden und aufleuchtenden Telefon auf ihrem Nachttisch unterbrochen. O?Ace, ich sehe besser, was los ist, denn ich brauche ihn, um mich zu holen. Er sagte es Maggie.
Ich hörte der Jungenseite des Gesprächs zu, ‚Hey, was ist los? … Ich habe es noch nicht beendet. Bist du mit Jill fertig? … Ja, sie ist großartig; Sie lutscht gerade meinen Schwanz? Oh verdammt, Alter, Daddy hat uns erwischt. Sie werden es nicht glauben. Ich wollte sie gerade im Wohnzimmer ficken, als der alte Mann das Licht anmachte und zu uns herüber kam. Wir wurden beide ausgeraubt und Maggie gab mir einen tollen Blowjob. Ich dachte, du könntest mich erschießen oder so; aber der alte Bastard war cool darüber. Er sagte uns, wir sollten in sein Zimmer gehen. Kannst du das glauben? Er ließ mich ihn ins Schlafzimmer bringen, damit ich ihn in seinem eigenen Bett ficken konnte?
Ja, scheiß drauf, ich weiß, er machte weiter, Ich finde. Es wird bald nachlassen, aber es geht immer noch stark. Wenn du willst, macht er wahrscheinlich einen Dreier mit uns. Parken Sie in der Nähe der Ecke, wo Sie uns verlassen haben. Von dort ist es das vierte Haus auf der linken Seite. Seien Sie ganz leise und kommen Sie hinter das Haus. Kannst du durchs Fenster reinkommen Okay, bis in ein paar Minuten.
Verdammt, dachte ich, ich bin gerade erst angekommen und jetzt musste ich schnell nach Hause oder erwischt werden und es würde noch heißer werden. Mein Baby wollte zwei Typen zusammen ficken. Ich ging schweigend zur Hintertür und mein Herz zog sich zusammen, als ich herausfand, dass ich nachts ausging, ohne aufzuschließen. Er ließ mich raus, kam aber nicht wieder rein. Ich eilte zur Haustür und hoffte, dass keiner meiner Nachbarn einen nackten 35-jährigen Mann sah, der versuchte, einzutreten. ?Scheisse,? Als Maggie mit ihrem neuen Freund hereinkam, schloss sie diese Tür ab. Fick mich, was jetzt? Ich geriet in Panik. Jeden Moment könnte ein anderes Kind hier sein, also musste ich mich verstecken. Ich rannte um das Haus herum. Der geschrammte, eingezäunte Hinterhof, der vom Vollmond beleuchtet wurde, bot keinen Schutz zum Verstecken. Da keine andere Wahl in Sicht war, legte ich mich neben der Veranda auf den Boden, rollte mich darunter zusammen und lag auf dem Rücken im Dreck.
Als jemand auf das Deck kletterte und zum Fenster ging, Hey Leute, habe ich es geschafft? Er flüsterte: Es ist wirklich schön hier drin. Warum kommst du nicht her, um eine Weile zu spielen?
Ich konnte die Antwort nicht hören, aber beide Jungs gingen aus dem Fenster, um sich ihrem Freund Ace anzuschließen.
Wie war Jill, Ace; Ist das ein guter Fick? fragte Tyrone.
Ja, sie hat wirklich gesagt, dass sie Jungfrau ist; aber sie? Definitiv nicht mehr. Mein Schwanz ging hinein. Keine Kirschblüten. Ich weiß nicht, wie er es verloren hat, aber wenn es kein Hahn war, war da noch etwas ziemlich Großes drin. Aber ja, hat sie einen guten Fick? Ace prahlte ihr gegenüber: Kleine Schlampe? Sie wollte nicht gehen, sagte er. Ich füllte ihre Fotze mit Nüssen. Wir versuchten es immer noch, aber ihre Mutter rief an und sie musste nach Hause. Kleine Hündin wird mich für mehr anrufen. Was ist mit Maggie? Fickst du auch gut Mädchen? Ich wette, du liebst diesen großen schwarzen Schwanz; Recht? Zu viel Schwanz für dieses erste Mal.?
Meine Tochter, immer noch nackt wie der Junge, der sie die ganze Nacht geschlagen hat, beantwortete ihre irritierende Frage nicht. Er lehnte sich gegen Tyrone und streckte die Hand aus, um mit seinem neu entdeckten Lieblingsspielzeug zu spielen.
Zieh dich aus, Ace? Tyrone sagte: Kann Maggie dir den besten Fick geben, den du je hattest? er schlug vor. Sie ist anhänglich und liebt es gestreichelt zu werden. Wir können es taggen. Vielleicht können ihn zwei Schwänze befriedigen. Er kann einfach nicht genug bekommen. Ich denke ich? Ich habe ihre Fotze schon fünfmal gefüllt und sie will mehr; bist du nicht baby??
Wie erwartet antwortete Maggie nicht. Ty schob sie zu Ace, als wäre er nur eine Stoffpuppe, die zu ihrem Vergnügen existierte. Zeig ihr, wie gut du bist, Mädchen. Meinen Freund glücklich machen? Sie sagte ihm.
Mein kleines Mädchen widersprach nicht. Sie schlang ihre Arme um Aces Hals und küsste ihn. Sie spürte, wie der Polizist spürte, wie seine gut benutzte, schlampige Muschi nach unten griff und sie eine Minute lang fingerte, dann fiel sie bereitwillig auf die Knie und lutschte den Schwanz des Jungen. Als der Junge hart wie Glas war, lag sein Hintern ein paar Zentimeter über meinem Gesicht auf dem Deck. Ace verschwendete keine Zeit und kletterte zwischen seine Beine. Sein Schwanz glitt leicht in ihre gut gefickte saftige Muschi. Ich konnte hören, wie er seinen geilen Schwanz lutschte und seinen Mund schlürfte.
Hier leert es sich Verdammt ICH? kommt schon? Ace schrie, als Maggie ihre Hand vor den Mund legte, um sie zum Schweigen zu bringen. Im Gegensatz zu Tyrone beugte er sich sogar noch schneller, anstatt sie zu halten, als er seinen Schwanz vergrub und verrückt wurde. Ty saß zwischen den Beinen des gottverdammten Paares und hielt mit der anderen Hand Aces Nüsse, während er einen Finger in Maggies Arsch steckte. Sobald Ace ausgezogen war, wurde Tyrone eingesteckt. Ich weiß nicht wie, aber junge Männchen können mehrere Male in einen Fluss spülen, und nachdem er ihn fünfmal gefüttert hatte, begann er bald, ihn erneut tief zu pumpen. vollständig geladen. Als Tyrone ihn ausfüllte, bückte sich Ace und umgab ihn, was es dem Jungen noch schwerer machte, zu ejakulieren. Bevor er gezogen wurde, leckte er bereits einen riesigen Spermastrahl zwischen seinem großen dicken Schwanz und seiner engen Fotze. In ihrer Muschi war kein Platz für etwas anderes. Als er es abzog, spritzten die Gelenknüsse tatsächlich aus meinem kleinen Mädchen heraus. Es spritzte auf die Terrasse, tropfte dann zwischen den Boden und landete direkt in meinem Gesicht Ich habe meinen eigenen Spermageschmack schon einmal gekostet, aber noch nie jemand anderen. Allerdings konnte ich es nicht ertragen. Als ich meinen Schwanz streichelte, öffnete ich meinen Mund und ließ das Sperma direkt aus der Muschi meines kleinen Mädchens tropfen.
Ich lag da und dachte über meine Situation nach. Ich dachte, wenn ich diese Geschichte von jemand anderem gehört hätte, hätte ich mich tot gelacht. Hier ist ein nackter 35-jähriger Mann, der in seinem eigenen Haus im kalten, schwarzen Dreck eingesperrt liegt, nur wenige Zentimeter zwischen seinem Körper und dem Deck über ihm, und seinen harten Schwanz zieht, während er durch das Deck späht. zu sehen, wie zwei Jungen, von denen einer ein stämmiger Schwarzer ist, die Jungfräulichkeit ihres kleinen Mädchens nehmen; und schmeckte den massiven Strom von Sperma aus der Muschi des Mädchens, als es aus der Spalte tropfte. Ich betete, dass ich nicht niesen, husten, furzen oder andere Geräusche machen würde, um mich selbst zu verraten, und hoffte, dass sie bald handeln würden, damit ich aus dieser misslichen Lage herauskommen würde. Es war unbeschreiblich aufregend, aber definitiv nicht lustig.
Nachdem Ace sie beide gefickt hatte, half er Maggie auf die Füße und schlug vor, dass sie nach Hause gingen, wo sie sich wohler fühlten. Sie stimmten alle zu, und während Tyrone Maggie zurück zum Fenster half, ging Ace auf die Veranda, um zu pinkeln.
Willst du, dass ich alle Nüsse auf dem Deck abspritze? fragte er leise.
Glücklicherweise sagte Maggie nein zu ihm, weil sie dachte, er würde den Gartenschlauch jagen, aber selbst dann, um meine Demütigung zu unterdrücken, pinkelte sie direkt an die Seite der Veranda und ihr Bach spritzte auf meine Seite. Während sie das tat, dachte ich an all die Nüsse, die ich unter Maggies Nachttischfenster gelassen hatte, und war dankbar, dass keines der Kinder barfuß gelaufen war.
Ich wartete geduldig, bis ich sicher war, dass alle drei drin waren, dann kam ich aus meinem Versteck in meinem Schweinestall durch das uringetränkte Gras. Naja, tröstete ich mich, es wird wenigstens etwas von dem schwarzen Dreck von meinem Rücken waschen. Ich wälzte mich auf dem Rücken im Gras, um ein bisschen aufzuräumen, wie es ein Hund manchmal tut. Als ich mir sicher war, dass ich mein Bestes gab, stand ich auf und überlegte, wie ich wieder hineinkomme. Dabei musste ich noch einmal zum Fenster schauen und konnte dann nicht mehr gehen. Ich bin wieder verbunden.
Tyrone legte sich auf den Rücken und sagte Maggie, sie solle klettern. Sie sagte ihm, dass es wirklich weh tat und wusste nicht, dass sie es tun konnte, aber als Ty sagte, dass es in Ordnung sei, sie würden gehen, änderte sie ihre Meinung.
Sobald Maggie seinen ganzen Schwanz wieder rein hatte, zog sie ihn herunter, damit sie ihre kleinen Titten drücken und ihn küssen konnte. Wir werden Ihnen etwas Neues beibringen. Deine Muschi ist immer noch zu eng für einen Doppelfick, aber ich lasse Ace deinen Arsch ficken, während du mich reitest. Entspann dich einfach, kämpfe nicht dagegen an, es wird sofort eintreten.
Ich beobachtete fasziniert, wie der weiße Junge mit seinen Händen um die Verbindung des großen schwarzen Schwanzes und der Katze meines kleinen Mädchens fuhr, um etwas Öl zu sammeln. Er rieb an ihrem Schwanz und leckte dann Maggies Arschloch und ließ es schön nass zurück. Er legte seinen Schwanz auf das Ziel, packte seine Hüfte, damit er nicht ausholen konnte, und drückte; aber sein enger Schließmuskel spannte sich noch mehr an und hielt ihn draußen.
Da ist Öl auf dem Nachttisch, Ace, neben deinem Dildo? Tyrone sagte es ihm.
Ace nahm ein Stück seiner Finger und schob einen in Maggies Arsch, öffnete und schloss ihn mehrmals, bevor er einen zweiten Finger hinzufügte. Nachdem er ihn gelockert hatte, rieb er den Rest seines Wassers auf seinen Schwanz und versuchte es dann erneut. Der Kopf ging ganz hinein und Maggie grunzte: Ugggg, oh verdammt Da hatte ich nichts. Mag ich nicht. Halt?
Ace ignorierte ihn komplett. Er und Tyrone haben meine Tochter komplett immobilisiert und sie wollte ihren Arsch ficken, ob Sie wollten oder nicht. Mit jedem seiner aufeinanderfolgenden, ununterbrochenen Bewegungen stieß er tiefer und tiefer vor. Sie blieb stehen, nachdem sie all-in war: Ich gebe dir eine Minute, um dich daran zu gewöhnen, dann werde ich deinen Arsch hart reiben. Wenn ich ziehe, dann weil ich ejakulieren werde und ich werde es tun nimm es in deinen Mund, also mach dich bereit, Maggie, sagte sie ihm, bevor er anfing, ernsthaft sauer zu werden. .
Verdammt, das fühlt sich so gut an, oder? Ty sagte: Ich liebe einfach das Gefühl, wie dein Schwanz meinen darin trifft.
Oh verdammt, ich… ich bin schon nah dran, rief Ace.
? Komm einfach in meinen Arsch, Ace, spritz mir bitte in den Arsch. Ich will es nicht in meinem Mund haben, nachdem es da ist. Das ist ekelhaft.? Maggie bat.
Oh, verdammt, es ejakuliert Tyrone schrie, als er mein kleines Mädchen vollständig aufspießte, um eine weitere Ladung zu pumpen.
?Ich auch? Ace schrie auf, als er Maggies Bitte erneut ignorierte und an seinem bereits sprudelnden Schwanz zog. Bevor der zweite Spritzer explodierte, hob er ihn in sein Gesicht und stopfte ihn in seinen Mund. Maggie wehrte sich nicht. Er saugte und schluckte wie eine erfahrene Hure und ritt immer noch die ganze Zeit auf Tyrones großem, knallendem Schwanz. Dann leckte sie wie erwartet den Penis des Jungen und lutschte an seinen Eiern.
Er ging auf seine Hände und Knie und sagte zu meiner Tochter: Jetzt mein Arsch. Leck mein Arschloch und lass es schön nass. Dann kannst du zusehen, wie Tyrone seinen glitschigen Schwanz herauszieht und zu mir schiebt. Vielleicht will er mir den Arsch brechen oder vielleicht einen von unseren Mündern; wird er uns sagen, wenn er in der Nähe ist?
?Fluchen,? Ich dachte, diese Jungs geben nicht auf Sie hatten nicht nur die ganze Nacht Mädchen gebumst, jetzt würden sie sich gegenseitig ficken; vor meinem kleinen Mädchen Sprechen Sie für eine Nacht über extreme Sexualerziehung? Dem wollte ich jetzt ein Ende setzen. Es ist eine Sache, einen Jungen zu ficken, aber es ist eine ganz andere, einen Jungen zu ficken, der aktiv andere Männer ohne Kondom bumst. Aber das konnte ich jetzt nicht tun, ohne meine Perversion zu offenbaren. Und ich war wirklich ein Perverser, das wusste ich, weil ich eigentlich bleiben und zusehen wollte, wie Jungs sich gegenseitig ficken. Aber ich? Ich habe meinen Schwanz bereits roh gerieben und zugesehen, wie meine Tochter härter fickt als jede erfahrene Hure. Die Sonne würde bald aufgehen, und ich musste noch irgendwie reinkommen.
Neugierig auf die Rückseite und die Seiten des Hauses suchte ich nach einem offenen Fenster, das ich ohne Leiter erreichen konnte, aber kein Glück. Schließlich musste ich die Vorderseite des Hauses überprüfen, ?Mrs. Die Krawatte? sein Nachbar saß nicht mit seinem Fernglas im Dunkeln. Als ich auf dem Weg zur Arbeit Frühaufsteher sah, rannte ich hinter das Auto meiner Frau und es fiel mir ein, während ich dort saß. Wenn sein Auto nicht abgeschlossen gewesen wäre, hätte ich den Garagentoröffner mitbringen können.
Ich hatte Glück und war sehr erleichtert. Die Garage befand sich am anderen Ende der Schlafzimmer des Hauses, aber um den Lärm auf ein Minimum zu reduzieren, schlief ich direkt vor der Tür. Ich drückte auf den Knopf und sobald ich hoch genug war, drehte ich mich um und drückte erneut auf den Knopf. Die Tür stoppte und kehrte dann unter ihrem eigenen Gewicht in die geschlossene Position zurück.
Ich kehrte leise in unser Schlafzimmer zurück, vermied wieder diesen zweiten, lauten Schritt und war so dankbar, dort zu sein, ohne in meiner nächtlichen Perversion gefangen zu sein. Ich stieg in die Dusche, weil ich wusste, dass meine Frau schlafen gehen würde, und es war mir egal, ob der Lärm die Kinder erreichte. Es fühlte sich so gut an, den Schmutz zu entfernen.

Hinzufügt von:
Datum: November 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert