Gianna Michaels Nimmt Einen Großen Schwanz Von Hinten Und Lässt Pinky Ihre Muschi Nicht Essen

0 Aufrufe
0%


Ich war etwas verwirrt, als ich mein Eis fertig hatte, Halt still, Jo, hast du Schokolade auf deiner Lippe? Nachdem ich lange genug Zeit hatte, um die Vanille zu schmecken, begann ein Kribbeln in meinen Zehen und strömte meinen Körper hinab, und dann verschwand der Kuss. Er nahm meine Hand und wir kehrten langsam zu unseren Fahrrädern zurück.
Geht es dir gut, Jo? Als wir mit unseren Fahrrädern zu ihm zurückfuhren, fragte er: Schläfst du heute Nacht mit uns? Ich habe es hinzugefügt, bevor ich antworten konnte. ?Ich will? Ist es für deine geeignet? Schließlich sagte ich, ich spielte diesen Kuss in Gedanken ab und entdeckte, dass ich dieses Gefühl noch einmal fühlen wollte. Oh, ist schon okay, sie gehen sowieso essen? sagte Ali, ich konnte den Schalk in seiner Stimme hören und ich wusste, dass er lächelte.
Als wir ankamen, stellten wir unsere Fahrräder in die Garage, holten Saft und Kekse aus der Küche und gingen in sein Zimmer, begannen, die Fotos, die er gemacht hatte, auf seinen Computer hochzuladen, und wir studierten sie. Wie lässt du mich so schön aussehen, während du mein Foto machst? Nun, das ist einfach Jo Cat, denn du siehst dich durch meine Augen, außerdem bist du sehr hübsch? Ich fragte. Das nächste Foto war auf meinem T-Shirt, ‚OMG, kannst du meine Brustwarzen sehen? Musst du es löschen?, rief ich, ja Jo, so wird es sein. Du siehst fantastisch aus und müssen wir diese Bilder wirklich auf deine Facebook-Seite setzen? Er antwortete.
Die nächsten paar Fotos zeigten auch meine hervorstehenden Brustwarzen und das letzte zoomte wirklich heran, so dass sie wie kleine Hügel aussahen.Sie drehte sich plötzlich um und nahm mein Gesicht in ihre Hände und streifte meine Lippen mit ihren, ganz sanft. zuerst, bis ich sie küsste, ich fühlte ihre Zunge auf meinen Lippen und sie war breit genug, um meine Zähne zu berühren, und dann saugte ich sie in meinen Mund, um mehr davon zu wollen und zu brauchen, dann küsste ich sie stärker, sie öffneten sich beide. Mund. Ich spürte, wie seine Hände mein Gesicht verließen und meinen Brustkorb umfassten, aber jeder Daumen streichelte eine Brustwarze, das Gefühl, mich zu berühren, war großartig, viel besser als mich selbst zu berühren.
Ich war enttäuscht, als er aufhörte zu küssen; Er sah mir in die Augen und sagte: Sollen wir zusammen duschen? sagte. Er nahm meine Hand und führte mich in die Suite; Ehrlich gesagt, ich ging auf Luft und konnte mich wahrscheinlich nicht alleine zurechtfinden, als er hereinkam, lächelte er und fragte, ob ich mit meinen Klamotten duschen könne, plötzlich war er nackt, er sah toll aus, sie sind es größer als ich, aber sind sie nicht so groß wie Jasmine? Ihre Haut war sehr blass und ihre Brustwarzen sehr rosa und auffällig, aber es war ihr Schamhaar, das mir den Atem raubte, so rot und dünn, dass es wie sie aussah. Da war eine Flamme zwischen ihren Beinen, ich glaube, sie hätte es fast getan
Er drehte das Wasser auf, also zog ich mich schnell aus und wieder nahm er meine Hand und führte mich zur Kabine. Das Wasser war richtig und wir umarmten uns unter der Flut, bis sie sagte: Komm zurück zu Jo, damit ich dich waschen kann? Er seifte mich überall ein, verbrachte zu viel Zeit auf meinen Brüsten und sogar zwischen meinen Beinen, verbrachte so viel Zeit, dass ich in der Ferne ein Kribbeln der Erwartung spürte. Dann wusch ich sie und spürte, wie ihre Brustwarzen hart wurden, als ich sie berührte, und wusch nervös ihren Bauch, bis ich ihre Katze erreichte, säuberte und wusch die Seife, und während ich das tat, fuhr ich versehentlich mit meinem Finger über ihre Lippen und sie stöhnte vor Vergnügen.
Wir drehten das Wasser ab, stiegen aus der Dusche, wickelten uns in ein riesiges, flauschiges Handtuch und flüsterten mir ins Ohr, dass wir nach unten gehen und ihre Eltern sehen und warten sollten, bis sie weg sind. Wir haben immer Ersatzteile im Haus des anderen, also zog ich eine neue Jogginghose und eine Jogginghose an, trage nie einen BH und beschloss, auch auf Höschen zu verzichten.
Als wir nach unten gingen, sah ich, dass seine Eltern sehr elegant gekleidet waren, seine Mutter lächelte mich an und sagte? Hallo Joanne, du hast heute ganz rote und leuchtende Augen, was hast du gemacht?? Ich hielt es für das Beste, ihr nicht zu sagen, dass ich mit ihrer Tochter nackt war, und antwortete stattdessen: ? Ich glaube, ich habe mich heute ein bisschen im Park gesonnt? ?OK? Ihr Vater fügte jetzt hinzu: Wir kommen erst morgen Mittag zurück, Sie kennen beide die Regeln, schließen Sie die Tür nach uns ab und nicht ausgehen oder Leute einladen und die ganze Nacht sitzen? Wir nickten beide wie zwei Unschuldige und gingen. Ich war so bereit für das, was passieren würde, dass ich mit etwas Nervosität auf Ali zuging, ihn auf die Lippen küsste und nur sagte: ‚Zieh dich aus, Schlampe, hast du daran gezogen?‘
Heute war das zweite Mal, dass wir nackt miteinander waren, er kam nah an mich heran und küsste sanft meine Lippen, dann drehte er sich zu mir um und umfasste meine Brüste und drückte sanft, während er meinen Hals streichelte und flüsterte, wie eng er die ganze Zeit war. Er liebte es in meinem Ohr, er nahm meine Brustwarzen zwischen seine Daumen und Finger und rollte sie sanft, wodurch sie hart und zart wurden, als würde Strom durch sie fließen. Dann begann seine rechte Hand in einem langen Zug meinem Bauch zu folgen.
Gibt es so viele Dinge, die ich mit dir machen möchte?, flüsterte sie, ja? war alles, was ich antworten konnte. Als er meinen Hals erneut küsste, fand sein Finger sein Ziel und streichelte meine Fotze sanft von vorne nach hinten, dann von vorne und dann wieder, sodass er meine Lippen öffnen und meine Nässe spüren konnte. Sein Finger fing an, in mich einzudringen, wurde aber von meiner Barriere gestoppt. OMG Jo, bist du nicht beleidigt? rief sie, als sie sanft mein Jungfernhäutchen testete, als sie sich zurückzog und meine Klitoris fand, ich konnte fühlen, wie ihre linke Hand unter seiner Berührung hart und prickelnd wurde, als sie meine Brust streichelte.
Er legte mich auf den Boden und küsste mich so leidenschaftlich, dass ich mich fast verlor, dann fing er an, meinen Körper zu küssen, hörte auf zu saugen, zuerst rechts, dann links, dann nach unten, bis er meine Brust fand. Die Katze deutete an, mich dort zu lecken, und ein heißes kleines Tier dringt in mich ein und bereitet mir Vergnügen. Ich hatte das Gefühl, es würde an meiner harten Klitty saugen und sie beißen, aber nicht zu fest, wir befanden uns bald in der neunundsechzigsten Position damit Oben und gierig mit meiner Zunge fand ich den Honigtopf, er war so nass, dass er in meinen Mund tropfte, der Geschmack war überwältigend moschusartig und süß, meine Zunge zitterte, als sie hineinging, und verwirrte mit ihren eigenen Emotionen oder Erregung. verdoppelte seine Bemühungen auf mich.
Ich konnte fühlen, wie es tief im Inneren aufgebaut wurde und aus dem Nichts kam der größte Orgasmus meines Teenagerlebens und ich weiß, dass ich seine Muschi immer und immer wieder angeschrien habe.
Als sie fertig war, spürte ich, wie sich ihr Körper anspannte und ihr Atem sich veränderte, sie drückte sich an mein Gesicht und explodierte in ihrem eigenen Orgasmus. Ihre Nässe verschlang mich, und als sie hinabstieg, tropfte etwas Warmes und Nasses in meinen Mund, salzig und bitter, nicht süß wie die Ejakulation ihrer Tochter, ich wusste nicht, was es war, aber ich wusste, dass es mir gefiel.
Schließlich rollte sie über mich und wir standen uns wieder von Angesicht zu Angesicht gegenüber, ich konnte sie auf ihren Lippen und ihrem Gesicht schmecken, als ich sie küsste, meine Zunge war in ihrem Mund und dann ihre auf meiner, ich legte meine Hand zwischen ihre Beine und mich loslassen. Mein Finger fühlte seine Tiefe, mein Finger war in seinem festen Schlupf und es fühlte sich an wie Samt.
?Jo? murmelte er in meinen Mund, willst du, dass ich es für dich zerbreche? Es wird höllisch weh tun, aber es ist es so wert und können wir so viel mehr tun, wenn es weg ist? Ich spürte, wie sein Finger auf meinem Jungfernhäutchen ruhte, es untersuchte und es nach innen streckte. Ja, jetzt? antwortete ich mit Angst in meiner Stimme

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert