Die Indische Polizei Hat Eine Höschendiebin Erwischt Und Hart Gefickt Um Milch Von Großen Möpsen Zu Füttern

0 Aufrufe
0%


Kapitel 6
Sissy stieg dann von der Bühne ab und ging zurück zum Parkplatz Würde die Hundeschlampe beim Gangbang mitmachen. Der große Hund war neben dem Motel auf der Jogging-Fläche, ein Lagerfeuer wurde angezündet und ein paar Fässer Bier waren gefüllt und bereit. Andere Hundebesitzer trafen ein, zusammen mit Hundebesitzern, die ihre Hunde speziell darauf trainiert hatten, diese sadistischen Akte des Geschlechtsverkehrs auszuführen Mehrere Flutlichter wurden eingeschaltet, um das Gebiet zu beleuchten Es begann eine karnevalsähnliche Atmosphäre anzunehmen, als immer mehr Leute kamen. Es war tatsächlich Zeit vergangen, seit Sissy früher am Tag aus ihrem Haus geholt worden war. Es begann direkt, nachdem sie an einem Freitagnachmittag von der Schule nach Hause gekommen war, als Bull sie beim Masturbieren erwischte, und seitdem ist viel passiert Jetzt ist es fast 23:00 Uhr und das Beste von allem: ?Wenn du ein männlicher geiler Hund wärst? Es war noch nicht angekommen
Die Mädchen, die in Hundesklavenhündinnen verwandelt wurden, begannen, in den für dieses Ereignis vorbereiteten Bereich gebracht zu werden. Es war ein großer Kreis, zwölf bis fünfzehn Fuß im Durchmesser, und mit weicher Erde und Sägemehl bedeckt. In der Mitte waren sechs gleichmäßig verteilte Pfähle in den Boden getrieben Dieser Boom von Hundesklavenbanden war hier offenbar in der Vergangenheit mehrmals passiert, und als sich das Gerücht verbreitete, wurde es so populär, dass immer mehr Sklavenhalter aus dem ganzen Land kamen. Die meisten Hunde waren gut ausgebildet, aber einige schlecht ausgebildete Hunde waren in der Vergangenheit ziemlich unhöflich und widerspenstig Die Ungewissheit darüber, was sie diesen nackten, hilflosen Schlampen antun würden, trug sicherlich zur sadistischen Aufregung des Ereignisses bei
Die andere Sache, die ein großer Teil dieser perversen Sache geworden ist Es begann damit, dass die Besitzer untereinander wetteten, welche ihrer weiblichen Hundesklaven den meisten Fick bekommen würden. Die hybride weibliche Hündin und ihr Meister werden gewinnen und verdienen nicht nur den Erlös der Wetten, sondern auch den begehrten Preis für die am besten trainierte Schlampenschlampe, und mit dieser Auszeichnung für die beste Trainerin kamen einige sehr gute Auszahlungen. Kunden, die ihre Hündin sehen wollen, durchlaufen zumindest das gleiche sadistische Training, auch wenn sie noch nie an Wettkämpfen teilgenommen haben und aus keinem anderen Grund, als zu sehen, wie sie von großen Hunden missbraucht und hart gefickt werden
Fünf der sechs Teilnehmer an diesem Wettbewerb waren jung, aber einer von ihnen war älter und hatte zwei vorherige Wettbewerbe gewonnen und war auch eine selbstgefällige Schlampe Sie war den anderen gegenüber sehr hasserfüllt und gegenüber jungen Hündinnen ziemlich beängstigend Sissy war natürlich eine dieser sechs, wie die schöne Hundesklavenschlampe, die sie zuvor im Motelzimmer geputzt, ihr Französisch geküsst und sie perfekt gelutscht hatte. Das dritte Mädchen war das Mädchen, das kopfüber hing und von zwei Pitbulls angepisst und hart gefickt wurde, und aus Spaß beschloss ihr Meister, in sie einzudringen, und sie wurde auf groteske und vulgäre Weise mit Anstrichfarbe auf Wasserbasis bemalt. als eine Art Mischling
Er war immer noch der einzige, der in der ekelhaftesten Sprache fluchte, da die anderen nur darauf trainiert waren, so hundeartig wie möglich zu bellen und zu klingen
Das vierte Mädchen war das Mädchen, das im Motelzimmer kurz vor Sissy geschminkt wurde und sie trennten sich kurz darauf. Die fünfte war ein wunderschönes, dunkelhaariges Ding, das von ihrer seltsamen Nachbarin, die sie nicht kannte, ausgebildet wurde und eine der jungen Frauen war, die oft von Brutus und dem Teufel benutzt wurden. Zwei Rottweiler lecken sich vor ungefähr einer Woche in ihrem Hinterhof die Fotze zum Orgasmus Diese junge Hündin war natürlich auch gut erzogen und ausgelastet, wie Sissy später erfahren sollte Und die sechste war natürlich die rothaarige junge Frau, die vor nicht allzu langer Zeit ihren sadistischen Missbrauch in ihrem Motelzimmer miterlebt hatte Und er wurde fast als vollständiger Zwilling erschaffen und wenn eine nicht wirklich nah zu sein schien, könnten sie leicht miteinander verwechselt werden, da sie den wunderschönen rothaarigen Zwillingsschwestern so ähnlich sehen
Jede der Hündinnen wurde in die Nähe der ankommenden Rüden gebracht, damit die Hunde sie riechen konnten und die Hündin diese starken Rüden erkennen und sich ihnen leicht unterwerfen konnte Sie wurden dann in die provisorische Arena gebracht, wo ihre Leinen an Pfähle in der Mitte des Kreises gekettet wurden, bis sie alle fest in einem Kreis zusammengebunden waren. Einige der Rüden waren mit ihren Meistern dort und die meisten waren gut erzogen und wohlerzogen, und einige waren ziemlich knapp und wieder andere waren ausgelaugt. Besitzer, die noch nie zuvor hier gewesen waren, und diejenigen, die ihre Hunde noch nie zu einer Veranstaltung wie dieser mitgenommen hatten, führten sie jetzt hinter jeder Hündin her, damit sie mit ihnen vertraut waren und sich besser an die Menschenmenge gewöhnt hatten. Ihre Hunde waren ihre erste Wahl für die Paarung…
Für die Hausfrau war das Warten schmerzhaft, ihre Taille war so nass, dass der Vorsaft aus ihrem kleinen Mund sickerte, da die Injektion, die Dr. DeSade zuvor gegeben hatte, sie so heiß und widerstrebend gemacht hatte, dass sie anfing zu heulen und eine äußerst sehnsüchtig wütende Schlampe dieses Heulen ging bei keinem der teilnehmenden Hunde verloren OMG ..wird das jemals anfangen.. Dr. DeSade hatte seinem eineiigen Zwilling eine Dosis des gleichen Mittels gegeben, aber es war eine doppelte Dosis Ihrem Mann fiel es schwer, in der Hitze wie eine Schlampe zu bellen und zu heulen, aber als die hohe Dosis endlich zu wirken begann, verlor er plötzlich seine menschliche Stimme, was dazu führte, dass er stotterte, dann sabberte und dann losließ. Das überzeugendste Heulen, das sofort die Ohren aller männlichen Hunde aufhob, machte sie bereiter und eifriger
Wenn das nicht ausreichte, um die Hunde zu ihm zu locken, nahmen die sadistischen kleinen Männer, die die Assistenten der Ärzte waren, Stücke von rohem blutrotem Fleisch, Filetfilet aus einer großen Kühltruhe und schmierten jedes von innen und außen ein . versaute Hundesklavenschlampen saftige und gut stimulierte Fotzen Und dann nahmen sie einige dieser durchnässten Fleischstücke und fütterten sie an die schlimmsten Hunde, die sie finden konnten
Zumal sie dachten, sie hätten die größten und härtesten Schwänze, der Feigling war jetzt auf sich allein gestellt und die süße rosa jungfräuliche Fotze wollte so sehr, dass etwas gestopft wurde, dass sie an dem Punkt angelangt war, an dem jeder oder alles seinen Weg zu ihm finden konnte. Einer der Gremlins fing an, rohes Fleisch auf ihre empfindliche und gutmütige rote Klitoris zu reiben Sie zitterte, quietschte und stöhnte, als ein weiterer unglaublicher Orgasmus von ihrem jungen Körper ausging Natürlich war sie technisch gesehen eine Jungfrau, weil nichts in ihre jungfräuliche kleine Muschi gelangt war Die einzige Ausnahme war, als Bull früher an diesem Tag langsam drei seiner großen schwarzen Finger in Sissys enge kleine Fotze zwang
Die Medizin, die der gute Arzt ihr gegeben hatte, zusammen mit ihrem eigenen natürlichen und jetzt gut aufgeladenen und extrem starken Sexualtrieb, hatte sie beruhigt, und der Gedanke, sich mit einem sexuell verbotenen Tier zu paaren, war an sich schon überwältigend Rohes Fleisch, das nicht an Hunde gegeben wurde, wurde im großen Lagerfeuer geröstet, und der Geruch von verbranntem Fleisch zusammen mit den Katzensäften wurde sehr angenehm und sehr berauschend Einige der sadistischen Meister hatten Spaß daran, Stücke dieses Geschmacks zu essen und sich sogar die Finger zu lecken ……
Dieser Duft fügte dem aufstrebenden Markt und der Szene der Dekadenz einen weiteren hinzu Die meisten Hunde waren weit verbreitet, Pitbulls, Rottweiler und Dobermänner waren die beliebtesten, zusammen mit einigen Schäferhunddoggen und Dänen, aber es gab auch einen Karelischen Bärenhund zusammen mit einigen anderen Arten wie Sibirischen Holzwölfen. ziemlich selten, aber es war alles Brot, riesige Schwänze zu haben und die Ausdauer für längeren Sex und die Fähigkeit, große Mengen an Sperma zu produzieren
Eines der interessanten Dinge bei der Paarung weiblicher Menschen mit Tieren und insbesondere Hunden ist, dass die Hündin nach der Paarung Eigentum dieses Hundes werden oder zumindest in der Vorstellung eines Hundes schwer zu handhaben sein kann. Legen Sie Maulkörbe und Socken über die Pfoten, um zu verhindern, dass Rüden die Hündinnen während des Paarungsprozesses verletzen, da Hündinnen gerne in Nacken und Unterseite beißen Dies war natürlich kein Problem, da die Hündinnen brutal gebumst wurden und etwas Kratzen und Beißen nur zu ihrer sadistischen Paarung und Belästigung hinzukam … Eine andere Sache bei großschwänzigen Hunden waren ihre Knoten, wie sie einmal waren. innen und seine Knoten wurden ziemlich breit und sehr hart und konnten normalerweise nicht entfernt oder herausgezogen werden, bis der Hund die Ejakulatladung freigab und sich entspannte, so dass diese menschlichen Hunde sehr hart saugen, schmerzhaft und langfristig f
Wenn mehr als ein Hund an jeder Hündin beteiligt ist, wie bei dieser aktuellen Hundebande, wird der Hund die Hündin für den nächsten Fick zuerst lecken, damit die anfängliche Ejakulationsladung sie nicht befruchtet, zumindest in den Köpfen der Tiere Die meisten Hunde waren gut ausgebildet und hatten keine Probleme mit Vetternwirtschaft und ließen jemand anderen die Hündin machen
Es waren jetzt mehr als zwei Dutzend Hunde, und sie und die menschlichen Hündinnen waren mehr als bereit. Es gab Lottozahlen, bei denen der Hund zuerst kommen würde, und ihre Zahl war achtundzwanzig Dobermann, der sich zuvor so sehr für Sissy interessiert hatte, war einer der ersten, der befreit wurde, und als Bull ihm den Befehl gab, eilte Sissy sofort zu ihm Nehmen Sie die Paarungsposition der Hündin ein Sissy senkte ihre Arme und senkte ihre nackten Brüste in den Schmutz und das Sägemehl. Der Herr des Dobermanns half den Hunden, hart in Sissys offene Kurven zu kommen, als sie dem Hund befahl, die kleine Hündin zu vögeln Nach ein paar Minuten wilden Ringens fing der Hundemeister an, sie in Sissys Muschi zu stecken, diese junge Hypersexuelle war wild vor Lust und die Jungfrau spürte, wie sich zuerst ihr Vaginaltunnel dehnte und dann fühlte sich ihre Spalte an, als wäre sie gerissen Natürlich nicht, zuerst dachte sie, dass die brennende schmerzhafte Folter ihrer jungfräulichen Fotze langsam einer perversen Lust weicht Aber die Kette und das Lederhalsband würgten ihn, als der große Hund ihn nach vorne drückte und ihn buckelte. Jetzt war sie so heiß und geil, dass sie langsam und kräftig in sie glitt, kaum merkend, dass sie an einem weiteren Orgasmus erstickte
Oh mein Gott, das Gefühl, endlich von einem großen Hund gefickt zu werden, war so stark, dass er nach dem sündigen Missbrauch leicht wieder ejakulierte und den Hund einfach noch mehr nahm. Sissy dachte, sie könnte es später bekommen, aber sie bemerkte, dass ihr Knoten immer breiter wurde, und als sie älter wurde, erlebte sie den Schmerz einer Jungfrau, die so etwas noch nie in sich gehabt hatte, sie verspannte sich schrecklich und schmerzhaft. mehr. Danach fing der Hund wieder an, ihn zu buckeln und zu pumpen, ohne Rücksicht auf seine Schmerzen oder seinen riesigen Knoten. Dieser Kampf hatte sich zu einem ernsthaften Fluch entwickelt, da viel mehr Hundeejakulation herausströmte. Die Ärzte hatten eine Schüssel mit kleinen Dämonen und waren vorsichtig, während sie den großen Hund unter den offenen Schlitz hielten und die Überladung an Sperma aufsammelten, die aus ihm in die Schüssel zu fließen schien
Sissy war zuerst verwirrt über die tierischen Geräusche, die sie hörte, und dann wurde ihr klar, OMG, Sie war es, die dieses schreckliche Grunzen und quietschende Stöhnen von sich gab Diese Stimmen klangen eher nach einem Wildschwein als nach einer Hundehündin Er war auf sein eigenes Dilemma konzentriert und hatte nicht bemerkt, dass immer mehr Hündinnen, die neben ihm gepfählt worden waren, auch in ihren harten Hundeschwänzen und geschwollenen Knoten stecken blieben Die Stimmen von Frauen, die als Schlampen benutzt und missbraucht werden, werden immer mehr befriedigt Diese halb weiblichen und halb tierischen Hundeschlampen hatten einen harten Fick nach dem Orgasmus und ein befriedigenderes Gejammer, während sie einen Orgasmus hatten.
Für Sissy war es sogar noch besser, bevor sie dachte, sie hätte nichts mehr zu geben, aber jetzt schien sie mehr sexuelle Ausdauer und viel weiblichen Nektar zu haben. Er sah aus, als hätte er keine Probleme beim Landen Der Dobermann peitschte ihn weiter heftig aus. Natürlich war er ziemlich geil und erlöste sich, solange er sich erinnern konnte. Er war sexuell ziemlich unterdrückt worden und hatte nicht einmal bemerkt, dass er jetzt seine geschwollene und zarte Fotze und seinen nackten weißen Hintern zurückdrückte und sich so stark wie möglich nach oben drückte, um den harten Schlägen der Dobermänner zu begegnen
Ihre früheren Saugmanipulationen und scharfen Haken an ihrer jungfräulichen Muschi, Klitoris und Schamlippen waren nichts im Vergleich zu dem harten Fick und dem geschwollenen, rauen Knoten in ihrem Vaginaltunnel. Neben ihr schrie sie vor frechem Schmerz und sexueller Befriedigung, so war ihr Hügel um ihren großen Schwanz angeschwollen und ihre Schenkel zitterten bei der Bitte eines extrem sexy jungen Sexverrückten …
Sissys Brüste lagen kurz auf dem Boden, als der Knoten des Dobermanns sich langsam in einem warmen Schein sexueller Befriedigung zurückzog. Sie hatte sich das schon lange gewünscht, und sie wollte es noch mehr, nachdem sie die Aufmerksamkeit der Bullen hatte und gute Ärzte ihre Genitalien versorgten. Als der Hundeknoten schließlich auftauchte, war er bereit für mehr Der nächste Hund, der in ihn eindrang, war Brutus, einer seiner Nachbarshunde, der vor langer Zeit seine Fotze vom hinteren Zaun geleckt hatte Er hatte zu diesem Zeitpunkt nicht bemerkt, dass er in ihrer Situation war, da alles, was er wollte, ein weiterer Hardcore-Hahn war, aber Brutus‘ scharfe Krallen kratzten seinen Rücken und bissen ihn genug in den Nacken, um sein wachsendes Verlangen zu befriedigen. eine starke und sadistische Beziehung und sie merkte nicht einmal, dass sie es tat, weil alles, was sie wollte, mehr Schwänze waren Aber Brutus wusste und erinnerte sich genau, wer er war…
Ein weiterer Orgasmus folgte bald OMG Er wollte mehr und seine Lippen kamen wieder heraus mit fast tierischer sexueller Befriedigung. Er fing an, sich mehr wie eine unersättliche Schlampe in der Hitze zu benehmen Sissy hatte einige Schreie gehört, als die alte Hündin, die die letzten beiden Wettbewerbe gewonnen hatte, und das war auch sehr schlimm für sie und die anderen Hündinnen, sie war gerade von einem der schlecht trainierten Holzwölfe schwer gebissen worden. Zuerst biss sie in eine ihrer Brüste, dann in ihren runden, pummeligen Hintern, ihr Herr versuchte, sie zu kontrollieren, aber sie steckte ihre Nase in ihre nasse und weit geöffnete Fotze und biss erneut Er schrie und schrie, bis ich ihn endlich besteigen konnte und das mit einem größeren Schwanz als er Er fing tatsächlich an, sie zu schlagen, biss sich in den Hals, bis er vor Schmerz ohnmächtig wurde Diese Frau war direkt vor Sissy und sie bemerkte kaum, wie sie geil und benutzt wurde
Der große Dobermann, der Sissy zuerst gemacht hat, drängte seinen älteren rothaarigen Zwilling jetzt wirklich dazu, zu protestieren, dass er vorher nicht von einem Hund gefickt worden wäre, aber nachdem die Ärzte ihm eine doppelte Injektion zusammen mit ein paar schmerzhaften und sadistischen Wimpern gegeben hatten. Ihr Hintern war so geil, dass er ein Rudel Wölfe vögeln könnte und jetzt machte sie die unglaublichsten Geräusche einer unersättlichen Hundeschlampe Nicht nur war der Dobermann von Sissy gut gelehrt und nicht nur gut darin trainiert, sie zu befriedigen, sondern er tat es jetzt auch seinem rothaarigen Kollegen gleich, weil er direkt neben ihm war und die Stimmen des Widerstrebens und Zögerns hatten in Stimmen verwandelt. angenehme Tierbeziehung. Ein paar sadistische Assistenten guter Ärzte hatten zuvor unter seiner Anleitung ein paar kleine Brenneisen angezündet, und jetzt fangen sie an, jeder Schlampe den Hintern zu ätzen Sissy würde zuerst einen kurzen, grauenerregenden Schrei hören Da das Branding auf einer Seite des Kreises begann und schließlich der untere Teil gebrandmarkt wurde. Zuerst war es nur ein brennender Schmerz, und als er langsam nachließ, erzeugte er einen wackeligen Orgasmus
OMG Schmerz und Vergnügen sind etwas, das Sissy zunehmend erlebt und genießt
Es war jetzt gegen Mitternacht, und die meisten Halbhündinnen und Mischlinge waren fast ein Dutzend Mal oder öfter gefickt worden, und Brutus war jetzt zufrieden und, nachdem er geduldig darauf gewartet hatte, dass sein Knoten zurückgezogen wurde, machte er sich daran, die Dobermänner zu ersetzen. jetzt wimmert der Rotschopf aufgeregt nach mehr Hundeschwänzen Der Teufel wusste auch, wer die Hausfrau war, und sie hatte geduldig darauf gewartet, den Platz von Brutus einzunehmen, und jetzt biss und kratzte Sissy ihren Rücken, als sie sich mit ihm paarte, von diesem großen, übersexuellen und gesunden Mann wieder einmal bucklig und hart gefickt wurde -trainiertes Tier. Die einzige andere Sklavin, die in letzter Minute zu einer willigen Ergänzung wurde, war das einzige Mädchen, das zuvor im Motel von zwei Pitbulls hart gefickt worden war und immer noch zickte und keinen Sex hatte. Er wurde überredet, wie ein Hund zu reden und sich zu benehmen, dann bekam einer der Ärzte eine Doppelspritze, diesmal direkt in den Arsch
Bis auf diese und die ältere Hündin wurden alle Hundesklavinnen freigelassen und liefen an der Leine durch die Menge und wurden im Sitzen gestreichelt und bewundert wie Hunde in einer sonntäglichen Hundeausstellung. sie taten jetzt leicht so Der verlockende süße Duft von verbranntem Fleisch, das in Fotzensaft sautiert wurde, lag immer noch in der Luft. Abgesehen von dem ekelerregenderen Geruch aus dem gebrandmarkten nackten Schlampenarsch, in geringerem Maße
Zwei der größten und skrupellosesten Holzwölfe führen sie dann und jeder wird befohlen, auf zwei weiblichen Schlampen zu reiten, die im Kreis gelassen und dann so hart und wild so lange gefickt wurden, dass sie nur noch stöhnen konnten Die Knoten dieser beiden großen Timber Wolves waren riesig und beide waren nicht sehr gut trainiert und beide waren ungeduldig und versuchten die Knoten zu knüpfen, bevor sie schrumpften. Diese Frauen schrien vor Schmerz, als die Hunde versuchten herauszukommen und sie in die eine Richtung und dann in die andere schleiften Aber während die Leinen noch an den Pflöcken befestigt waren, würgte er sie, bis sich die Knoten endgültig und brutal von ihren wunden und blutenden Fotzen lösten…
Beide wurden von den dortigen Meistern von den Pfählen losgebunden und in eine sitzende Position gebracht, und dann wurden ihnen die Hände hinter dem Rücken gefesselt. Danach steckten die Ärzte Nasenhaken in die Nasenlöcher ihrer kleinen Assistenten und zwangen dann ihre Köpfe zurück und banden dort die Schnüre an die Fesseln an den Handgelenken Dies ließ sie mit weit geöffneten Mündern zurück und sie schauten gerade nach oben und konnten sich vor einer gewundenen Qual nicht bewegen Und als ob das nicht schlimm genug wäre, hatte der Arzt Krokodilklemmen an ihren Nippeln und ihrer Klitoris angebracht, und sie alle hatten riesige Bleigewichte
Doktor DeSade sagte dann niemandem, dass sie einen Wettbewerb veranstalten würden, bei dem die Hündinnen die meisten Ejakulationen bekommen könnten Ihre kleinen Gremlins produzierten dann Zwei-Gallonen-Krüge Milch, die mit Hundenebel gefüllt waren, sorgfältig geerntet von Hunden, die zuvor mit reichlich Sperma gefüllt waren, und fuhren dann fort zu sehen, welche man mehr aufnehmen und trinken konnte
Die Krüge wurden dann angehoben und bis zu den Lippen jeder Hündin durchbohrt Der jüngere der beiden schien den größten Teil des Gallonenkrugs leicht geschluckt und verschluckt zu haben Und der Ältere hatte es schwerer Während er würgt und etwas aus seiner Nase spritzt und mehr aus seinen Mundwinkeln strömt Schließlich dachten beide zuerst, dass dieser Hundekacke-Wettbewerb vorbei sei… Der Kleine dachte, er hätte gewonnen Aber zwei weitere Kannen Sperma waren schnell produziert
Die Kleine versuchte kurz zu protestieren, aber der Krug und die Ejakulation gelangten schnell in ihre Kehle und sie schluckte das meiste davon mit einem kleinen Klecks weiter Es war ein unglaublicher Erfolg, da es sie alle verschlang Jetzt rülpst er nur noch leicht, während er eine kleine Spermablase bläst, die langsam durch die kühle Nachtluft schwebt Die alte Schlampe versuchte energisch, jeden, der zuhörte, davon zu überzeugen, dies nicht zu tun Wie in ihrer hilflosen Haltung und den schmerzhaften Haken an ihrer Nase, die ihre Emotionen kaum zeigten, entleerte sich der zweite Krug in ihr riesiges offenes Schlampenmaul Sie würgte und gurgelte dann, als Sperma über ihre Augen, ihr Gesicht und ihre Schultern, ihren Hals und ihre nackten Brüste lief. Mit einem Gluk, Gluk, Gluk, Sound Das meiste Sperma verschwand schließlich in seinem offenen Mund Es schien, als ob es ein knappes Unentschieden war und beide gewannen, aber der Sieg wurde nie erwähnt, weil auch sie sich schließlich auflösten, was zu Rülpsen und Jammern führte
Der Stier mit Sissy an der Leine wurde zurück zum Karren gebracht und bei Fuß gesagt und dann verhärtet Sein Motherfucker-Spiel war noch nicht vorbei. Die beiden großen schwarzen Frauen wurden nicht mehr gebraucht, und sie hatten genug, um sich in dem seltsamen Motelkomplex für Erwachsene zu halten Sissy saß neben dem Auto und ihre Gedanken waren mit ihrer wunden Fotze und ihrer stigmatisierten nackten Hüfte in die Ereignisse des Abends eingetaucht. Konnte das alles nicht glauben? Bull tätschelte ihr den Kopf und sagte gute kleine Hündin Und sie ließ ihn dort mit seinem noch bemalten Halsband zurück, und zu Sissys Überraschung war er immer noch ziemlich geil. Die Tatsache, dass sie so jung ist und all diese sexuell unterdrückten Gefühle und Emotionen hat, obwohl sie nur ihre ehemals jungfräuliche Fotze von einem Hund gefickt hat, wurde definitiv überstrapaziert, missbraucht und hatte zu viele Orgasmen und sie weiß immer noch nicht, wie viele , aber die letzten Stunden hatten sie selbst er war überrascht, wie nass und dehnbar es ihn verlassen hat ..
Bull war zurück und mit ihm waren zwei weitere Kandidaten und einer seiner Meister war sein rothaariger Zwilling, immer noch auf allen Vieren und jetzt von seinem sehr stolzen Ehemann geführt Und Sissy warf endlich einen Blick auf ihren nackten Hintern mit der Aufschrift DOG SLAVE BITCH Er hatte richtig Spaß als rothaarige geile Schlampe Die andere war die wunderschöne blonde, halb weibliche, halb tierische Schlampe, die Sissy küsste und mit der sie zusammen war Es war noch nicht 1 Uhr morgens und Bull hatte etwas Besonderes im Sinn Er sagte weiter, dass die schöne blonde Schlampe den Wettbewerb gewonnen habe und Sissys rothaarige Kollegin überraschend Zweiter wurde und die ältere Frau und die vorherige Gewinnerin nur den dritten Platz belegten
Der rothaarige Ehemann war überhaupt nicht überrascht von seinem zweiten Platzgewinn, er sammelte über $1000,00 an Wetten und streichelte seinen gebrandmarkten Hintern und kommentierte gelegentlich mit einer guten Hündin Auch Lady Catwoman, die Meisterin der Blondine, war überhaupt nicht überrascht, dass ihr Liebling den ersten Platz belegte und fast $2000,00 in bar aus platzierten Wetten zählen
Bull hatte Sissy gesagt, dass er es viel besser machen würde, aber drei der Hunde, Brutus, Devil und Doberman, sagten, sie hätten ihn monopolisiert und keinen der anderen Hunde eine Chance gegeben, und sie knurrten wirklich und zeigten es. für diejenigen, die ihre Zähne versuchen Sie wurde jedoch fast ein halbes Dutzend Mal oder öfter hart von ihnen gefickt, und das war immer noch nicht genug für Sissy…
Sie sind alle ins Auto eingestiegen, Bulle und der Feigling vorne und die anderen hinten, sie, die Hundehündinnen, legen unbewusst ihre gepolsterten Hände auf die Sitze und sitzen wie Hunde Bull sagte, er habe sie die ganze Nacht in einen schwarzen BD & SM-Club mitgenommen, und die Schlampen würden einen weiteren Gangbang von wirklich großen schwarzen Schwänzen haben.
Sowohl Sissy als auch ihr rothaariger Zwilling waren ziemlich aufgeregt bei der Aussicht, und die blonde Hundeschlampe schien alles zu riskieren, als ob ihr diese Dinge schon immer passiert wären …
Sowohl Catwoman als auch der rothaarige Ehemann waren anfangs besorgt darüber, in einen BD&SM-Club nur für Schwarze zu gehen, aber Bull versicherte ihnen, dass sie als Meister dieser Schlampen willkommen seien und dass gehorsame weiße Frauen, sogar Hundesklaven, immer willkommen seien sowie die Wahrheit. Er sagte, dass Bull im Voraus angerufen und ihnen diese höchst ungewöhnliche sexuelle Perversion vorgeschlagen hatte und dass jeder oder alle schwarzen Männer oder Frauen mit Trägern dieses halb Biest und halb Frau wirklich genießen könnten, und der Gedanke an etwas so Bestimmtes und Anderes war wirklich reizvoll. selbst die strengsten Sadisten des Clubs
Es war nicht weit von der Raststätte zu diesem Nachtclub, und innerhalb von dreißig Minuten wurden sie alle zum Club eskortiert. Es gab mehrere Gemeinschaftsräume, eine Bar, eine große Tanzfläche und einen großen Kerker im Keller. Natürlich war das nicht das, was die Aufmerksamkeit der Anwesenden erregte, aber die Aufregung von etwas Neuem und Anderem war etwas Neues, da diese Gruppe in alle möglichen perversen und sadistischen Perversionen verwickelt war und ein Hundesklave war Alle Mädchen, die als Hundesklavinnen eingestellt wurden, wurden auf die Bühne gestellt und sie würden nacheinander ein paar Befehle ausführen, die sie in den letzten Stunden gesehen oder gelernt hatten.
Sissy und ihr rothaariger Zwilling konnten nur sitzen, bei Fuß gehen, bellen, heulen und die Paarungsposition der Hündin einnehmen, und zufällig machte die Tatsache, dass sie fast eineiige Zwillinge waren, diese kurze Show so interessant
Das Publikum war ziemlich beeindruckt, aber noch beeindruckender, als die schöne blonde Hundeschlampe alles tat, was ihr Catwoman-Herr ihr befohlen hatte, und das Publikum zum Staunen brachte Catwoman forderte dann den Obersten Meister des Clubs auf, die Bühne zu betreten. Er war eine große, imposante Gestalt, fast zwei Meter groß und er trug eine halbschwarze Lederweste und die Muskeln und der Körper seines Kerls waren wunderschön und sein großer schwarzer Schwanz stand fast aufrecht ..Der Blondine wurde befohlen, sich zuerst hinzusetzen, sich dann auszuziehen und dem Allmächtigen zu sagen. er knurrte und zeigte nicht nur scharfe Zähne, sondern auch einige scharfe Zähne, erschrocken, seinen Schwanzkopf in seinen Mund zu stecken, als er es tat Die Menge hielt den Atem an Als die Katzenfrauen dann der blonden Schlampe befahlen, sie zu verbalisieren, verschwanden die Zähne sofort und kehlten sie dann bis zum Orgasmus Die Menge begann sich zu entspannen und wieder zu atmen, die blonde Schlampe löste ihren Griff um ihren Penis und saugte den letzten Teil ihres Spermas mit einem entschlossenen Lippenschloss Hündin Paarungsposition.
Die Menge war so beeindruckt von seinen Fähigkeiten und dem Klang seines tierischen Geheuls, dass sie sofort zu applaudieren begannen, als sie endlich nachließen, als der höchste sadistische Meister dieses Clubs, die schöne Hundeschlampe, seine erste Chance bekam, sich vorzuschlagen. wem auch immer sein Meister es geben wollte Ihr schöner runder Hintern war ziemlich einladend, selbst nachdem sie so viel von Hunden gepiekst wurde, weil ihr geschwollener roter Kitzler immer noch herausragte Ziemlich unhöflich. Der oberste Lord gab ihm eine sadistische Prise, er wimmerte leise und stieß seinen großen schwarzen Schwanz in ihn, hart, tief und bis zum Anschlag und gab ihm einen sehr langen harten Fick
Die anderen beiden Hündinnen, Sissy und der Rotschopf, wurden zurück auf die Bühne gebracht und befohlen, die Paarungsposition der Hündin einzunehmen Eine Reihe schwarzer Rüden bildete sich, aber einige der schwarzen Hündinnen kümmerten sich um den rothaarigen Ehemann und interessierten sich jetzt mehr für ihn als für Hündinnen Ihn aggressiv zu fühlen und seine Hose zu öffnen, brachte einen riesigen weißen Hahn hervor, den viele noch nie zuvor gesehen hatten und um den ihn nur wenige schwarze Männer beneiden würden Eine dieser schwarzen Frauen ging auf die Knie und fing an, an ihm zu lutschen, und beschloss dann, etwas Spaß zu haben Sissy war immer noch in der Bitch-Paarungsposition, als das schwarze Mädchen, das ihr einen Blowjob gab, plötzlich aufstand und sie am Schwanz packte und sie zu Sissy brachte und sagte, dass nicht nur sie, sondern auch andere diesen Youngster gerne sehen würden. Hündchenschlampe wird von diesem gut bestückten alten weißen Mann gut gefickt ..
Natürlich hatte sie damit kein Problem, und als Sissy schließlich merkte, dass sie die Erste sein würde, stellte sich Sissy vor, wie viel Spaß es machen könnte, da Sissy ein älterer und sehr gutaussehender Mann war Das machte ihre Muschi sofort noch nasser Sissy fing dann an zu jammern und mit ihrem Hintern zu wackeln, so einladend sie konnte Kein Grund zur Sorge, denn er beobachtete sie auch und ein sehr sinnlicher und leidenschaftlicher Geschlechtsverkehr begann schnell
OMG, er verprügelt sie und drückt ihren Hintern hoch, um ihre Lungen zu treffen, die Tatsache, dass er ein perfekter Klon seiner rothaarigen Frau und nur eine fünf Jahre jüngere Version von ihm ist, vor nur wenigen Stunden noch so rein unschuldig, dieser Sexakt zwischen ihnen ist viel perverser und angenehmer
Dieser kleine Kurzurlaub endete bald und sie waren alle wieder am Truck Stop, und Bull brachte die Hausfrau schließlich nach Hause. Sissy hatte es nicht einmal bemerkt, als sie aus dem Auto stieg und sich sofort auf alle Viere legte und sich vom Bullen die Vordertreppe hinauf und nach Hause bringen ließ Mit einem breiten Lächeln im Gesicht verließ Bull Sissy, nahm sein schwarzes Hundehalsband aus Leder ab und überreichte ihrer Mutter ihre schwarzen Hallo-Absätze. Er sagte, er sei stolz auf sie und ihre Leistung sei großartig für einen Anfänger. Sie sagte, sie werde ihn Ende nächster Woche sehen Sissy fing dann an die Treppe hochzusteigen und war anfangs noch auf allen Vieren Als er schließlich merkte, dass er jetzt stehen konnte Und er tat es nach und nach. Er zögerte zuerst und zitterte immer noch ziemlich Pfoten der Hund und die Stiefeletten hatten sich gelockert, als er sie mit seinen Zähnen herausziehen konnte, und dann verwandelte sich das Band schließlich in befingerte Hände, als er seine Fäuste hob. Es war sehr schmerzhaft, aber ein sehr befriedigendes und angenehmes Gefühl der sexuellen Erfüllung, diese wunderbaren Gedanken an Sex und sadistischen Missbrauch rasten durch seinen Kopf und er fiel in einen leicht zufriedenen und sehr tiefen Schlaf
weiter ab Kapitel 7

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.